AMD Athlon X2 4200+ max Temp

XimeX

Lt. Commander
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
1.243
Ich würde gerne meine CPU bischen flutter machen^^ Jedoch hab ich ein kleine Temp problem.

Wie hoch sollte die max Kerntemperatur werden? Im Overclocking Thread für Athlon 64 Prozessoren steht max 57°C. jedoch überschreitet er mir diese Marke schon bei Dauerbelastung im Originaltakt! (~60°C) Ich hab auch schon eine recht hohe Idletemp von 42°C.

Desweiteren würde mich interessieren was die "TMPIN3" Temperatur im AMD Overdrive Programm ist. (Unter: Status Monitor->Board-Status)
Ich weiß nur das TMPIN1 die Prozessortemp und TMPIN2 die Mainboard Temp ist! (Temps verglichen mit Everest)
Edit: TMPIN3 schwankt extrem stark und schnell! Kann in 2 Sec um ~15°C auf und abgehen! Im Idle zwischen ~35-60°C unter Vollast ~55-85°C (Manchmal sogar kurz über 90°C)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Kerne halten eigentlich eine ganze Menge aus. Die 57° Höchsttemperatur beziehen sich auf die Oberflächentemperatur der CPU und nicht auf die Kerntemperatur.

Was hast du denn für einen CPU-Kühler?
 
ok die Oberflächentemperatur ist bei mir ~56-58°C. Also mein PC is von einem Freund abgekauft aber wie es ausschaut ist es der Originale. Also ich hab ihn jetzt mal auf 2,5GHz (Ref Takt: 228MHz) gebracht. Kerntemps gehen bis max 66°C jedoch dieses TMPIN3 manchmal sogar auf 105°C. Was ist das bitte?
 
Bei mir läuft er im Idle (mit Boxed-Kühler) bei 31°C.

Guck mal nach der WLP.
 
Läuft er denn mit 2,5 noch stabil? Ich habe den 4400er und lasse ihn auf 2,6 laufen. Ab 2,8 schmiert er ab. Völlig unabhängig von der Temperatur. Wobei meine Temps alle erheblich unter deinen liegen.
 
vcore auch richtig eingestellt?
 
Also ich hab ihn über die Nacht 8h lang mit den Stabilitätsprogramm von AMD Overdrive durchlaufen lassen! also das ohne Probleme! mit Prime95 muss ich ihn noch testen! Muss mich da erstmal durch die "Bedienungsanleitung" von Prime95 durcharbeiten! Bin neu in der OC Branche^^ Ich hab irgendwo mal gelesen das man einen 4200+ locker auf 2,6 bringen kann und mit bisschen Anstrengung auch auf 2,8GHz.

Edit:
VCore noch immer Standard: 1,35V
Ich glaub aber das es an der WLP liegt! Wird noch heute oder übermorgen erneuert! Und Gehäuselüfter kommt auch dazu!
 
Also ich hab jetzt auch mal gleich Bios up2date meinen Gehäuselüfter drin und schön neu die WLP draufgeben! Die alte war schon ziemlich fürn arsch^^ temps um etwa 12°C gesunken! (CPU: ~35°C Idle)
aja meine CPU ist Windsor! Der müsste doch locker auf 2,7GHz gehen oder? angeblich kann man den Toledo schon auf 2,8 bringen

Edit: Board: Asus M3A32-MVP Deluxe

Hab was gefunden wegen TMPIN3. Angeblich die Temps vom Spannungswandler. Kann das stimmen? Wo sitzt der? ist das der bereich links von der CPU wo normalerweise die vielen Kondensatoren sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben