32 oder 64bit Vistaversion

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

new-tgc-2000

Cadet 2nd Year
Registriert
Juli 2008
Beiträge
23
Nabend.

Ich wollte Vista installieren und habe im Bios gemerkt das dort folgendes:

Code:
64bit Technologie = Yes (Intel EM64T)

Hat das nun zu bedeuten das mein System die 64bit Programme versteht?

Danke schonmal für eure Hilfe.
 
Ja. Du kannst aber auch die 32bit-Version installieren, was sich aufgrund der besseren Treiberunterstützung in den meisten Fällen ohnehin empfiehlt.
 
wenn du aber 4 GB RAM haben willst (und nutzen) dann brauchst du ein 64 Bit OS

mfg
 
Hi

Ich dachte 4 gb seien noch die grenze für das 32bit OS?

Ich wollte vista ultimatv installieren und darauf video / bild bearbeitungen arauf durchführen.

Wäre das von der verarbeitunggeschwindigkeit besser mit dem 32bit oder besser mit dem 64 bit?

Danke schonmal für eure Antworten
 
Ich empfehle Trotzdem 32Bit, ich habe Sie selbst und bei mir läuft alles Perfekt. Ich scheisse auf die 4GB bei mir läuft auch alles Super mit 2GB xD. Also für was denn 64Bit^^

Edit: Betreiber auch Bildbearbeitung, da läuft auch alles mit 2GB super.
 
new-tgc-2000, wenn du dich im Vorfeld informierst, dass für all deine Komponenten 64-bit kompatible Treiber verfügbar sind, ist Vista64 in deinem Fall wohl die bessere Wahl. Gerade 4GB RAM und für 64-bit optimierte Anwendungen machen sich in deinem Anforderungsgebiet durchaus bemerkbar.

By the way, zu diesem Thema gibt es schon zahlreiche Threads hier im Forum.
 
Hmm...noch habe ich noch die wahl zw. 32 und 64. :)

Also Treiber für mein System hätte ich alle da...programmkompabilität ist auch zu 90 % io.

Aber lohnen würde sich vista 64bit erst ab 4 gb Ram oder? (was die geschwindigkeit anbelangt?)

Ich schau noch mal genauer in die SuFu
 
Nein, bei entsprechend optimierten und kompatiblen Anwendungen lohnen sich die 64-bit auch bei weniger als 4GB RAM.
 
ich hab vista ultimate 64bit und bin richtig zufrieden umgestiegen zu sein, ich find das irgendwie viel besser jetzt

und ab jetzt kann jeder ohne sich gedanken zu machen schon auf 64 bit wechseln, bei problemen googelt man, wenn es überhaupt nötig ist und hat die infos

also ich musste am anfang oft googlen, also letztes jahr zu dieser zeit, aber jetzt hab ich nicht mehr so oft probs oder eig garkeine mehr
 
bilder bearbeiten denke das nihmste ein 32bit oder 64bit XP da es wenniger Ram braucht und wenn deine Programe eine x64 version haben nihm die 64bit edition (ausser du hättes nicht alle treiber)
 
Ich schau noch mal genauer in die SuFu .....

bevor sich hier dann noch der 10 meldet wie gut vista x64 bei ihm funktioniert, beenden wir das hier erst mal.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben