Acronis Disk Director Suit wo installieren?

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.600
ich hab mal wieder meine alte 320GB HDD ausgepackt und wollte da mal win 8 drauf installieren, um es mal zu testen

auf der alten HDD war vorher mein jetztiges win 7 installiert
aus jux habe ich mal einfach von der alten HDD gestartet, was leider in einem bluescreen endete, der nichtmal eine sekunde da war :( (alle anderen Laufwerke waren auch mitangeschlossen und die 320GB HDD war als Bootmedium im UEFI ausgewählt)
ist mir jetzt nicht ganz so wichtig, aber falls jemand rästselraten spielen will, so kann er mir seine vermutung gerne mitteilen ;)

naja, dann habe ich zunächst versucht den ADD direkt über das Laufwerk beim booten zu starten, was jedoch dahingehend fehlschlug, dass ADD kein einziges Laufwerk erkennen konnte :freak:

als nächstes habe ich einfach den usb-stick mit win8 mal reingesteckt und hab "angefangen" mit der installation

aber nur soweit, wo ich auswählen sollte, welches laufwerk für die installation gewählt werden soll.
da hab ich mich einfach kurzfristig entschieden, die partition mit dem "alten" win7 zu formatieren

jetzt bin ich grade dabei, ADD auf meinem aktuellen win7 zu installieren
ich weiß jetzt aber nicht, wo genau ich das hininstallieren soll, so dass dann nachher beim booten der ADD startet und ich zwischen win7 und 8 auswählen kann....


storage config:

1. SSD Crucial M4 64GB -> Windows 7 Ult. installiert ; unpartitioniert

2. HDD Samsung Spinpoint F3 1TB -> Datengrab ; kein OS installiert ; in 3 Partitionen unterteilt

3. HDD Samsung iwas 320GB -> vormals Win 7 installiert ; jetzt nur noch daten, die ich aber eh nicht mehr brauch. im prinzip kann ich die ganze HDD formatieren, und dann 2 partitionen machen: 1. OS, 2. Daten


aber wie gesagt: auf welchen Datenträger sollte jetzt ADD installiert werden, damit ich nachher beim Booten durch ADD auswählen kann, welches OS nun gestartet werden soll?

PS: ist ADD 10
 
M

miac

Gast
Du meinst wahrscheinlich den Acronis OS Selector.

Prinzipiell ist das egal, der OS Selector richtet sich auf der primären Festplatte selbst ein. Nur die Menüfunktionen kannst du dann nur auf dem installierten OS nutzen. Am besten erstellst du auch die Notfall CD. Da kannst du dann auch den OS Selektor starten und brauchst die Windowsanwendung gar nicht.
 
M

miac

Gast
Ich nutze den DiskDirector leider nicht mehr, deshalb kann ich nicht genau sagen, ob die Rescue CD direkt bei der Installation erstellt werden kann, oder ob man erst installieren muß und dann aus dem Menu heraus die CD erstellen muß.
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Wo das Programm installiert wird ist egal nur der OS Selector kommt dann auf die Boot Platte.

Aber das Problem liegt wo anders, wenn du ein UEFI System hat kannst du mit einen seperaten Bootmanager nichts mehr anfangen, denn die Bootmanagerfunktion übernimmt das UEFI. Praktisch gesagt werden die benötigten Bootdaten bei der OS Installation in die UEFI Systempartition eingetragen. Wenn man ein weiteres System installiert trägt sich das ebenfalls in die UEFI Partition ein und in UEFI Boot Menü kann man dann das gewünschte OS auswählen.

Einfach mal auf der Homepage nachsehen, selbst die aktuelle Version unterstützt weder Win 8 noch UEFI Systeme.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.600
fuck, ich kann das ganze also in die tonne treten, win 8 auf der 320GB HDD installieren und immer nur das OS wechseln, in dem ich immer wieder die bootreihenfolge im UEFI ändere???

weil ich stand hier noch vor nem andern problem^^

ich habe zwar meine SSD nicht formatiert, nur hat ja windows bei mir diese system-reserve angelegt, mit ner größe von 100MB (noch 72,7MB frei)
auf die sys-res dürfte ich das nicht installieren, wenn ich es doch ausprobieren möchte, oder?

EDIT: das hier erklärt das ganze eigentlich recht gut
somit brauch ich nur win8 auf der alten HDD installieren und später wird mich das UEFI immer fragen, welches OS den gestartet werden soll, unabhängig von anderen faktoren
oder?

EDIT2: noch sieht das ganze so aus:
partitionen.jpg

wie sieht das aus mit aktiv und primär
soll ich das bei der alten HDD deaktivieren, ist das egal oder soll ich es so lassen?
die zwei primären werd ich eh zusammenführen
 
Zuletzt bearbeitet:

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Eine Primäre Partition brauchst du schon für ein OS, jedoch um das Aktiv setzten brauchst du dich nicht kümmern. Bei zwei Platten sowieso nicht denn da können auch beide Systeme Aktiv bleiben. Anders ist es wenn zwei Systeme von einer Platte gebootet werden, da kann nur jeweils eine Partition aktiv sein und dies erledigte der Boot-Manager beim Startvorgang.

Ich habe bisher auch noch kein Multibootsystem auf einen UEFI System eingerichtet und damit kann ich auch keine praktischen Erfahrungen vorweisen.
 

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.600
update: also es hat sich wie folgt ergeben

hab verschiedenes ausprobiert und zunächst schien nichts zu funktionieren
den OS Selector hab ich gar nicht installier, deswegen weiß ich nicht, ob es damit geht

ich habs jetzt aber so, dass der pc erstmal von der HDD mit Win8 bootet
da erkennt dann windows 8 scheinbar die ältere version und frägt dann, welche denn nun gebootet werden soll
mir kommt es aber so vor, als wäre win8 schon fast fertig gebootet, weil wenn ich dann auf win8 klicke, dann ist der ganz schnell bei startscreen
andersherum, wenn ich auf win7 gehe, dann startet er neu... zumindest hab ich das noch so in erinnerung :D
 
Top