2 x 512 MB Ram (NB), welcher?

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.443
Moin,

ich habe von in mein Notebook 2 neue Ram Riegel reinzupacken, da ich im Moment 2 x 256 MB drin habe.

Ich habe jetzt 2 Module ins Auge gefasst, aber weiß nicht welche besser sind.

1) Infineon DDR-333 512MB (94€ bei alternate)

2)Kingston Value Ram DDR-333 512MB (90€ bei alternate)


schon mal Danke für die Antworten!



Gruß Charmin
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Wie wärs mit den MDT DIMM 512 MB DDR-400? (Alternate 98 €), die haben auch noch etwas OC-potenzial.
 

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.443
Zitat von Ralf B.:
Wie wärs mit den MDT DIMM 512 MB DDR-400? (Alternate 98 €), die haben auch noch etwas OC-potenzial.


eigentlich wollte ich mein Notebook net Ocen, und das Board unterstütz nur DDR 333. Klar ich kann auch DDR - 400 einbauen, aber wie gesagt, OCen ist mir neim NB zu gefährlich.


Gruß Charmin

Der MDT kostet 69 € ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ups, Verzweiflung! Hab das mit dem Notebook_Speicher erfolgreich übersehen. Außerdem beziehen sich meine 98€ auf 2x 512 MB MDT ;)
 

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.443
kein Problem! :D


aber zurück zu meiner Frage. Welcher Ram ist besser (beide CL 2,5) für Gamer? Der Infineon oder der Kingston?



Gruß Charmin
 

dragonheart137

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
49
In der PC Games Hardware ist ein großer Test über Speicher.

Sieger Cosair CMX512-3200xl und der OCZ Platinium Revision 2
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Jetzt schon der zweite, der das übersieht! :p Hier will Charmin SO-Dimms für Notebooks.

Ich würd den Infineon nehmen.
 

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.443
:volllol: :D


Ok. Gibts irgend einen Grund für Infineon und gegen Kingston?

Infinoen war auch meine erste Wahl, nur weiß ich nocht net warum ;) .



Gruß Charmin
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.631
Infineon ist sehr kompatibel zu eigentlich allen Mainboards und macht wirklich sher selten Probleme.
Kingstonram hat bei einem Freund von mir der ein Desktopsystem mit A64 hat Probleme gemacht hat wobei infineon aber problemlos lief. Ich würd Infineon nehmen. Aber ese ist halt deine Sache!
 
Zuletzt bearbeitet:

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.443
Moin,

dake für die Antworten !

Ich denke ich werde die Riegel von Infinoen kaufen, da ich im großen auch schon welche von denen verbaut habe.


Gruß CHAmrin
 

DigitalD

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
512
passt denn überhaupt "normaler" ddrram in dein notebook?
es gibt noch "SODIMM" notebook-speicher... aber damit kenn ich mich net aus (notebooks)
 

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.443
Zitat von DigitalD:
passt denn überhaupt "normaler" ddrram in dein notebook?
es gibt noch "SODIMM" notebook-speicher... aber damit kenn ich mich net aus (notebooks)


Moin,

genau um den gehts hier. ;)
ich meinte bloß, dass ich in meinem großen PC auch Infineon habe und damit zufrieden bin, aber mir war nicht klar ob der NB Ram von denen was taugt. das wollte ich mit diesen Thread klären.


Gruß Charmin
 

DigitalD

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
512
mein oem-ram läuft auch prima :cool_alt: und wenn du eh net OC willst dann isset eingentlich latte was für ram du nimmst, aber bei den günstigen preisen derzeit würd ich mir auch lieber was vernüftiges kaufen
 
Top