News AMD Combat Crate: Ryzen 1 + Radeon RX 580 + B350-Mainboard im Paket

Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
211
#2
Finde ich grundsätzlich eine super Idee! - hier stand Blödsinn -

OK, sind wohl UVP und nicht finale Marktpreise. Wird sich unterhalb irgendwo einpendeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.116
#3
JETZT kauft doch jeder Ryzen 2 ;-)
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.005
#4
Müsste etwas günstiger sein. Wenn man grosszügig 300 für Prozessor und 70 für Mainboard abzieht, bleiben immer noch 420 für die Grafikkarte. Klar bei heutigen Preisen scheint das ja normal zu sein. Aber hierbei handelt es sich um ein Bundle und da darf die Grafikkarte ruhig günstiger sein... Dann würde sich das auch lohnen, trotz dessen, dass es jetzt Ryzen 2 gibt.
 

Beitrag

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
5.349
#5
Also wenn Ryzen 2 nur ein bisschen bessere Taktraten geboten hätte, ja dann würde Ryzen 1 noch Sinn machen. Aber so -
Ryzen 2 ist einfach zu gut geworden. :D
 

Moeller13

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
91
#6
Preislich liegt der UVP bei den Marktpreisen der Einzelkomponenten. Da der Marktpreis aber meist fix unter UVP liegt, sollte es in etwa passen

Aktuelle Preise bei MF:
MB: 86,85€ (106,67$)
GPU: 318,95€ (391,72$)
CPU: 147,05€/239,44€ (180,60$/294,07$)
Summe: 552,85€/645,24€ (678,99$/792,46$)
 

Celinna

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
715
#7
wirklich ein bischen teuer , 100 Dollar sollten da runter pro Paket
 

LordStriker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
59
#8
Dachte zuerst: Hey ein tolles Paket für die Midrange und plötzlich sieht man die Preise. Ist schon etwas blöd, weil das echt Potential gehabt hätte.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.161
#9
UVP =! Marktpreis.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.185
#11
Klasse Aktion von AMD, hoffentlich kommt sie letztlich zu einem wirklich attraktiven Preis auf den Markt.

Neben Combat Crate gab es in der Vergangenheit schon ähnliches von AMD. Es waren keine Kaufbundles, sondern Plattform-Empfehlungen, z. B. AMD Dragon.
 

mambokurt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.748
#12
Preislich liegt der UVP bei den Marktpreisen der Einzelkomponenten. Da der Marktpreis aber meist fix unter UVP liegt, sollte es in etwa passen

Aktuelle Preise bei MF:
MB: 86,85€ (106,67$)
GPU: 318,95€ (391,72$)
CPU: 147,05€/239,44€ (180,60$/294,07$)
Summe: 552,85€/645,24€ (678,99$/792,46$)
Und wo ist da jetzt der Mehrwert für mich statt die Einzelkomponenten zu kaufen? Ne 580 für 320€ kriege ich auch so, da brauche ich kein Bundle kaufen. Das ist _NULL_ Ersparnis (mal davon abgesehen dass da für D ja eigentlich noch 19% Mehrwertsteuer draufkämen). Also so richtig schmackhaft macht AMD das Bundle nicht, da sehe ich auch nicht so richtig warum ich das kaufen sollte statt für 40€ mehr einen 2600 oder einfach die Einzelteile zu holen... Sorry nein.
 

KCX

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
526
#13
Immer diese Preis Diskussion. Versteh ich ja, aber wie schon einige hier erläutert haben... Der UVP ist eine EMPFEHLUNG.

Wir Kaufleute nennen das auch LISTENPREIS. Die Preise werden sich relativ schnell nach unten schaukeln. Vor allem, weil es ein Ryzen 1 Abverkaufs-Angebot ist, wird die Nachfrage nicht so riesig sein und dementsprechend kommt das allumfassende Gesetzt = Angebot und Nachfrage regulieren den Preis. ... nur ein schlechter Kaufmann nennt seinen letzten Preis zuerst ;)
Ergänzung ()

Auch noch was.. Sehr sehr gute Idee von AMD!
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
6
#15
Hoffentlich findet das zu einem attraktiven Preis auch die nächsten Tage den Weg hier rüber, der Rechner von meinem Weibchen muss ganz dringend ausgetauscht werden (:
 

Moeller13

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
91
#16
KCX beschreibt das, was ich mit meinem Post sagen wollte ziemlich genau ;)

Es ist doch nur logisch, dass der UVP nicht extra niedrig angesetzt wird. Wo kommen denn sonst die Aktionen "30% unter UVP" her :D
 

mambokurt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.748
#17
KCX beschreibt das, was ich mit meinem Post sagen wollte ziemlich genau ;)

Es ist doch nur logisch, dass der UVP nicht extra niedrig angesetzt wird. Wo kommen denn sonst die Aktionen "30% unter UVP" her :D
Mal sehen ob das überhaupt nach Deutschland kommt. Wie gesagt, wenn kommt hier eigentlich noch MWST drauf also müssten vom UVP im Amiland noch mindestens 20% runtergehen damit man hier auch nur bei +- 0 zu anderen Angeboten kommt...
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.161
#18
@mambokurt:

Hast du in letzter Zeit mal die UVP Preise aus den USA mit den Handelspreisen hier verglichen? Sie sind identisch. Die Mehrwertsteuer wird hier nicht draufgeschlagen.
 

r4yn3

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.141
#19
Noch etwas teuer aber die Idee finde ich sehr gut.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.454
#20
An sich ist die idee schon ganz gut, allderings geht alles über den preis. wenn schon jemand seinen rechner selber aufrüstet, wird er es wohl hin bekommen die Teile auch einzeln zu bestellen. ;). Was vielleicht noch zieht sind ein paar goodies in from von spielen z.b.
 
Top