ABIT AN8 SLI Fatal1ty bootet nicht! Dringend Hilfe benötigt da morgen LAN

rumsi

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
192
Hallo!

ich hab schon gegoogelt wie blöde, konnte aber leider nichts finden zu meinem Problem.
Ihr seid sozusagen meine letzte Rettung!

Folgendes ist mein Problem:

Ich habe soeben das oben genannte board in meinen Rechner gebaut
Sobald ich den Powerknoppen drück, leuchtet alles mal kurz auf, die Lüfter auf CPU und Grafikkarte drehen kurz an, und danach ist alles dunkel und nur noch das Netzteil laeuft.
Das kann ich so oft machen wie ich will.

Die konfiguration ist wie folgt.

AMD Athlon 64 San Diego 3700+ 1MB Cache
4 x 512 MB Corsair Twinx1024 3200XL
Asus EN7800 GTX

die Komponenten waren vorher auf nem anderen Board verbaut und liefen, die Hardware wurde unter höchter sorgfalt, keine fettigen finger und erdungskabel ausgebaut.

ich bin im moment ein wenig ratlos, weil auch die POST Codes keine Fehler zeigen.

Der erste Post-Code erscheint sobald der Rechner am Strom hängt, da zeigt mir das ding 0.1. an.
nach dem Einschalten erscheint die 8.3. welche laut handbuch bedeutet "ATX Powersupply ready" soweit so gut, dann piept die Kiste 2 mal und alles bis auf das NT ist aus.

Ich werd wahnsinnig, ich muss bis morgen mittagmit der Kiste fertig sein weils dann auf LAN geht :freak: :freak:

Ich flehe euch an, bitte helft mir!!
 

TeKKno

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.423
AW: ABIT AN8 SLI Fatal1ty bootet nicht! Dringend Hilfe benötigt da morgen LAN :[

Hast Du mal versucht mit nur 2 x 512 MB zu starten? Alle Stromverbindungen dran?

Anhand Deines Bios mal Fehlercodeanalyse machen wegen den 2 Pieps........
 
Zuletzt bearbeitet:

rumsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
192
AW: ABIT AN8 SLI Fatal1ty bootet nicht! Dringend Hilfe benötigt da morgen LAN :[

hab alle stromstecker welche das board verlang, egal ob optional oder gebraucht drauf.

hab die slibrücke auf "normal mode" (falls jemand draufkommen sollte das es daran liegen könnte)

hab auch schn mit nur 2 ram riegeln probiert ja

im handbuch steht leider nix von den beep-codes. weiss jemand ne seite?
 
Zuletzt bearbeitet:

TeKKno

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.423
AW: ABIT AN8 SLI Fatal1ty bootet nicht! Dringend Hilfe benötigt da morgen LAN :[

Lad Dir mal hier:

http://www.bios-info.de/download/dlkomp.htm

und schau was die 2 Pieptöne bei Deinem Bios bedeuten.

Oder schreib hier mal rein ob Du Award oder Ami Bios verwendest und ob die Töne kurz oder lang sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

rumsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
192
AW: ABIT AN8 SLI Fatal1ty bootet nicht! Dringend Hilfe benötigt da morgen LAN :[

jene welche dort sagen fehler auf dem motherboard

ist ein award bios
 
Zuletzt bearbeitet:

TeKKno

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.423
Was fürn Netzteil verwendest Du?
 

rumsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
192
netzteil ist ein hypertype 580 watt.
das sollte die benötigte spannung hergeben, hab alles ebgeklemmt bis auf das board, hatte auch schon die grafikkarte drunten... piepen bleibt das gleiche ..

so wie es aussieht werde ich das gute stuck wohl an den haendler zurueckschicken duerfen
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
Schon mal nur die "Minimal-Kofiguration" ausprobiert?

-> Board ausbauen, alles bis auf CPU+Kühler [C-Mos resettet?], 1 x RAM und GraKa runter vom Board - testen, ob es dann läuft!

Kurzschluss auf Grund eines zu viel verbauten Abstandshalters ausgeschlossen?
-> Ein Blick auf die Rückseite des Boards *schwarzer Punkt an einer Lötstelle?* gibt dir Sicherheit ;)
 

rumsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
192
Zitat von [Chefkoch]:
Schon mal nur die "Minimal-Kofiguration" ausprobiert?

-> Board ausbauen, alles bis auf CPU+Kühler [C-Mos resettet?], 1 x RAM und GraKa runter vom Board - testen, ob es dann läuft!

Kurzschluss auf Grund eines zu viel verbauten Abstandshalters ausgeschlossen?
-> Ein Blick auf die Rückseite des Boards *schwarzer Punkt an einer Lötstelle?* gibt dir Sicherheit ;)
japp hab das board gerade ausgebaut und mal laufen lassen, fehler bleibt, minimalkonfiguration habe ich auch schon getestet.. mh vergeblich
 

TeKKno

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.423
Lüftersignal vom CPU-Lüfter zu schwach, manche Boards spacken dann rum???
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
Gute Idee, TeKKno!

Steck mal testweise einen Gehäuselüfter an den CPU-Fan-Stecker und betreibe den CPU-Lüfter an einem anderen Stromanschluss!
 

TeKKno

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.423
Dann kann man natürlich nicht auschliessen, dass das Mainboard einen Defekt hat und getauscht werden muss........:(
 

4ng3ldust

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.147
Hat das SLI nicht mehr die 2-stellige Anzeige der Postcodes, wie das normale Fatal1ty`s?
 

rumsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
192
so jungens und maedels, hab das problem gefunden!

das medialabs vertraegt sich nicht mit dem board!
ich hab uebersehen das ich damals den atx stecker mit dem zwischenstueck von dem medialabs verlaengert habe, das zwischenstueck dient dazu, dass man den rechner mit hilfe einer fernbedienung und dem display als empfaenger anschalten kann.
da ich das verlaengerungsstück sauber schwarz umwickelt hab, hat es sich nicht vom eigentlichen atx-kabel unterschieden X_X

trotzdem allen vielen dank fuer eure tatkräftige hilfe!

grüzi,
micha
 
Top