Afterburner Spannung freischalten 6770M

Banksy

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
843
Hallo,

seit längerer Zeit schon übertakte ich erfolgreich meine Radeon 6770M.

Nun würde ich allerdings auch gerne etwas an der Spannung ändern (ja, ich weiß welche Folgen das nach sich ziehen kann(!)).

Wenn ich in den Settings bei ''Unlock Voltage Control'' ein Häkchen setze, bleibt das zwar da, allerdings kann ich trotzdem nichts an der Spannung verändern.
Ich habe schon mal in der .cfg Datei geschaut (mit WordPad), da steht bei Voltage immer noch ''=0''. Habe das auf ''1'' geändert, allerdings kann Windoofs das nicht speichern :(

Meine Frage: Wie komme ich an die Spannung ran? Geht das überhaupt? Wie weit könnte ich UV/OV betreiben?

Gruß

note
 

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
Hallo note_book,

kann es sein, dass deine Radeon 6770M analoge Spannungswandler hat?
Wenn ja,
dann kannst Du mit mit keinem Prog. die Spannung ändern.


MfG
 

Banksy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
843
kann es sein, dass deine Radeon 6770M analoge Spannungswandler hat?
Von analogen/digitalen Spannungswandlern habe ich bis jetzt noch nie etwas gehört ;).

Hab nur mal kurz gegoogelt, da stand das analoge kühler bleiben als digitale, von daher könnte das zutreffen, da es ja eine Mobil-Karte ist.
Kann man das mit einem Programm herasufinden? Oder gibts da irgendwelche Listen?
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Die Spannung wird man nicht ändern können , da müsstest du schon das Bios umschreiben , was aber nicht geht , da der chip auf dem Mainbord gelötet ist , und sich das Bios mit dem mobo teilt .
 

Emsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
450
HI, du mußt die .CFG Datei erst an einem anderen Ort speichern und dann einfach die vorhandene auf c: ersetzen.
Ist echt ne geile Karte... läuft bei mir auch im Lappi.

P.S. Ich glaube die Spannung ändern geht aber trotzdem nicht. Man kann sie aber auch so gut takten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top