Administrator Passwort wird nicht akzeptiert - Uefi - WLAN wird nonstop aktiviert

Polarstern637

Newbie
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
4
Hallo,
ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Auf meinem Laptop ist Windows 8.1 installiert. Von Anfang an gab es ständig Probleme - mitunter habe ich ihn mittlerweile 6 Mal in Reparatur geschickt und 30 mal neu installiert.

Aktuell stellt sich beim Hochfahren nonstop von alleine (?) das WLAN an, sobald das Anmeldefenster erscheint. Ich habe standardmäßig Flugzeugmodus eingestellt und den Wifi-Adapter-Treiber deinstalliert (auch mehrere Male). Trotzdem wird das WLAN andauernd (ich vermute per Fernzugriff) aktiviert, nicht nur beim erneuten Hochfahren, sondern auch während ich im Offline-Modus am Laptop arbeite.

Ich wollte das WLAN komplett deaktivieren im UEFI. Problem - ich komme nicht ins UEFI, weil dort ein Passwort abgefragt wird, das ich nicht vergeben habe. Über eine Anleitung habe ich mir ein Administratorkonto mit Passwort erstellt, doch dieses Passwort wird beim UEFI nicht akzeptiert. Witzigerweise kann ich das Passwort unter Einstellungen - Benutzerkonto selbst ändern, ohne das aktuelle eingeben zu müssen, doch im UEFI keine Chance.

Hat jemand eine Idee,
- wie ich ins UEFI komme
- wie ich komplett das WLAN deaktiviere, so dass es auch, falls vorhanden, per Fernzugriff nicht ständig aktiviert wird

Danke vorab für eure Mühe!
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.077
Wenn dein UEFI/BIOS kennwortgeschützt ist, hat dieses Kennwort da nichts mit dem Windows-Kennwort zu tun, das ist alles eine Stufe davor.

Aber normalerweise setzt sich so ein Passwort nicht von alleine, irgendjemand muss Zugriff auf den Rechner gehabt haben der dir z.B. einen Streich spielen sollte.

Ich glaube kaum dass es mittlerweile Viren (oder ähnliches...) gibt die Bios-Passwörter setzen können...wenn doch, wieder was gelernt :D

Probiers mal mit Linux, schaden kann es nicht. Da sollten derartige Programme erst mal machtlos sein.
 

Polarstern637

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
4
Danke für die Antworten.

Bei den Reparaturen wurden Hardware-Teile ersetzt und nach dem letzten Mal hatte ich das Problem mit dem UEFI-Passwort festgestellt. Wenn der Service so ein Passwort vergibt und ein Konto erstellt, auf das ICH nicht zugreifen kann, weil sie mir das Passwort nicht mitteilen, dann bringen ja weitere "Reparaturen" nichts - ich brauche einfach das Passwort von denen.

Trotzdem danke!
 
Top