• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News 1,5 Mio. Abonnements für World of WarCraft

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.304

JackBauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
ich glaube das Spiel wirds ewig geben :cool_alt: , ich steig später ein, denn mir ist die suchtgefahr und der zeitaufwand zu groß, da vernachlässige ich dann wohl wichtigere sachen ;)
 

khr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
328
ich für meinen teil würde auch nicht dafür zahlen ... naja die sucht machts
 

CReber

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
18
lol das mit der Suchtgefahr ist bei mir genauso ;) ich spiele es erst nach dem abi !
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
hehe, in zukunft wird die PISA studie noch schlechter ausfallen, da alle WoW spielen anstatt zu lernen ;)
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
783
ich hab mal WoW beim Freund probegespielt und das Spiel extrem!

so eine Suchtegfahr habe ich selten erlebt, doch mir pesönlich ist das Spiel viel zu teuer
50€ fürs Spiel und mindestens 2 Monate zocken ca.26€ und keine Zeit für Familie, Freundin und Schule = schlechtes Angebot :D

aber da ich jetzt für 1 Woche beim Cousin bin, der das Spiel auch hat, werde ich mich mal austoben im WoW-Universum ;)
 

MastaHabi

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
215
hm, ich spiel schon ca 1 monat, hab meinen char auf lvl50 (von 60), beide berufe gemaxt und von den 3 sekundärfertigkeiten auch fast alles gemaxt.
bin mal gespannt, ob ich mich 1 monat später schon langweile, weils nix mehr zu tun gibt.... o_O
 

Che

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
8
Also ich denke das Spiel hat nur Potential für ein halbes Jahr, es sei denn Sie lassen neue AddOns raus zu noch mehr Kohle.
Wer sichs leisten kann bitte, aber mir kostet mein DSL genug pro Monat, da hab ich kein Bock noch Geld für ein Spiel auszugeben. Schade, dass diese Abzockschiene soviele unterstützen.
 

Plakatierer

Banned
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
182
Erstmal Glückwunsch an Blizzard !!
Von sowas hab ich als Kiddi nur träumen können.
Hätt's das schon vor 10 Jahren gegeben hätt ich mein ABI nie geschafft - zum Glück bin ich jetz bisl älter;)

Ich habs jetz paar mal Sonntags beim Kumpel gezockt und war von der Grafik einfach begeistert.

Leider ist das mit der Suchtgefahr sehr real. Ich hab mir auch lange überlegt noch einzusteigen,
bin aber zu dem Schluß gekommen, dass ich lieber im realen Leben bleibe.
Letztendlich ist es ja auch im WoW schon soweit gekommen, dass man Berufe erlernen kann und sich fortbilden muß, wenn man was erreichen will, so dass es immer mehr zu einer Ersatzwelt für die Wirkliche wird.

Wenn man's weiterdenkt wird das auch zunehmend aufwendiger und stressiger und der ganze Spass geht irgendwann flöten.

Ein anderes Problem sind sicherlich die Dauerzocker, die ihren Laptop daheim auch mit aufs Klo nehmen, um noch schneller leveln zu können (hoffentlich verwechseln die keine Periphriegeräte :)'

Was mich aber am meisten stört ist, wenn ich dran denke dass ich nach 1 oder 2 Jahren keinen Bock mehr habe und mich Frage wo denn die Zeit geblieben ist.
Weil man letzendlich nichts Wirkliches erreicht hat.

Trotzdem wünsch ich allen viel SPass beim Zocken und dass sich keiner zu sehr reinstresst.

mfG
P.
 

VollesKorn

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
520
Das Spiel ist sicher ein Meilenstein, aber die monatlichen Kosten schrecken mich ab. Da spiele ich doch lieber ein unkompliziertes Ründchen DC. Ich habe eine zeitlang Space Assault gespielt und das hat mich schon süchtig gemacht und eine Menge andere schöner Sachen im Leben verdrängt, bei WoW erginge es mir wohl ähnlich. Allen anderen Begeisterten wünsche ich aber viel Spaß und Blizzard kann ich nur gratulieren.
 

p00chie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
291
lacht euch keine freundin an, dann habt ihr genug zeit...
nur mal so für zwischendurch ;D
 

Kühlkörper

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
87
Nun man muss dich diesen Betrag von 10 Euro rum näher anschauen .. was erhält man dafür

1. keine Cheater
2. Support
3. schnelle Server und dazu noch genügend

Was will ich damit sagen :

Welches andere spiel bieted kostenlos Zugang zu einer Welt wo man mit vielen anderen tausend spielen kann ? .. Welches Spiel bieted mir Support innerhalb 48 Stunden ( sogar per Telefon .. allerdings nicht billig ) ? .. Bei welchem Spiel kann man sicher sein das nicht viele cheaten ?

und dafür zahlt man dann ca. 10 Euro im Monat .. einmal ins Kino gehen und man ist mehr Geld los ..

also ich finde die 10 Euro tun nicht weh und sind auch gerechtfertigt
 

mightymill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.130
naja das sind dann ja 15 millionen € im Monat :) hi @ goldene Nase verdienen :p
 

