50.000 von 1&1. Anfangs okay, nun gedrosselt ?

-=Tommy=-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe seit fast 2 Jahren meine Leitung von 1&1. Eine 50.000er.
Anfangs waren Youtube Videos in HQ kein Problem. Seitenaufbau ging sehr fix, DSL Speedtests waren nett anzusehen.

Nach knapp nem Jahr ist Youtube eine Qual. Videos muss ich auf 480 setzen, damit es bufferfrei läuft, direkt Downloads schaffen kaum mehr als 1000 kB/s und DSL Testseiten lassen mich mit auch 1200 kB/s im stich.

Lade ich Daten über Bittorrent, schaffe ich (wenn genug da sind) meine 5500kB/s also eine sehr gute Geschwindigkeit.

Ich habe dann gerade eben mal einen Netgraph geladen um zu schauen, wie meine Netzwerkleistung sich verhält, da ich am Smartphone eine sehr stark schwankende Leitung festgestellt habe. Bei Youtube hört er nach 20 sec auf zu laden und geht erst nach 5sec. wieder los, aber nur mit max 1000 kB/s.

Meine erste Messung:
netgraph2.jpg

Hier sieht man ganz links den Bittorrent Download. 3,8M waren vollkommen in Ordnung, Leistung blieb stabil.

Der zweite test war eine DSL Testseite (http://www.wieistmeineip.de/speedtest/) Leistung sehr gering und sehr stark schwankend.

Der dritte Verlauf war ein Youtube Video (http://www.youtube.com/watch?v=VyQV3X-RCc8) in 1080p. Video musste nach 5 sekunden nach Buffern. Und das geht dann alle 10-15 Sekunden weiter

Gerade eben habe ich eine weitere DSL Testseite gefunden, die deutlich mehr leistet:
Der letzte Ausschlag. Die davor sind von anderen Seiten.
netgraph3.jpg



Meine Fritzbox zeigt mir diese Daten an
fritzbox.jpg

Wie man sieht, sollte es keine Probleme geben. Eigentlich !


Ich weiß nun nicht weiter, Drosselt mein Provider ? oder kann ich etwas falsch eingestellt haben ?

Mit ist auch aufgefallen, dass die Fritzbox manchmal nur 32.000 anzeigt, was nach einem neustart der Box wieder auf 46.000/47.000 steigt.

ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn so macht Youtube echt keinen Spaß und vorlaufen lassen geht auch nicht :mad:

PS: der PC ist über ein Cat7 Kabel am Router selbst angeschlossen, Smartphone über Wlan.
 
Zuletzt bearbeitet:

tifa

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.262
Warum hast keine neue FW an deine FB 7390 OS 05.50 (84.05.50)
Zeig uns bitte beim DSL Reiter Statistik wegen FEC/CRC Fehler
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.114
1. Hast Du schonmal den "kurzen Dienstweg" eingeschlagen - Sprich bei 1&1 einfach mal angerufen und nachgefragt?
2. Ich habe irgendwas im Kopf, dass 1&1 ab 100 GB Volumen im Monat die Drossel auspackt. - Kann mich aber auch irren.
3. Schonmal an einen Wechsel zur Telekom nachgedacht? - ich war auch bis vor einem Jahr für 2 Jahre bei 1&1. - In der Zeit hat die Telekom ausgebaut, aber 1&1 sollte mir die möglichen 12 Mbit nicht schalten lassen, sondern hat mich bis zum vertragsende auf den 3 Mbit Downstream "sitzen lassen". - Fazit: DSL von 1&1 nie wieder.

Schönen Sonntag.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.176
Deine Tests sagen nichts über Deine Leitung aus. YT drosselt. Das ist mittlerweile allseits bekannt. YT puffert nur so viel, wie es sein muss.

Wenn Du Deine Leitung testen willst, dann schau einfach mal in die FritzBox rein. Mit welchen Werten sie sich verbunden hat. Alles andere ist eben abhängig vom wohl wollen der Server, auf denen Du Dich begibst.

Hier könntest Du mal eine Datei herunter laden. Ist aber eben auch nur bedingt Aussage kräftig. dan es von QSC kommt. Aber der DL sollte einiger maßen verlässliche Infos bringen.
 

gordo_ingame

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
35
In welchem Port steckt der PC in der FritzBox?

Stell mal die Ansicht auf erweitert und gehe dann unter System -> Energiemonitor -> Einstellungen.

Stell den Port an dem dein PC steckt auf 1 GBit/s.
Das war mal bei mir das Problem.

