AMD Athlon64 6400+ vs. AMD Athlon64 X2 7750+ BE + Mainboard

YellowMadness

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
88
Moin Leute,

auf der Suche nach nem Prozessor bin ich auf die im Titel genannten CPUs gekommen. Könnt ihr mir weiterhelfen was sich da mehr lohnt?

der 6400er hat ne gute Taktzahl,hab aber gelesen das der sehr heiß wird, kann die K10 Technologie des 7750er den Taktrückstand ausgleichen? Kurz: Welcher lohnt mehr?

Zum Mainboard, da kenn ich mich überhaupt nicht aus, könnt ihr mir da eins empfehlen zum passenden CPU? SOllen 4GB RAM noch drauf, die Graka soll ne 4850er sein.

Das wars schon, über Rat wär ich sehr erfreut :D

P.s. Hab gelesen das bald der Phenom II rauskommt, is das ausschließlich Qaud oder auch Core duo?
 
Wenn dann als Dual-core.
Ja wird er mit Regor, aber erst Mitte nächstes Jahres ich würde einfach auf die neuen Phenom warten, von den beiden ist eigentlich der 7750er besser kannst auch auf den Takt vom 6400 übertakten, und kannst schnelleren RAM einsetzen.
 
Wie stark soll denn der Regor werden?

Von hochtakten hab ich absolut keinen Plan^^ hat denn der 7750er auch ohne übertakten die Nase vorn?
 
Normalerweise sollte der 7750 auch ohne hochtakten die nase vorne behalten, aber übertackten ist da wirklich nicht schwer, dass einzigste dass du tun musst ist den multiplikator schrittweise hochsetzen und gegebenenfalls die spannung erhöhen und das ganze mit prime testen ;) ist kein hexenwerk.
Beim mainbord kommts auf dein budget an, wie viel steht dir den zur verfügung?

mfg
 
Hi witcher,

Geld spielt erstmal keine Rolle, der Weihnachtsmann war fleißig :king: sollte natürlich trotzdem im Rahmen bleiben. Hab ja schon gelesen, dass son 790gx board sich lohnt.. aber welches ? Am besten eins, dass einen Phenom II später auch aushält ( falls das möglich ist)

gruß
 
Die 790GX Boards sind eigentlich alle super von den grossen Herstellern Asus MSI Gigabyte (wobei ich Gigabyte nicht so mag).

http://www.alternate.de/html/produc...=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+

http://www.alternate.de/html/produc...=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+

http://www.alternate.de/html/produc...=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+

Die halten alle den Phenom II aus also 140W Support und alle auch AM3 Ready, dazu mit Advanced Clock Calibration super zum übertakten der Phenoms geeignet und dazu Radeon HD3300 onboard Grafik für Notfälle. Da der Athlon 7750 auch ein Phenom ist, wird er mit sonem Board sicher am besten zu übertakten sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von the witcher:
Normalerweise sollte der 7750 auch ohne hochtakten die nase vorne behalten, aber übertackten ist da wirklich nicht schwer, dass einzigste dass du tun musst ist den multiplikator schrittweise hochsetzen und gegebenenfalls die spannung erhöhen und das ganze mit prime testen ;) ist kein hexenwerk.
Beim mainbord kommts auf dein budget an, wie viel steht dir den zur verfügung?

mfg

ohne übertakten ist der 7750 langsamer als der windsor, selbst mit übertakten bleibt es relativ eng, siehe: http://www.forumdeluxx.de/forum/attachment.php?attachmentid=85043&d=1229891661
 
Zuletzt bearbeitet:
@PiEpS
Wenn man schon einen link hineinstellt, sollte der auch funktionieren....
Desweiteren, bin ich im gegensatz zu dir letzte woche selbst von einem 5600er@ 3 GHz auf einen 9950 umgestiegen und von daher kann ich gut sagen, dass ein windsor da kein land mehr sieht. Den bei CSS, was ja bekanntlich nur einen kern unterstütz hab ich schon bei 2,6 GHZ ca. 60 fps mehr wie mit meinem alten windsor.

mfg
 
Zurück
Top