Davidh1990

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
730
Also für den Service der uns da geboten wird find ich die 26€ für zus. 60 Tage auch gerechtfertigt damit die Ralms online bleiben und weitere Patche rauskommen ;)
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
die monatlichen zugangskosten sind sogar sehr günstig.
das klingt jetzt vielleicht falsch, ist aber wirklich so.
das spiel bringt einen monat spielspaß mit für den anschaffungspreis, das ist gar nicht mal so schlecht.
für 10-15 euro im monat kann man einen ganzen weiteren monat spielen. kostet das spiel 45 euro (anschaffungspreis) und man zahlt für einen weiteren monat 15 euro, so hat man 60 euro für 2 monate spielspaß gezahlt.
welch anderes pc- oder konsolenspiel(!) bietet so viel spielspaß für so wenig geld?
man überlege, manche spiele, wie max payne 2 hat man in 10 stunden durchgespielt. 10 stunden! das ist so gut wie nichts!

also, WoW ist günstiger als jeden monat ein neues spiel zu kaufen, das steht wohl fest :)
mfg
IRID1UM
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.857
Zitat von Kühlkörper:
Nun man muss dich diesen Betrag von 10 Euro rum näher anschauen .. was erhält man dafür

1. keine Cheater
2. Support
3. schnelle Server und dazu noch genügend

Was will ich damit sagen :

Welches andere spiel bieted kostenlos Zugang zu einer Welt wo man mit vielen anderen tausend spielen kann ? .. Welches Spiel bieted mir Support innerhalb 48 Stunden ( sogar per Telefon .. allerdings nicht billig ) ? .. Bei welchem Spiel kann man sicher sein das nicht viele cheaten ?

und dafür zahlt man dann ca. 10 Euro im Monat .. einmal ins Kino gehen und man ist mehr Geld los ..

also ich finde die 10 Euro tun nicht weh und sind auch gerechtfertigt

lol, oben schreibst du "1. keine Cheater" etwas weiter unten " Bei welchem Spiel kann man sicher sein das nicht viele cheaten ?" betonung auf nicht viele?. Und was stören mich Cheater bei so nem game, es macht spaß egal ob welche cheaten oder nicht.

dann zu support, viele Spiele haben einen Technischen Support, wo sogar telefonisch oft günstig ist (was ja bei WoW nicht der Fall ist), dass es keinen Support für Spielefragen gibt ist oft logisch. beim support kann meines erachtens WoW nicht punkten.

und ist es nicht so dass man immer nur mit einigen Leuten auf einer Karte Spielt? habs noch nie gespielt, aber gehört. und bei Battelfield kannst du auch mit glaub bis zu 64 Spieler Spielen (kostenloser zugang).

Wenn ich arbeitslos wäre und keine Idee hätte was ich mit meiner Zeit machen soll würde ich des sicher spielen, aber so bin ich froh wenn ich wenig zeit am PC verbring (abschlussprüfung (ausbildung) lernen)
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.934
Auch wenn ich WoW ganz bewusst nicht spiele (die Suchtgefahr wurde ja nun schon mehrfach erwähnt und ich habe diesen Effekt im eigenen Freundeskreis auch schon bemerkt :D), möchte ich Blizzards monatlich erhobene Kosten verteidigen.

Denn immerhin ist WoW nicht nur ein Spiel, welches sich durch den einmaligen Verkaufspreis finanzieren kann, sondern ein Langzeitprojekt, welches laufende Kosten durch Support, Server und Traffic summiert.
Bei einem Spiel wie WoW werden diese Kosten auch beträchtlich sein - wenn auch vielleicht nicht 15 Millionen Euro monatlich; Andererseits: Warum soll der Hersteller nicht auch daran verdienen?
Soll ein Hersteller seine Produkte etwa zum Einkaufspreis und ohne Selbsterhaltungspauschalen anbieten? Dieser Trend zur allgemeinen Einstellung, alles als "überteuert" anzusehen, wo der Händler noch seinen Teil einstreicht, halte ich für ein gefährliches Produkt der Geiz-ist-geil-Gesellschaft. Aber das ist ein anderes Thema ;)

Wie bereits erwähnt wurde, erhält man für den monatlichen Beitrag ein stets aktuelles, weitgehend cheater-freies und supportetes Spiel, an welchem man (bei Interesse) sehr lange Spaß haben kann.

Und da keiner gezwungen wird sich da anzumelden und Blizzard Geld zu überweisen, braucht auch keiner über monatliche Kosten meckern, das weiss man schliesslich vorher.
 

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Ich stimme Shagrath zu.
Ausserdem muss man auch noch sagen, dass man ein "normales" Spiel nicht mit einem Online Rollenspiel vergleichen kann.
Doom3 z.B. kostete ca. 45 Euro für ca. 15 Stunden Spiel. Fertig, Ende und Aus! Ich hatte es durch und nie mehr angeschaut.
WOW kostet für einen Monat 45 Euro und bietet unbegrenzte Spielzeit in dieser Zeit! Also ich denke für 45 Euro bekommt man mehr als bei jedem anderen Spiel auf dem Markt.
Und wer dann mehr will, muss im Monat je nach Abo ca 11 Euro bezahlen für wieder unbegrenzte Spielzeit!

Wo ist jetzt das bessere Preisleistungsverhältnis?

Es muss auch mal klar werden, dass für 1,5 Millionen Spieler Serverkosten entstehen, die ernom sind, vom Datentransfer mal ganz zu schweigen.
 
Top