AMD 5400er Black Edition

Benny4u

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
552
Hallo, ich habe nun den 5400er Blacky eingebaut.
Wollte mal den Multi leicht auf 15 anheben aber es wird nicht übernommen.
In allen Tools steht das die CPU auf 2,8GHz läuft obwohl es 3GHz sein sollte.

Hat noch jemand dieses Problem ?
(hatten ja noch paar User hier Bestellt die CPU)

Edit: hatte vergessen C&Q auszustellen :(

Edit2: hab ma versucht bissi zu Ocen, aber das resultat ist nicht schön :(
Hab Multi (stück für stück) auf 17 geballert (3,4 GHz) und die Spannung so lange erhöht bis es Stabil sein sollte. Bei 1,66 Volt habe ich aufgehört mehr Saft zu geben, da mein alter 5600er bei 1,66Volt Stabil auf 3,5Ghz lief. Leider wird der kleine Birsbane wärmer als ein Windsor was mich eigentlich irgendwie wunderte. Bei 1,66 Volt war das teilchen schon bei 60 Grad im idle (laut bios). Mein Windsor bringt diese Temp erst unter Last (auch bei 1,7 Volt war mein Windsor noch Kühler ;)). (ich habe wakü)
Ich habe wohl eine schlechte CPU erwischt :(

Ps: könnte nen Admin diesen Thread in Fachgespräche schieben `?

Edit3: eben nen Bench gemacht mit 06er Marks.
CPU Score: 2036 auf Standart mit Vista 32 Bit
 
Zuletzt bearbeitet:

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.341
1,6 Volt ohweh...lass es lieber.

Ich denke mal ehr du hast entweder eine schlechte CPU erwicht, oder irgendwo anders ist der Hund begraben.

-Northbridge Spannung leicht erhöhen
-Speicherteiler eine Stufe zurück

Dein CPU Score ist normal für 2,8 GHz.
 

Benny4u

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
552
Sieht nach schlechter CPU aus :(, ist einfach nicht Prime Stabil auf 3,4ghz zubekommen :mad:
Northbridge hatte ich schon auf anschlag stehen ;)
Speicher liefen auf normal Taktung (der teiler passte sich da Auto. an).
Multi auf 15 und FSB höher stellen brachte auch nix :(
 

1Up4Life

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
3GHz reichen doch schon aus...mehr braucht man eigentlich nicht...und wenn du Übertaktungsrekorde brechen willst, dann hol die nen Intel:D
 

Benny4u

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
552
ne cpu mit freien Multi um 200MHz zu übertakten und dann zu frieden zu sein ist aber lach haft ;)
recorde will ich nicht brechen, aber ist doch schön zu wissen wie hoch die gehen könnten :)
 

Sturmtiger-I

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
488
Naja bei so einem hohen Vcore würde ich es lieber lassen ! Ich habe den 5000 BE und bei 3.2 GHZ ist bei mir fast Schluss aber mit 1.36V.
 

Benny4u

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
552
das habe ich schon ;) bei 1,66 volt müsste der auf 3,5GHz (stabil) laufen wenn er ein guter wäre ;)
naja man kann net immer glück haben.
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.548
wollt ma fragen, wass eurer 5400BE für ne Bezeichnung hat, sprich nich das was auf der Schachtel steht, sondern aufm Heatspreader....
Kann es sein, dass die dieselbe Bezeichnung haben, wie die normalen 5400+?
 

matze6989

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
726
Ich denke da hast ein verdammt schlechten erwischt wenn ich mir überlege das mein 4400+ die 3000Mhz mit 1,28 Volt macht.
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.548
vll. liegts auch einfach nur da dran, dass die bei amd nich extra ausgewiesen sind, wie die 5000BE!
na werd ihn nachher mal einbauen und testen...


so hab in drin...und auch er schafft die 3Ghz @ 1,28V mal sehn, ob er die 3,1 auch noch schafft. Standard VCore geht ja bei dem bis 1,35V ;)
Allerdings schaft mein Mobo nur 1,33 damit ist 3,2Ghz nich Primstable. Bis zu nem besseren Board muss er wohl erstmal mit 1,28V und dem höchtmöglichen Multi laufen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top