News AMD FX-9590 mit 5,0 GHz ab 735 Euro gelistet

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.760
Mit dem FX-9590, der 5,0 GHz im Turbo-Modus erreicht, hat AMD im CPU-Segment vor Kurzem noch einmal alle Geschütze aufgefahren, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ursprünglich sollte es den Prozessor nur im OEM-Markt geben, nun ist er aber auch im deutschen Retail-Handel aufgetaucht.

Zur News: AMD FX-9590 mit 5,0 GHz ab 735 Euro gelistet
 
F

Freak-X

Gast
Es ist mir völlig unverständlich, wie man für so eine einfache Anhebung der Taktfrquenz so eine enorme Preissteigerung durchziehen kann.

Würden die einem wenigstens einen anständigen Kühler dazu liefern, etc und vielleicht noch etwas am Energiehunger machen... Aber so?

Geht gar nicht!
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.714
Hmm da zahlt man aber auch nur für die Ghz, denn im Bezug auf die Leistung liegt die CPU vermutlich immer noch im Mittelfeld.
 
L

LinuxNoob

Gast
Ist doch ein Trauerspiel, dass der FX8350 langsamer ist als ein i5 4570. Die anderen beiden CPU's sind nach meiner Meinung nicht alltagstauglich. Statt diese 3 CPU's auf den Markt zu bringen hätten sie lieber das Geld investieren sollen um eine echte Alternative zu Intel auf den Weg zu bringen.
 

Dr_Nerd

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
549
Hätte nicht gedacht das der "Faildozer in Perfektion" jemals frei Verkäuflich wird.

Man kann nur hoffen das nur wenige auf diese blender CPU hereinfallen.
 

wertzuiop123

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.702
Schließe mich bei den 2 CPU's rechts dem pcgames-Fazit an: "Übertakten Sie lieber den viel günstigeren FX-8350 oder kaufen Sie eine Haswell-CPU."
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.236
Bei den Preisen kommen erinnerungen an alte AMD tage hoch :)

Ich habe so um die 500€ damals für meinen Athlon XP 3000+ (noch mit 166Mhz FSB) ausgegeben... war die CPU in meinem ersten zusammengebauten PC.

​Heute kann AMD seine CPUs leider nurnoch für spottpreise loswerden.... ist echt schade.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.583
Die 220W TDP sind eigentlich garnicht so kritisch, ein 100WTDP A10 6800K geht semipassiv im mITX Gehäuse, natürlich entsprechender Kühler vorrausgesetzt. Da sollten 220W TDP mit entsprechender Belüftung und im Tower kein Problem sein. Viel Spiel für Übertakter bleibt da allerdings nicht mehr.

Ok aber der Preis für das Gebotene disqualifiziert die CPU dann, die Preis/Leistung eines FX8350 hat noch eine Daseinsberechtigung je nach Anwendungsfall, aber das hier :freak:

Naja die Hauptsache man ist in aller Munde, ob die Schlagzeile dann positiv oder negativ ist bleibt Nebensache :rolleyes:
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.683
Oh Mann AMD.... Was macht ihr nur?!
So einen Sch*** raus zu bringen.
Hoffentlich fallen nicht viele auf den Murks rein.
Könnt aufplatzen bei so nem Müll...

Schade um AMD echt, hatte früher gerne AMD-CPUs.
 

Verata

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
747
Ich wäre wirklich gespannt mal die Kühllödung für die CPU zu sehen...
Ich kann mir keine Luftkühlung vorstellen, unter der dieses Ding alt wird.
 

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.067
gibt es schon lange bei mindfactory, wo ist da die news?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.277
Da würde ich gerne mal einen Vergleich Intel - AMD sehen - mit ansonsten gleicher Hardware.

Gibts sowas schon mit der neuen Hardware?
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.976
Die 220W TDP sind eigentlich garnicht so kritisch, ein 100WTDP A10 6800K geht semipassiv im mITX Gehäuse, natürlich entsprechender Kühler vorrausgesetzt. Da sollten 220W TDP mit entsprechender Belüftung und im Tower kein Problem sein. Viel Spiel für Übertakter bleibt da allerdings nicht mehr.
Das Hauptproblem in meinen Augen ist auch eher, dass man nicht nur die Wärme abführen sondern auch den Strom bezahlen muss. ;)
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
was fuer ein billiges armutszeugnis von AMD.
Ich habe viele AMD cpus verbaut und bin echt kein Intel Fanboy, aber dieses weinerliche rumgeheuchle!

sie hat verdammte 4.7 GHZ und PUNKT! die können sich Ihr 5.0GHZ marketing geblubber in die haare schmieren.
Die erste cpu seit? anbeginn der zeit bei der nicht mit dem core, sonderm dem max. Boost takt geworben wird? wie peinlich muss das alles werden bis amd zur vernunft kommt?

Natürlich kann man mit unbegrenzter scham schwelle cpus mit 400w verbrauch und 7 ghz auf den markt bringe.. ändern aber nix daran das die kack cpus momentan einfach unglaublich unperformant sind und die technik von 2008? ist?
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.830
Das Hauptproblem sehe ich eher darin, dass man für 8% mehr Leistung den Fünffachen ! Preis zahlen soll :) während Intel gerade eine neue CPU Generation mit 8% mehr Leistung zum gleichen Preis der Vorgänger heraus gebracht hat.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.797
Es ist ein bisschen so, als würde Intel aus Trotz den 10Ghz-Netburst-Pentium4 doch noch bringen, nur um der Welt zu zeigen, was diese Archtektur leisten kann, wenn sie mit den Frequenzen läuft, für die sie eigentlich mal gedacht war. :D

Bei den ersten Bulldozern hat man damals ja auch viel spekuliert, dass die Architektur angesichts von Cache-Latenzen usw. eigentlich eher für 5GHz gedacht ist, als nur für 3,XGHz, und dass die Leistung der Zambezi-FX deshalb so enttäuschend ausfiel. Wenn man sich vorstellt, so was wie der FX-9590 wäre vor 2 Jahren als FX-8150 gekommen, hätte er auch durchaus alles übertrumpft, was Intel zu der Zeit hatte. Leistungsmäßig wären die hohen Erwartungen erfüllt worden. Nur der Verbrauch hätte wohl wie heute auch Kopfzerbrechen bereitet. ;)
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.431
Ich wäre wirklich gespannt mal die Kühllödung für die CPU zu sehen...
Ich kann mir keine Luftkühlung vorstellen, unter der dieses Ding alt wird.
Das sind doch nur 220W TDP. Das ist zwar das doppelte als üblich, aber rein von der Kühlleistung bekommt man das locker gekühlt.

Der Preis dürfte wohl viel eher dafür sorgen, dass man sich die Dinger erst gar nicht kauft.:D
 

Amok-Sepp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
466
735 Euro, 220W und dann immernoch langsamer als ein 150€, 84W Core i5-4430.
Ja das ist schon FX .. etwas besonderes. :lol:
 
Top