6700k + Gigabyte Z170 HD3P

Biohazardt

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
243
Hallo zusammen,

ich wurde gerne meine CPU ein wenig Übertakten von 4GHZ auf 4,2 und den Turbo von 4,2 auf 4,4.
Den CPU Clock habe ich erfolgreich übertaktet (siehe Bild) und der funktioniert auch, nur leider weiß ich nicht so recht wie ich den Turbo verstelle...
Wenn ich mit + oder - schalte kann ich zahlen von 8 bis 100+ einstellen???
Hat jemand erfahrung mit oben genannten Mainboard?
Ich möchte nicht zuviel OC betreiben weil ich den Rechner meinem kleinen Bruder schenken möchte, aber nicht immer 350km fahren will wenn irgendwas nicht läuft! :D

Neuestes Bios ist drauf.
Voltage steht im Bios auf AUTO und pendelt sich auf ca. 1,280 volt ein und die CPU wird unter Prime höchstens 70°

Weitere Systeminfo's: http://www.sysprofile.de/id194089


Schonmal danke im Vorraus!
 

Anhänge

yxcvb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.864
Betreibe überhaupt kein OC - was willst du mit den popeligen 5% mehr Takt denn rausholen? Nichts! Und wenn irgendetwas nicht läuft, warum auch immer, der erste Gedanke ist sofort: das kommt von der Übertaktung.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.103
mal ne ganz blöde frage: was bringen die 200MHz mehr denn? das ist doch den aufwand und vor allem das "risiko" nicht wert.
 

Vollkorn

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.252
Einfach die CPU Ratio auf 42 zu erhöhen ist der einfachste Weg und sollte auch funktionieren. Das Problem dabei ist dass das Mainboard dann zuviel Spannung der CPU gibt das diese dann sehr heiß wird (weil alles auf "Auto" steht)
 

thuNDa

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.378
Bei fest eingestelltem Multiplikator(42 in diesem Fall), greift der Turboboost sowieso nicht, darum ist es egal was du da einstellst(lass es einfach auf auto).
 
Top