Acer Nitro XF272UP Optimale Einstellungen (hauptsächlich fürs Gaming)

Unr3aal

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
102
Guten Tag zusammen,

ich habe mir vor Kurzem den Monitor Acer Nitro XF272UP (https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6439122_-nitro-xf272up-acer.html) gekauft und wollte mich nun über Tipps zur optimalen Einstellung erkundigen, weil ich in dem Bereich leider absolut keine Erfahrung besitze :D

Anwendungsgebiet: überwiegend Gaming (hier wäre mir eine möglichst schnelle Reaktionszeit und wenig/keine Bewegungsunschärfe wichtig im Idealfall unter Wahrung der optischen Qualität) + gelegentliche Desktop Arbeit

Aktuelle Einstellungen: überwiegend Werkszustand, siehe Screenshots (habe nur die Helligkeit leicht runtergedreht soweit ich mich entsinne)
20191102_160122.jpg20191102_160125.jpg20191102_160130.jpg20191102_160141.jpg20191102_160152.jpg

Aktuelles Problem:
Habe aktuell das Gefühl, dass meine Augen aus mir nicht ganz erklärlichen Gründen extrem angestrengt werden, sogar wenn ich mich nur auf dem Desktop befinde. Dadurch habe ich nach einer gewissen Zeit leichte Kopfschmerzen und fühle mich benommen.

Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfe und stelle euch gerne weitere Informationen zur Verfügung.
 

Xero261286

Commander
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
2.208
Jeder Mensch bevorzugt eine andere Einstellung, es gibt keine Perfekte Einstellung da jeder andere Präferenzen hat, Du musst schon selber schauen was Dir von den Farben, der Helligkeit und dem Kontrast am ehesten zusagt, also experimentiere solange mit den Einstellungen bis Du ein für Dich gutes Ergebnis gefunden hast.
 

Kanazuchi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
41
Ich würde Freesync aktivieren und dann auf 144Hz stellen. Bei Overdrice ist eigentlich immer die mittlere Stufe der beste Kompromiss, aber auch hier gilt: probieren geht über studieren ;).
 

juuraa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
61
@
Unr3aal

Hast du den XF272UP noch?

Ich habe den derzeit auch hier und mache ähnliche Erfahrungen:
Meine Augen fühlen sich nicht recht wohl, wobei es wieder einmal so ein Grenzfall ist (wie schon beim Dell S2719DGF); das Unwohlsein ist nur mäßig ausgeprägt, aber irgendwie ist der entweder eine Spur zu unscharf, oder es liegt am Coating, der Beleuchtung...

Aber mit deinen Einstellungen könnte ich sowieso nicht leben. Bei mir stand die Helligkeit auf 0, der Kontrast auf max. 20. Alles andere war mir viel zu hell - ich habe allerdings auch sehr empfindliche Augen.

Eigentlich schade, denn ich hatte sogar noch einen Rabatt für diesen Acer mitnehmen können - aber er geht wohl nun zurück.

Dabei würde mir der Monitor insgesamt richtig gut gefallen:
  • Monitor rundum schwenkbar
  • schlichtes Design, das mir aber durchaus zusagt
  • für einen TN-Monitor wirklich gute Darstellung der Farben, lagom-Tests lassen sich sehr gut abgleichen
  • nach meinem Eindruck vom Spielen her ausgesprochen reaktionsfähig
 
Anzeige
Top