News AMD-Software: Schwachstellen in Grafiktreiber und Ryzen Master

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.952
AMD warnt vor einer Schwachstelle im Adrenalin-Grafiktreiber, die zu Abstürzen sowie den sogenannten Bluescreens of Death (BSoD) führen kann und erst 2021 mit einem Bugfix geschlossen werden soll. Auch Ryzen Master hatte seine Probleme, ein neues Update schafft hier Abhilfe.

Zur News: AMD-Software: Schwachstellen in Grafiktreiber und Ryzen Master
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
940
Besonders schnell ist das ja nicht.
 

fullnewb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
385
Das ist ja mal nicht so toll. Könnte ruhig etwas schneller gehen imho. Ich erlebe kürzlich immer wieder mal einen BSoD bei Darksiders Warmastered, ob es da einen Zusammenhang gibt?
 

S.Kara

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.012
CPU und GPU-Release stehen vor der Tür, auch für die Konsolen. Die nächsten zwei Monate wird auch in der Software-Abteilung gut was los sein.
Kann man schon verstehen dass gerade alle voll ausgelastet sind. Wenn AMD den Fehler nicht für schwerwiegend hält ist es plausibel dass sie das ins neue Jahr verlegen.
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.395
Das darf bezweifelt werden. Den Absturz hier muss man schon provozieren. Da ist es wahrscheinlicher, dass der Fehler an was anderem liegt.

Wenn AMD den Fehler nicht für schwerwiegend hält
Richtig. Jede Sicherheitslücke muss natürlich gepatcht werden, aber die zu priorisieren ergibt schon Sinn. Diese Lücke kann nur lokal ausgenutzt werden und erlaubt auch nicht das Schreiben von Daten. Privilege Escalation ist damit schon mal nicht möglich.
 

usernamehere

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
228

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.150
Egal ob diese Schwachstelle nun gefährlich ist oder nicht, so eine News hinterlässt einfach keinen guten Eindruck.
Und es ist Wasser auf die Mühlen derjenigen die AMD Software für bescheiden halten, um es Milde zu formulieren
 

Onkel Föhn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
329
Muss mir glaub doch noch so ne China holen, bei den ganzen Lücken bei AMD und INTEL … ;-)

MfG Föhn.
 

Demon_666

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.058
Was für mich nicht ganz klar ist: Reicht theoretisch ein manipuliertes Spiel aus, um die Sicherheitslücke auszunutzen ?
 

abcddcba

Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
2.950

ComputerJunge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
313
Q1/2021, keine gute Reaktionszeit. Dürfen ruhig Gas geben.
Könnte das mit dem bevorstehenden Release der neuen Karten zusammenhängen?

Wäre halt wirklich blöd, wenn kurz vor dem Zieldurchlauf ausgerechnet durch einen diesbezüglichen kurzfristigen Hotfix das "alte Leid vom gammeligen und nicht sorgfältig durchgetesteten AMD-Treiber" wiedererweckt (bzw. aus der komplementären Perspektive bestätigt) werden würde.

Beißt sich eigentlich die Ausführung von Ryzen Master immer noch mit den aktivierten Virtualisierungsfunktionen?
 

thuNDa

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.685
Also kann dann ein böser Hacker dafür sorgen, das es ein CTD aus einem Spiel gibt? 🤣
 
Top