27 Zoll FHD curved Monitor gesucht

Junker

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
27
Hallo,

für eine Bekannte mit Budget PC suche ich einen 27 Zoll FHD curved Monitor. Ab 100 Hz sollte es schon sein !
Sie hat diesen PC
Medion® AKOYA P5331 DR Gaming-PC, Intel® Core™ i5, 8192 MB DDR4, 1128 GB Speicher, AMD Radeon RX 460


Ja richtig, bei Otto bestellt, sei s drum :) Für ihre Zwecke ausreichend.
Die Radeon hat ja laut dieser Seite folgende Anschlüsse:
DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b port and DVI-D.
Wofür wird der PC + Display gebraucht? Office und gelegentlich zocken.
Zocken wird natürlich in eingeschränktem Maße möglich sein. Aber wenn ich das richtig sehe ist eine Auflösung von 1080 p und mittlere Details möglich bei nicht brandneuen Games. Mit dem Display Port 1.4 heißt es ja dann ein Monitor mit 100 Hz und mehr sollte unterstützt werden.
Preisrahmen: Bis ca 200 €

Ich werde bei Amazon bestellen wegen dem guten Service natürlich und weil man da auf zwei Stunden genau die gewünschte Lieferzeit angeben kann.
Welchen von den Monitoren die ich gefiltert habe würdet ihr empfehlen?
Danke!
 

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.524
Bei Amazon beginnen die günstigsten mit Deinen Angaben (100Hz) bei ~260€, aber wenn Deine Bekannte viel Office macht würde ich einen Monitor mit WQHD oder UHD empfehlen. Die Frau bekommt bei der Monitorgröße sonst die Augen ausgekratzt. Da helfen die 100+Hz auch nicht wirklich weiter.
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.377
Bevor mir ein Lieblingsfan hier im Forum wieder vorwirft, dass ich keine konkreten Vorschläge mach;), sag ich gleich dazu, das sind nur Denkanstösse:

Deine Filterung hat 16:9 und 21:9 Format und mal mit und mal ohne USB Hub und mal mit variierenden VGA, DVI und Displayportanschlüssen. Und unterschiedliche Paneltypen, die mal eher für Spiele und mal eher für Office besser sind. Da würd ich die in Frage kommenden Dinger mit den Features mal in eine Excelliste zusammentragen und dann nach eigenen Wünschen priorisieren.
Evtl. sind ein paar davon auch höhenverstellbar oder um 90Grad drehbar.

Ich find die Priorisierung nach Curved und 100hz klingt eher, dass du das toll findest. Klingt mir weniger danach, dass das deiner Bekannten das bei einem Office Pc wichtig ist:
Curved als Wunsch bringt m.E erst ab teureren 34“ Widescreen echten Mehrwert. Kann man als Mitnahmeeffekt mitnehmen, aber bei einem 200€ Waldundwiesenmonitor primär fürs Büro würd ich das Feature hinten anstellen.

100hz und höher ist bei einem Office PC ohne Mehrwert, bei Spielen wird das wg. der hier vorliegenden recht klein dimensionierten Grafikkarte selten erreicht werden, das brilliert auch eher bei schnellen First Person Shooter, als bei Sims und Strategiespielen. Würd ich bei einem primären Office PC auch nicht als Primärkriterium für die Auswahl gewichten.

Was ich noch als Primärkriterium schauen würde, ob es echte 8bit oder günstige 6bit Panel mit FRC sind - ich weiß aber nicht, ob man da in der Preiskategorie die Wahl hat.
 

Junker

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
27
Hi,

mein Amazon Filter ist leider nicht bei euch mitgewandert.. hätte ja klappen können..
Mindestens 100 Hz weil es allein in der Desktop Umgebung angenehmer ist. Wird das nicht immer wieder so erwähnt in den Foren? 60 Hz muss man sich heutzutage wirklich nicht mehr antun. (Zugegeben meinen letzten 60 Hz Monitor hatte ich vor langer Zeit)
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.377
die Hertzzahl bei TFT Monitoren sagt nur noch aus, wie schnell geänderte Daten sichbar werden. Nicht wie bei Röhren, ob es flimmert und nicht wie bei Flachbildfernsehern, ob Bewegungen weich/flüssiger gerechnet werden.
 
Top