6850 - Kein Bild mehr bei Catalyst 11.3

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
Radeon 6850 - Absturz bei normaler Auflösung mit Catalyst 11.3

Bitte 5. Post beachten

Guten Tag liebe CB Gemeinde,
Heute wollte ich mir den Catalyst 11.3 für meine HD6850 runterladen und installieren.
So weit, so gut.
Bis zur Installation des Bildschirmtreibers ging alles Problemlos, dann flackerte das Bild kurz auf, was normal ist, aber danach war der Bildschirm weiß, wobei sich recht schnell vertikale farbige und schwarze streifen auf dem Bildschirm bildeten. Zur not habe ich davon auch ein Foto. Der PC hat darauf hin nicht mehr reagiert - not aus.
Windows Neustart, direkt nach dem Boot selbiges Bild. Erneut aus, dann im VGA Modus gestartet - endlich wieder Bild.
Dann habe ich die Treiber Deinstalliert und erneut Installiert. Installation lief Einwandfrei. Neustart - selbes Bild.
Danach habe ich das ganze mit Catalyst 11.2 Probiert, war genau das selbe.
Google hat nichts gebracht.

Zuvor hatte ich dne Catalyst 10.12, welchen ich auch jetzt gleich Installieren werde. Ich hoffe dass es damit klappt.

Nun meine Fragen an euch:
Wisst ihr, woran dies liegt? Und evtl. wie man es beheben kann?

Systemkonfiguration findet ihr unten.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Edit: Die 6850 ist von Powercolor, keine Ahnung ob dies hier eine Rolle spielt.
 
Zuletzt bearbeitet:

tbird700

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
649
Im VGA-Modus? Du meinst, Du hast den PC im abgesicherten Modus hochgefahren?

Wenn da die Anzeige mit VGA-Treiber funktioniert, funzt die Karte zumindest im 2D-Betrieb.
Hast Du den alten Treiber sauber deinstalliert?
Klingt trotzdem komisch. Dass die Karte just in dem Moment Schaden nimmt, wo Du einen neuen Treiber installierst, ist schon sehr, sehr unwahrscheinlich.

Hast Du die Karte übertaktet oder so? Wenn ja, stell anfangs mal die Standardwerte her. Notfalls Karte treibertechnisch komplett deinstallieren, kurz ausbauen, neu rein stecken und hochfahren.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
Nichts Übertaktet, ist ein komplettes Non-OC-System.
Habe jetzt den Catalyst von der Mitgelieferten CD drauf (10.10), der funktioniert einwandfrei, genau wie die Karte sonst auch.
VGA Modus hieß das noch bei XP, bei 7 steht unter F8 "Windows mit niedrigerer Auflösung starten (640*480)" oder so...
Zudem Tritt der Fehler seltsamerweise nur dann auf, wenn Ich auf normale Auflösung stelle (1680*1050).

Ich kann mir diesen Fehler irgendwie nicht erklären...

Edit:
Zwischendurch habe ich auch Alles ATi-Datein Deinstalliert und danach alle Ati-Ordner in "Programme" gelöscht, hat aber auch keine Wirkung gezeigt.

Edit2:
Erst ist der Bildschirm weiß, innerhalb weniger Sekunden entwickelt sich dieses bild:
http://s1.directupload.net/images/110404/ofzyrmpo.jpg

Edit3:
Habe nochmal näher darüber recherchiert, lässt sich nichts finden...wobei mir das Update schon wichtig wäre, da es eine Leistungssteigerung hervorbringt.
Grad nach 10.10 nochmal 10.12 geladen und Installatiert...problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

tbird700

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
649
Hmmm ... komisch. Blöde, aber ernst gemeinte Frage: Hast den richtigen Treiber? Betriebssystem und so?
 

Marcel55

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
AW: Radeon 6850 - Absturz bei normaler Auflösung mit Catalyst 11.3

Da bin ich mir zu 100% sicher.
Jetzt habe ich mal vor der Installation die Auflösung runter gestellt, und siehe da...es klappt.
Treiber Installiert, kein Problem.
Schrittweise die Auflösung hochgestellt...kein Problem BIS:
bei 1440x900 läuft noch alles Einwandfrei.
Bei 1680x1050 (Physische Bildschirmauflösung) stürzt das ganze sofort wieder ab, selbiges Bild.
Ich habe versucht die Auflösung über Windows sowie über CCC zu ändern, selbes Resultat.

