3 Monitore - 2 Grafikkarten = 1 Probelm

zonte

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.500
Hallo

Also, nachdem ich heute zu einem 3ten TFT gekommen bin, wollte ich den gleich mal anschliesen. An meiner GF6800GT hängen allerdings schon 2, joa, dann ahb ich mal im Schrank gesucht und eine ATI Mach64 CT PCI aufgetriben, in de Slot gesteckt und alles angeschlossen.

Mu hab ich Windows gestartet, und die Mach64 wurde auch erkannt, steht im gerätemananger allerdings unter Grafikkarten mit einem Ausrufezeichen drin :(

Da ich immernoch kein Bild hatte, hab ich einfach mal neu gestartet, und daachte, nu kann cih ja nen Bild mal bekommen, dem war nicht so. Auch Powerstrip zeigt nix an, obwohl die ja angleblich die Mach64er unterstützen.

Naja, Treiebr hab ich für die Mach64 auchnet gefunden, also hat er standard Wndows treiber, obwohl ich denke, dass die nix taugen.

Hat jemand ne ahnung, wie ich nun den 3ten Tft zum laufen bewege? Hätte ich evtl. ne Chance mit ner Tseng Labs oder ner ATI Rage Pro?, die beiden hab ich noch hier.

MfG und danke für Hilfe
Alex
 

Turianus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
337
vllt mach den mach64 ersetzen ?
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Moin, also ich kenne so ziemlich alle Probleme damit.

1.) Wenn eine PCI Karte dabei ist, musst du so gut wie immer im BIOS die PCI Karte als Primäre Karte angeben! Sonst laufen die Meistens nie! Also einfach mal im BIOS schauen, heißt meistens "First Init Display" oder Sowas

2.) Ansonsten gibt es noch oft Treiberprobleme mit Nvidia + ATI in einer Kombi!


Notfalls:

- Was definitiv kalppt, ist ein FX5200 PCI + Geforce 6X00 AGP oder PCI-Express, allerdings auch nur mit PCI als primäry. Oder nen Board mit einer onBoard Geforce Karte, wie in meinem "System 2".
- 2te Alternative: Mainbaord mit 690G Chipsatz und Zusätzliche ATI Graka
 

zonte

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.500
Achja, ic h sollte evtl. mal mein System Posten:

P4
Gigabyte board
3GB ram
XP pro SP2
und halt AGP steckplatz, hab kein PCIe, was die zeite 6800 erübricht.

Werde dann morgen wenn ich von der arbeit komm das mal testen mit PCI=1. Display, das steht ja momentan bei mir auf AGP, weil ich bisher immer nur eine Karte hatte ;)

Achja, danke für die Antworten.
Und das mit dem neuen Chipsatz, aufrüsten ist erst drin, wenn wieder geld da ist, solange tuts der P4 auchnoch ;)
 
Top