32 Zoll Monitor

lecram4051

Newbie
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
2
Guten morgen, ich kann mich bei der Auswahl zwischen einigen 32 Zoll Monitoren nicht entscheiden Budget bis zu max. 500€.
Meine Ausgangslage ist der SyncMaster P2450 - 24 Zoll FHD, hab den Monitor seit 6 Jahren und dazwischen auch noch nie einen anderen gehabt. Jetzt wollte ich allgemein meine Hardware und Peripherie upgraden. Ich würde die Aktivitäten am PC ungefähr so aufteilen:

Zocken (Shooter/RPGs/Strategiespiele) 35%
Sachen für die Uni (Office, CAD Programme, da Maschinenbau Student) 30%
Im Internet surfen oder YouTube schauen 20%
Filme oder Serien schauen 15%

Ich tendiere stark zu 32 Zoll, da ich gerade fürs CAD die Fläche sehr nützlich finde und bei einem 2 Wöchigem Test mit einem 32 Zoll Monitor auch beim Zocken und Filme schauen echt zufrieden bin. Der Monitor: MSI Optix AG32CQ ging aber wegen einer unzufriedenem Farbdarstellung zurück. Jetzt suche ich einen alternativen Monitor.

Allgemeine Anforderungen (können aber wenn für sinnvoll gehalten auch abgeändert werden):

31,5 bis 32 Zoll
WQHD (bei 500 ist nicht mehr drinne, wenn doch gerne)
144Hz
Curved
Da ich bei der Farbdarstellung schonmal daneben gegriffen habe, wäre mir die auch relativ wichtig, also sowas wie 10Bit HDR (aber nicht zwingend), eine allgemeine gute Farbdarstellung

Nach Nächte langen Recherchieren habe ich die folgenden Monitore herausgegriffen:

Asus ROG Strix XG32VQR

Erste Idee, aber in einigen Rezension strak kritisiert, daher leider erstmal außer acht gelassen

Samsung C32HG70 (mit anderer Halterung)

Gute Farbdarstellung aber unsicher inwiefern Gaming geeignet

Gigabyte G32QC

Jetziger Favorit, da angeblich gute Farben, mit sehr gutem Kontrast aber nicht die besten relevanten Zeiten fürs Gaming


In Erwägung gebracht aber nicht genauer Betrachtet: AOC CQ32G2SE, ASUS TUF Gaming VG32VQ, MSI Optix G32CQ4,
LG 32GK850G-B

Angeschaut und geträumt: Samsung Odyssey G7 C32G7

Gerade Entdeckt, keine Ahnung was ich davon halten soll : AOC U28G24AE (28 Zoll würden zur not auch reichen)

In anderen Foren gehört: Dell S3220DGF aber noch nie etwas mit Dell zutun gehabt und deshalb unsicher.

Vielen Dank für eure Hilfe, ich tu mich bei der Entscheidung echt schwer und bin mir unsicher welcher am besten geeignet ist und welche gar nicht.

 

Dig.Minimalist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
495
Bei 500 Euro ist 4K möglich

Ich habe für die Fotobearbeitung eine 32 Zoll mit guter Farbdarstellung gesucht und bin sehr zufrieden mit diesem hier

BenQ EW3270
 

mKstan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
67
UHD mit 144 Hz und curved ist aber leider nicht drin und das soll der Monitor ja erfüllen.
Selbst nutze ich den C32HG70 und bin damit recht zufrieden, eine Wandhalterung ist aber bei dem Teil ein muss, der Standfuß ist echt gigantisch.

Nutze den Monitor hauptsächlich zum Zocken (Battlefield, alles mögliche an RPGs und vieles mehr) im 144 Hz Modus und kann ich kaum schlieren oder sonstiges feststellen, das hängt aber auch alles stark vom Betrachter ab.
Die Ausleuchtung ist nicht ganz Optimal (leichte Lichthöfe in den Ecken) was aber eigentlich nur bei absolutem schwarz auffällt.
Dieses Problem kann aber bei jedem Monitor auftreten.

Gsync/Freesync nutze ich kaum, da ich lieber die 144 Hz in Anspruch nehme, sollte aber beides funktionieren.

Vielleicht mal auf Prad schauen.
Die Bestenliste ist jetzt nicht ganz aktuell aber vielleicht trotzdem hilfreich.
https://www.prad.de/top10/top-10-bestenliste-32-zoll-gaming-monitore/?i=1

Ausführliche und gute Tests gibt es auch auf TFTcentral.

Gruß,

Manuel
 

TPZ

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.003
Hab mir den Dell S3220DGF geschossen, als der im Angebot war (ca. 320€).
Ich bin jetzt leider nicht tief genug in der Materie um da das verbaute Panel oder die Technik zu bewerten, subjektiv bin ich mit dem Monitor bis jetzt allerdings sehr zufrieden.
Das Angebot den Monitor auch bei einem einzigen defekten Pixel tauschen zu können ist natürlich sehr gut... Habe einen HP Omen 27 mit 2 defekten Pixeln und das macht mich wahnsinnig - wegen der Pixelfehlerklasse gab es (nach Ablauf der Widerrufsfrist) aber keine Möglichkeit das Ding zu tauschen.
 
Anzeige
Top