6870: 2 Monitore + 1 HDMI Problem

JeeenseN

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
120
Hallo,

ich bin seit ein paar Tagen neuer Besitzer einer Sapphire HD6870 (inkl. aktueller Catalyst Treiber) und habe da anscheinend ein Einstellungsproblem. Da ich bisher eigtl. nur nVidia gewohnt bin, kenn ich mich da auch noch nicht so gut aus.

Also folgende Konstellation:
2 Monitore per DVI an der 6870 und 1 AVR (und dann weiter an TV per HDMI) per HDMI

Wenn nun der AV-Receiver an ist (z.B. zum Radio hören) und dann erst der PC eingeschaltet wird, ist es so, dass zwar beim Booten die beiden Monitore aktiv sind, aber sobald Windows gestartet ist, sind die beiden Monitore schwarz und das Bild wird ausschließlich über den AVR am TV dargestellt.

In den Einstellungen habe ich nur die beiden Monitore aktiv, da ich den TV nur nutzen möchte, um ab und an darüber einen Film zu gucken oder ein Spiel zu spielen.
Einzige Lösung bisher ist, den AVR kurz auszuschalten damit die Monitore wieder aktiviert werden (hier gehen allerdings alle Einstellungen verloren, also welcher Monitor der Hauptbildschirm ist etc.).

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Hab keine Lust jedes mal alles neu einzustellen und so.

Danke, Gruß
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
Benutzt die SuFu.
Normalerweise funktionieren nur 2 Bildschrime auch, wenn mehr Anschlüsse da sind.
AMD hat ein Feature names Eyefinity.
Aber ein Monitor muss immer über den DP Anschluss angeschlossen sein.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.131
nicht ein Monitor sondern alle ab 2 Monitore müssen über Displayport ... falls er mal 4 anschliesst dann kommt die Frage sonst wieder .
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
Natürlich alle ab zwei. Hatte jetzt nur an drei Monitor Betrieb gedacht.
 

JeeenseN

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
120
Nein ihr habt mich missverstanden, das habe ich schon gelesen.

Ich möchte ja gar nicht 3 Monitore gleichzeitig benutzen, sondern grundsätzlich nur die beiden Monitore und bei Bedarf den einen Monitor deaktivieren und dafür den TV aktivieren.
Aber wie beschrieben, wird automatisch am HDMI angeschlossene TV verwendet, obwohl eigtl. die beiden Monitore konfiguriert sind.
Ergänzung ()

Hmm schade ... hat keiner eine Idee?
Ich will doch den TV nur bei Bedarf nutzen, er soll nich standardmäßig diesen aktivieren, das ist doch dämlich. Obwohl ich nur die beiden Monitore einstelle, beim nächsten Reboot wird der HDMI Anschluss bevorzugt...
 
Top