4k @60Hz

N1Marc

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
Hallo community,

ich habe mir heute einen 4k Monitor geholt und angeschlossen, alles hat eigentlich funktioniert, bis auf das alles recht ruckelig war. Als ich dann im Catalyst centre nachgeguckt habe, stellte ich fest das die refresh rate in Catalyst auf 30Hz begrentzt ist bei 4k. Hab ich irgendetwas übersehen ? Eigentlich müsste meine Graka das doch machen über DP oder nicht? Das Display kanns aufjeden fall laut hersteller und diversen online tests ^^
r9 290x 8GB
Asus PB287Q

Ich hoffe ich habe nur irgendeine Einstellung übersehen und nich das meine Graka keine 60 Hz ausgeben kann obwohl auf der Verpackung sogar steht 4k Support.
 
Vielleicht liegt es am DP Kabel. Nicht jedes schafft diese Bandbreite.
 
amazon: Damit er mit 60Hz anstatt 30Hz läuft, muss der Monitor unbedingt per Displayport angeschlossen und per Menü das Übertragungsprotokoll auf 1.2 geändert werden.
 
Was hat HDMI mit DP zu tun. Und auch bei HDMI 2.0 gilt. Hat in der PC Welt nichts verloren.
 
Am Monitor Display Port 1.2 einstellen - half bei mir - 30hz ist echt scheisse.
 
Wo muss ich denn was Umstellen für DP ? Das DP Kabel war dabei da bin ich mal davon ausgegangen das das alles so klappt ... Habt ihr ne Idee was ich noch versuchen kann ?
Ergänzung ()

Und das der 60 Hz kann weiß ich selbst sonst hätt ich den nich gekauft ^^
 
Ja danke das wars !!! In den Bildschirm Optionen im Setup menü ganz versteckt wars ^^
 
Sollte an sich kein Problem sein, eventuell musst Du noch was am Monitor aktivieren und/oder mal den DP port an der Graka wechseln. Oder das Kabel hat n Schuss.

//edit - böses OSD. =)
 
Kapitel 3 Seite 5-6 im Handbuch.
Kein wunder das die Hersteller das nicht mehr in gedruckter form ausliefern. Liest heutzutage eh keiner.
 
Hab jetzt nur das Problem zb in BF4 das ich nichts anklicken kann, bzw ich nicht da klicke wo meine maus ist falls man versteht was ich meine
Meine Maus wird weiter angezeit als battlefield das "wahrnimmt". Weiß nich wie ich das beschreiben soll vllt kennt ja wer das Proble,
 
Jupp, passiert manchmal beim Auflösungs-Wechsel.
Native Auflösung einstellen, BF4 neu starten.
 
Hab ich schon gemacht hat aber nichts geändert. Hab auch nochmal raus getabt hat aber auch nichts geändert :(
In Cod hat das mit Auflösung ändern geklappt
 
Da es ein 4k Monitor ist hast du sicherlich die Größe des Interfaces des Betriebssystems erhöht, damit du alles noch einigermaßen lesen kannst, oder? Und wenn das der Fall ist, regulier das vor dem spielen auf die normalen 100% wieder runter. Kannst zwar nichts mehr lesen, aber während des spielens kannste alles wieder ganz normal anklicken.
 
Aber um das umzustellen muss man sich doch immer umloggen gibts da nichts einfacheres ? :D Aber ich bedanke mich schonmal das is immerhin schonmal ne Lösung :)
 
Klar gibts einfacheres. Einen 40" 4K-Moni benutzen, da braucht man nicht skalieren.
Aber irgendwie haben viele User Angst vor so großen Monitoren :-)

BTT: Die Windows-Font-Skalierung sollte doch eigentlich in BF4 nicht greifen. Da würde ja jeder (normale) 4K-User ein Problem haben. Die Foren wären voll davon. 90% der Games bringen ihre eigene UI mit.
 
Zitat von HisN:
Klar gibts einfacheres. Einen 40" 4K-Moni benutzen, da braucht man nicht skalieren.
Aber irgendwie haben viele User Angst vor so großen Monitoren :-)

BTT: Die Windows-Font-Skalierung sollte doch eigentlich in BF4 nicht greifen. Da würde ja jeder (normale) 4K-User ein Problem haben. Die Foren wären voll davon. 90% der Games bringen ihre eigene UI mit.

Ich hatte vor Ewigkeiten mal nen 40" FHD TV als PC Monitor genutzt. Saß wie am PC ca. 1 Meter davor und ich hatte nur noch Kopfschmerzen. Ich persönlich würde nicht höher als maximal 32" gehen bei 4k dann. Alternativ würde ich eher noch einen im 21:9 Format nehmen, aber soeinen hatte ich bisher noch nicht richtig getestet.

Ich hatte den 4k Monitor von Acer und fast jedes Game hatte dieses Problem mit der Windows Skalierung. The Crew, Far Cry 4, Crysis 3, WoW, BF 3, CoD AW, Ryse.
Einer der Gründe weshalb ich ihn Zurückgeschickt habe. Glaube ehrlich gesagt das solche Probleme erst mit Win10 restlos verschwinden.
 
Vielleicht renne ich ja nur nicht in die Probleme, weil ich am 40" nicht skalieren muss. Allerdings habe ich keinen TV sondern einene Monitor und nicht FHD sondern 4K.
40" FHD? Stell ich mir übrigens auch grausam vor.
 
Zurück
Top