5770 -> 5850 ?

ichebem

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
820
Huhu CBler,

als ich meinen PC zusammenstellte, kostete eine 5850 noch 270 Euro, eine 5770 gabs für 160 Euro, und so viel meine Wahl, damals aufgrund des Preises auf die 5770, auch wenn ich mit der 5850 stark liebäugelte, sie war zu teuer.

Mittlerweile gibt es die 5850 für 110 euro. Das ist genausoviel, wie damals die Differenz betrug...

Die Frage ist nun, wie viel könnte ich für meine 5770 noch bekommen?

Wie viel müsste ich also effektiv für die 5850 bezahlen?, und würde sich dieser Preis lohnen, oder gilt: Lieber warten, es kann nur billiger werden :evillol:

Dazu sollte ich noch erwähnen, dass ich bis dato mit meiner 5770 Leistungstechnisch zufrieden bin, und es diesbezüglich eigentlich keinen Grund gäbe aufzurüsten.. wäre da nicht die 5850 die damals meine Wunschkarte war^^
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
wenn du nicht aufrüsten musst sehe ich gar keinen sinn darin unnötige ressourcen zu verbrauchen^^
 

bussi1805

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
156
Ich stand damals vor dem gleichen Dilemma und mir hat es letztens auch schon in den Fingern gejuckt aber die 5770 steht auf CB im Preis/Leistungs Rating immer noch ganz vorne und ich habe beschlossen meinem Schema treu zu bleiben und eine Generation zu überspringen um dann die 7xxx mit dem besten P/L zu nehmen. Vielleicht wechsel ich dann aber auch mal die Seiten... wer weiss...
 

Pasipas96

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
726
unnötiger tausch.
Würde eher zu was in richtung 5870-6950 raten. Aber dafür sollten wir dein rest system erfahren, denn wenn es sich dabei nur um altmetall handelt, dann wird das eh nix. Das kannste aber auch lassen, wenn dir 160-200€ zu viel für ne neue Karte sind. aber die 5850 lohnt nicht.
 
Werbebanner
Top