4 GB DDR3/3L SO-DIMM mit 256Mx8

Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
139
#1
Hallo,

nachdem ich ärgerlicherweise feststellen musste, dass Arrandale anscheinend nicht mit Speichermodulen umgehen kann, auf denen Chips mit 512Mx8 verbaut sind, bin ich auf der Suche nach Ersatz. Bisher habe ich entdeckt:

Samsung M471B5273CH0 & M471B5273DH0
Kingston M51264H70 (Sony OEM) & M51264J90 (Sony OEM) & KVR1066D3S7/4G
Hynix HTM35186BFR8C
Nanya NT4GC64B8HG0NS

Sind jemanden noch andere Modelle bekannt, die garantiert die benötigte Bestückung auf 2Gb-Die-Basis aufweisen? Bei Drittherstellern wie Corsair bin ich vermutlich aufgrund der wechselnden Zuliefersituation nicht fündig geworden, was konkrete Angaben betrifft.

MfG
 

Ephesus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
86
#2
Bei mir läuft Transcend JM1333KSN-4G ohne Probleme.
 

Trio3D

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
139
#4
Ich habe mir nun 2x Samsung M471B5273CH0-CH9 (DDR3-1333) beschafft, und diese stellen sich weder in Memtest noch Windows quer. Für Suchmaschinennutzer, die auf diesen Thread stoßen sollten, hier meine finale Liste aller 4-GB-Module mit 256Mx8-Chips:

ADATA: SU3S1600C4G11
Elpida: EBJ41UF8BCS0
Hynix: HMT351S6BFR8C, HMT351S6CFR8C
Kingston: M51264H70, M51264J90, KVR1066D3S7/4G
Micron: MT16JSF51264HZ
Nanya: NT4GC64B8HG0NS, NT4GC64B8HB0NS
Samsung: M471B5273BH1, M471B5273CH0, M471B5273DH0, M471B5273EB0
Transcend: JM1333KSN-4G

MfG
 
Top