News AMD gibt (halben) Startschuss für Retail-Desktop-„Trinity“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
Am heutigen Tage gibt AMD offiziell einen kleinen Einblick in die kommenden Desktop-Prozessoren mit dem Codenamen „Trinity“. Insgesamt neun Modelle offenbart der Hersteller dabei, sechs siedeln sich in der A-Klasse an, drei weitere werden als Athlon vermarktet.

Zur News: AMD gibt (halben) Startschuss für Retail-Desktop-„Trinity“
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.843
#2
Bitte einen Test vom A6-5300 gegen den A4-3300/3400
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.914
#3
Freu mich schon auf die Tests. Mal sehen wie die finale Version so abschneidet. tomshardware hatte ja schon ~25% mehr GPU, 10% mehr IPC Leistung bei der CPU (gegenüber Bulldozer) und einen hohen Takt verlauten lassen.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
#5
Ich hoffe es dauert nicht mehr lange , wollte gerne auf trinty umsteigen .
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.675
#6
Bitte überarbeitet den Text.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.395
#8
man wartet und wartet und nichts kommt von AMD
immer die Gerüchte und dann noch das "HT" von AMD mit den neuen CPUs
naja kein Wunder warum Intel die Nase ganz weit vorne hat derzeit
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.268
#10
Bitte sofort einen Vergleichstest gegen die aktuellen Ivys :)
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.467
#11
Kumpel sein 3870K haben wir Idle 35watt der gesamte Pc, mal schauen was der neue so kann. Vor allem auf die 65Watt Teile bin ich gespannt. UV und OC gleichzeitig war bei den Teilen immer gut möglich.

Bitte sofort einen Vergleichstest gegen die aktuellen Ivys :)
Das Ergebnis ist bereits jetzt bekannt. Ich für meinen Teil sehe das AMD Paket in dem Bereich in dem ich ihn einsetzen würde weit vorne. Aber mit so einer Meinung bin ich ziemlich alleine in der Flut der Inteljünger hier..
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.369
#14
...mit dem Fall des NDAs für die Desktop-Modelle werden wir deshalb detailliert die Performance der CPU- und Grafikeinheit analysieren und der preislich gelagerten Konkurrenz entgegenstellen.
Wäre es möglich beim Testen auch die Leistungsaufnahme während des Spielens mit der integrierten Grafikeinheit bei nem GPU-lastigen Titel wie BF3 und nem CPU-lastigen Titel wie Skyrim zu Testen?

Die Tests Idle-Volllast sind zwar ganz Nett für die max. Leistungsaufnahme aber spiegeln ja nicht unbedingt eine alltägliche Situation dar.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.467
#15
Bitte sofort einen Vergleichstest gegen die aktuellen Ivys :)
http://vr-zone.com/articles/amd-tri...0--discrete-gpu-gaming-performance/17272.html

Viel getan hat sich nicht.
Leider haben die den Verbrauch nicht gemessen, aber zum Teil echt schlimm wie der Trinity einbricht.
Das ist kein Vergleich da der Intel Cpu noch eine zusätzliche Grafikkarte zur Seite geschoben wurde. Genau wie die anderen Tests bisher vergleichen die eine 120€ APU mit 200-500€ Hardware.... yea
 

Makso

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.311
#16
@Matzegr

Mein Gedanke.
Das wäre echt geil. Wenn ich sehe das ich im Idle mit meinen 1090T genau soviel Strom zapfe wie wenn ich CoD Spiele. 10Watt brauche ich mehr als unter Idle.
Was mich am meisten interessiert ist, wie viel Leistung braucht die iGPU wenn man Online über dem Browser zocken tut, also FB & Co.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.914
#17






für alle, die einen Anhaltspunkt beim Verbrauch wollen. Wobei der mich ein wenig verwundert.
In beiden Tests wurden A10-5800K & Gigabyte GA-F2A85X-UP4 verwendet. Keine Ahnung, woher die 8W Differenz im Idle kommen. Immerhin liegt der Intel i7 in beiden Tests gleichauf (2W Differenz).
 
Zuletzt bearbeitet:

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.675
#18
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.031
#20
Schön das AMD seiner Tradition treu bleibt und wieder halbe Sachen veröffentlicht.

Bin mal gespannt wie das Gesamtpaket bei den neuen APUs so ist.
 
Top