Adobe Flah Player verursacht 100% CPU Last

GeforceMax

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
ich hab schon versucht den Adobe Flash Player Version 10 zu deinstallieren und neuzuinstallieren, hatt aber nichts gebracht. Ich benutze den Internet Explorer 8 und mein Windows XP hatt die neuesten Updates. Auf FF möcht ich nicht umsteigen! Momentan benutz ich einen Flah Blocker um vernünftig im Internet zu surfen. Ahja PC ist ein XP 2200, 1GB RAM, Matrox G400 Max Grafikkarte. Das Problem ergab sich irgendwie vor einigen Monaten, davor gabs keine Probleme.
 

Sereby

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
140
das hat nichts mir viren zu tun würde ich mal so salopp sagen denn bei mir ist es auch so, dass wenn ich gewisse seite auf habe die flash videos abspielen ich diese nicht zu lange auf haben sollte da ich angst um meine cpu usw habe..

das selbe bei java anwendungen. ich hatte mal in der firma eine ip-cam installieren sollen und hab dann über den browser darauf zugegriffen.. ne stunde später merk ich so dass meine hand auf einmal voll heiss wird und wundere mich dass der tastmanager 100% cpu last anzeigt.. nachdem ich den tab mit der ip-cam geschlossen hatte gings wieder wie immer.

scheint nen verbreitetes problem bei den 2 zu sein (flash und java) da ich das schon öfter gelesen/gehört habe
 

Sereby

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
140
ich halte meine versionen immer auf dem aktuallsten stand ;)
erst vor etwa 1,5 wochen oder so hab ich java update 14 eingespielt.

daran liegts also definitiv nicht
 

muesler

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.091
Versuchst Du vielleicht HD Videos bei z.B. YouTube anzuschauen? Dafür dürfte Deine Kiste zu schwach sein, ist bei meinem PC in der Arbeit auch so (P4 2,8 GHz, 1GB RAM, Intel 865G Grafikeinheit)...
 

Sereby

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
140
Geforce 9650M GT mit 1GB Video-RAM
4GB Normaler Ram
und nen T9400 mit 2,5 GHZ x2

sollte aussreichen.. wenn ich sogar mit dem eingebauten Blu-Ray laufwerk Filme gucken kann dann wohl son läppischen film auf youtube

edit:
aber nur nochma als info: diese auslastungs-zustände sind nicht immer.. gibt kein wirkliches reproduzierbares muster! ich hatte es auch schon dass er bei TV-Browser sich eingefrohren hat ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkblade08

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.717
Ich glaub die Aussage von "muesler" bezog sich auf den Threadersteller. ;) @GeforceMAX Könnte durchaus daran liegen das dein Sys zu schwach ist

@Sereby: Hast du auch "nur" eine JAVA Version drauf, das Update entfernt leider nicht die alten Versionen... Aber wahrscheinlich haste das gemacht^^
 
Zuletzt bearbeitet: (Zusatz)

ignator

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
232
AAAAAALSO:

Seit Release des Flashplayer 9 haben Entwickler die möglichkeit durch die erhöhte leistungsfähigkeit von Actionscript 3 wesentlich performantere Sites zu bauen. Das resultiert auch zwangsläuftig in höheren Hardware anforderungen. Es ist nunmal fakt, dass flash ne performanceschleuder ist, findet euch damit ab. Aber kopf hoch, einen athlon xp 2200+ auszulasten ist heutzutage nicht mehr allzu schwer. Sobald aber ein 2. CPU Kern hinzukommt läuft alles wieder im rahmen, browser sind noch nicht multi-cpu fähig.

Bei meinen Kisten sieht das etwa so aus:

Laptop:
1,5ghz, 2gb ram, erste Centrino generation:
60-80% auslastung beim Schauen von youtube-videos
100% bei schlecht programmierten reinen flash-sites
20-30% bei diversen portalen die über einem Ad-server mit bannern versorgt werden.


Halbiert das ganze für meinen Desktop:
athlon 64 4200+ 2gb ram


es ist einfach normal :-)
leg dir nen neuen pc zu wenn du flash videos streamen willst.
 

GeforceMax

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
nein, ich bin nicht auf youtube oder so unterwegs, es geht um ganz banale internet seiten mit flash werbe-bannern, wenn ich zwei oder drei seiten gleichzeitig geöffnet hab ist der PC kaum mehr ansprechbar. das war wie gesagt bis vor einigen monaten nicht so! und gleich aufrüsten mag ich nicht nur im internet zu surfen...evtl. steig ich mal auf firefox um...mag aber den internet explorer eigentlich lieber...
 

muesler

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.091
Wie "ignator" schon geschrieben hat, das Phänomen kann durch suboptimal programmierte Websites (oder suboptimal programmierten Flash Werbebanner) ebenfalls hervorgerufen werden.

Beispiel: 1 Site verbraucht nach obiger Rechnung ca. 30% CPU, macht bei 3 offenen Sites 90% CPU Last. Da bleibt net viel übrig für den Rest, deshalb wird Deine Kiste so lahm...

Edit: Das ganze hat vermutlich eher damit was zu tun, dass die Ad Betreiber bzw. Seitenbetreiber verstärkt auf aufwendige Flash Programmierung zurückgreifen und auf Low End keine Rücksicht mehr nehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:

GeforceMax

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
929
Andere Frage: Wie kann man die Adobe Flash wiedergabe Qualität von standard HIGH auf LOW global setzen, damit neue Flashanimation/Filme immer niedrige Qualität haben? Gibts dafür einen Registry key, tool oä?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top