Viele Grüße,
TroLLi514
 

-=Tommy=-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
Update habe ich vorgestern noch gemacht, ich schau direkt mal nach ob es da wieder ein gibt.
Aber die Leistungsdefizite bestehen schon deutlich länger.

https://dl.dropbox.com/u/40444710/fritzbox2.jpg

EDIT:
die 100Gb habe ich definitiv noch nicht erreicht :D
und die Leistung ist bei Bittorrent und bei dem DSL Test ja vollkommen in ordnung. Nur im Rest des Netzes nicht. Youtube ist da nicht die einzige Videoplatform.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nafi

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.096
Liegt an Youtube. Die Anbindung zu manchen Providern ist einfach zu knapp.
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.328
Schonmal überlegt, das die Server nicht mehr schaffen?
Probiers einfach mal nachts um 4Uhr oder so, dann sollte
youtube recht gut laden. =)
 

-=Tommy=-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
Dann funktioniert bei euch allein Kein Youtube in 1080p ?

@G-Power
erläutere das :D ich hab davon weniger Ahnung.
Bzw. Wieso pack ich dann mit Bittorrent die 5500kB/s ? :/
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.176
Wenn Du ein YT Video auf hast, dann wird es auch bei Dir gehen. Wahrscheinlich. Diese Drosselung soll eben das herunter laden und das öffnen von vielen Videos unterbinden.
 

-=Tommy=-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
Ich habe nur 1 YT Video offen. Habe so eben auch mit Myvideo ausprobiert in HD, gleiche Leistung. Pendelt sich bei 1000 kB/s ein und schwankt dann stark bis auf 0 (im Sekunden Takt)
 

tifa

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.262
6dB Störabstandsmarge ist von Telekom eingestellt
da kann man nichts ändern ....

Sry wollte Reiter DSL sehen FEC/CRC Fehler

Ich glaube nicht das deine Leitung gedrosselt wird weil dann wird nur mit 64/64 funktionieren
wie erwähnt es liegt an Youtube

Mach mal Update von 7390 DSL Treiber ist um einiges besser geworden
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.176
Ist doch egal, wie schnell das Video lädt. Ob mit 1000 oder mit 100000000000. Es sollte nur nicht stocken.

Nochmal, das Vorpuffern wurde bei vielen Videoportalen begrenzt. Eben nur so, dass Videos laufen ohne stehen zu bleiben.
 

-=Tommy=-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
https://dl.dropbox.com/u/40444710/Unbenannt.jpg

so hier :) bin gerade etwas überfordert :D so viele Kommentrare, damit hätte ich nicht gerechnet :D

Ich suche direkt mal ein Update

@BlubbsDE
Hier ist das Problem, es läuft er flüssig, wenn ic auf 480 runter stelle. 720p ist teilweise auch nicht möglich.

Er Buffert 10 sec, die werden erreicht, es Stock und dann läuft es erst weiter.


EDIT;2

Meine Fritzbox:
Die Firmware ist die Software der FRITZ!Box. Aktuell ist die folgende Firmware-Version auf Ihrer FRITZ!Box installiert:
FRITZ!OS 05.50
Firmware-Version: 84.05.50
 
R

Rob83

Gast
Dann funktioniert bei euch allein Kein Youtube in 1080p ?

@G-Power
erläutere das :D ich hab davon weniger Ahnung.
Bzw. Wieso pack ich dann mit Bittorrent die 5500kB/s ? :/
Habe in Tests 12MB/Sec down am Rechner und Youtube hängt ständig fest.
Die Leitung ist es zu dem Zeitpunkt also nicht. YT schafft keine 1080p mehr gescheit, 720p läuft halbwegs.

Zudem passieren auf dem IPAD komische Dinge. Nach ~10-15 Minuten Video drosselt die YT App die Qualität so dermaßen, dass man nix mehr erkennt.

Außerdem sieht man mittlerweile überall Werbung vor dem Video !
Würde mich nicht wundern wenn es damit zusammenhängt - kassieren ohne Ausbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tifa

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.262
Komisch .... warum hast du alte DSL Treiber drin ?
Du hast 1.68.19.17
05.50 hat 1.68.22.14
 

-=Tommy=-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
ookay :freak:

Also bis auf FW Update kann ich hier nicht viel machen. Oder mache ich etwas falsch ? :D

@Rob
genau so sieht es auch. Mit MyVideo und Clipfish erreiche ich genauso wenig Speed. Hängt alles bei max 1200 kB/s rum.
Mit dem Drosseln der Quali hab ich an meinem Smartphone jetzt keine Probleme, aber halt das Stocken bei Qualität

Wenn das alles so wäre, würde YT sich doch ins Bein schießen.. Werbung schaut eh keiner xD
 
Top