Das Problem lautet nun wie folgt:
Bei eine Bestimmten Auflösung schmiert der PC ab, sonst nicht.
Das ganze wird immer Mysteriöser, ich weiß nicht woran es liegen kann.
Ich probier jetzt mal aus, ob spiele auf 1680x1050 laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

neo280461

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
Hallo, habe "genau" das selbe Problem!
Mein Sys ist Win 7 64Bit Gafik ATI 6970 Powercolor

Hast du schon was gefunden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
Ne nochmal recherchiert gibt irgendwie nichts dazu...
Welches MB hast du?

Ich mache erstmal den 10.12 drauf, habe mit 11.3 in 1440x900 genau so viele FPS wie mit 10.12 und 1680x1050...ich werd das mal weiter beobachten.
 

neo280461

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
Bei mir läuft alles ohne Probleme bis zum Catalyst 11.1 , ab 11.2 fängt dann das Problem wie bei dir auf.

Ist ein HP Rechner.
Das zeigt mir das Tool Siw, über mein Mainoard.

Property Value
Manufacturer ASUSTeK Computer INC.
Model Benicia
Version 1.01
Serial Number MS1C7CR71701224

North Bridge Intel P35/G33/G31 Revision A2
South Bridge Intel 82801IR (ICH9R) Revision A2

CPU Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz
Cpu Socket Socket 775 LGA

System Slots 4 PCI

Memory Summary
Maximum Capacity 8192 MBytes
Memory Slots 4
Error Correction None

PS: hast du zufällig iZ3D Treiber auf deinem Rechner, wenn ja könnte das vieleicht das Problem sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
Iz3D habe ich (noch) nicht, also daran kann es nicht liegen. Ich werde mal versuchen, den 11.1 Drauf zu hauen. Da du nen Völlig anderen Chipsatz hast kann es am H67 (eigentlich) auch nicht liegen.

Edit:
Habe jetzt 11.1 drauf - läuft Einwandfrei.
Also tritt der Fehler erst ab 11.2 auf...seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
HP w20...
liegt es vielleicht daran?
Kann mir kaum Vorstellen, dass der Treiber das Beinflussen könnte.

Naja einen neuen Monitor hatte ich im August geplant. Ich versuche mal ob die Karte auf FullHD läuft, allerdings brauch ich dazu erst ein langes HDMI Kabel.
 

neo280461

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
Wie es aussieht ist das wohl kein Zufall, leider habe ich keinen 2. zum Testen.
Aber berichte mir, fals du was neues rausbekommst ;-)
 

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Zur Not kann man auch einfach Windows neuinstallieren - hat meine Treiberprobleme auch gelöst !
 

Marcel55

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
Joa aber grad dieses möchte Ich vermeiden, weil ich mich grad so schln eingerichtet habe :D
Dann müsste ich wieder unzähliges auf die externe Spielen...naja, warum nicht.
Wobei ich gestern erst Vista auf meinen HTPC gespielt habe...und es läuft besch...eiden. Wobei sich CCC da auch nicht starten lässt.

Nochmal zum Problem...
also es tritt immer auf, wenn ich meinen HP Monitor auf die native Auflösung stelle, und das auch erst ab Catalyst 11.2, habe im Moment 10.12 und das läuft einwandfrei.
 

neo280461

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
Ich habe Vista auch parallel auf meinem PC laufen und habe bei Vista "genau" das selbe Problem.
Denke das es dann wohl nicht am System liegt.

Hier mal wie es bei mir aussieht bei Win7 und Vista.

180420113431.jpg
 

Marcel55

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.885
Hm sehr Merkwürdig...
Das der Bildschirm den gesamten PC so beinflussen kann, schlieslich bleibt dann - zumindest bei mir - alles hängen, was ich u.a. daran erkenne, dass der Bildschirm meiner G19 nicht mehr reagiert.

Heißt also, wenn ich nen neuen Monitor habe, werde ich wohl auch die neuen Treiber drauf machen können...
Und der ist erst für Sommer vorgesehen.
 

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
An eurer Stelle würde ich Windows neuinstallieren - bei mir war es die einzige Lösung.
 

neo280461

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
Problem gefunden (gelöst), das eine Ende des Kabels nicht in DVI sonder in RGB am "Monitor" einstecken wenn vorhanden, dann sollte es futzn ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:

Winterday

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.371
Wenn es von HP einen neuen Treiber für das Display gibt, diesen installieren. Zudem gibt es im Catalyst Control Center (CCC) spezielle Einstellungen für den DVI Modus, eventuell hilft es, die dort angebotenen Features auszuprobieren (gibt es auch für HDMI).
 

neo280461

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
wo sollen die DVI Einstellungen sein im CCC ? kannst du vieleicht ein Pic davon Posten.
Ansonsten gehts auch so ganz ok. :D
 
Werbebanner
Top