News AMD stellt neue Opteron 6300 „Abu Dhabi“ offiziell in Dienst

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
#2
Die Tatsache, dass AMD zu großen Teilen den Vereinigten Arabischen Emiraten (= Hauptstadt Abu Dhabi) gehört, scheint sich bei der Namensgebung langsam bemerkbar zu machen :D
 

nanoworks

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.011
#3
AMD benennt die Opterons schon seit einiger Zeit nach Formel 1 Grand Prix (Suzuka, Magny Cours, Barcelona). Das Rennen von Abu Dhabi fand übrigens gestern statt und war meiner Meinung nach das beste der ganzen Saison.
 

Locuza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
364
#4
Die Tatsache, dass AMD zu großen Teilen den Vereinigten Arabischen Emiraten (= Hauptstadt Abu Dhabi) gehört, scheint sich bei der Namensgebung langsam bemerkbar zu machen :D
Ist es denn so? Ich habe das Gefühl das man gar keine Anteile an AMD hat, sondern damals nur gemeinsam sich die Anteile mit AMD für GloFo geteilt hat, die AMD jetzt vollkommen abgestoßen hat.
Bitte korrigieren, falls die Araber wirklich große Anteile an AMD besitzen.
 

Scr1p

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.180
#6
Die Tatsache, dass AMD zu großen Teilen den Vereinigten Arabischen Emiraten (= Hauptstadt Abu Dhabi) gehört, scheint sich bei der Namensgebung langsam bemerkbar zu machen :D
Naja nicht wirklich viel, die Emirate wollten AMD zwar aufkaufen als alternative Einkommensquelle zum Öl das es ja nicht ewig gibt. Aber die USA hatte schwer was dagegen weil AMD für das US-Militär Chips produziert und das natürlich mega geheim ist was genau... Darum haben sie nur einen kleinen Prozentanteil, als Sponsor quasi.

Erstmal Vorweg, ich bin kein Intel-Hater. Aber AMD werd ich immer treu bleiben, zum zocken reichen die CPUs ja vollkommen, versteh nicht warum sich die Leute Intel 2600k und mehr kaufen.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.382
#7
Zitat von F_GXdx:
Die Tatsache, dass AMD zu großen Teilen den Vereinigten Arabischen Emiraten (= Hauptstadt Abu Dhabi) gehört, scheint sich bei der Namensgebung langsam bemerkbar zu machen :D
Was für einen Blödsinn schreibst du denn hier? Ob Abu überhaupt noch Aktien an AMD hält ist durchaus fraglich. Es waren mal ~19% doch nachdem die Fabriken verkauft sind, hat AMD seine GloBo Anteile an Abu verkauft. Ob Abu überhaupt noch, oder nur gering Anteile an AMD hält ist fraglich. Sicher ist, dass deine Tatsache ein absolute Unwahrheit ist.
Abu ist aber sehr wohl darum bemüht, dass es AMD gut geht, denn schließlich lässt AMD ja bei GloBo fertigen und generiert dadurch einen großen Teil des Umsatzes bei GloBo. Wenn dem mal nicht mehr so ist, kann es natürlich Abu dann egal sein, was mit AMD passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

C4rp3di3m

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.073
#10
Opteron 6386 SE 8 / 16 den nehm ich für Desktop :D Hui was man damit für Rasante MKV Encode´s machen könnte. Wäre doch mal was wie beim Thuban damals. Schätze mal die Pins von AM3+ reichen nur nicht oder?

mfg
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.473
#13
@ pipip

Die 115W TDP sind ja auch bei den Opterons nur eine grobe Hausnummer. Ich könnte mir vorstellen, dass der Opteron 6328 mehr als 10W weniger verbraucht, als ein FX-8350.

Bei den Opterons wird Effizenz sicher weitaus höher priorisiert, als etwas mehr (Single-Thread-)Leistung. In den meisten Server-Anwendungen ist mehr "Breite" bei Datendurchsatz und I/O sowieso wichtiger, als maximale Rechenleistung.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.597
#14
Herdware
Das ist mir klar, auch ein Grund wieso AMD oft ACP angibt.
Mir ging es eher darum, dass man selbst bei den 125 watt tdp, mit vcore Anpassung auch niedrigere TDP erreichen kann, bsp FX 8120, den es auch als 95 watt tdp Variante gab, aber oft nicht getan wird um eine größere Stückzahl zusammen zu bekommen.

Das ist bei den Opterons aber doch anders, denn da kann man auch wesentlich mehr verlangen.
Somit würde ein 4 Moduler mit höheren Taktraten doch locker möglich sein ?
Naja mal sehen, ich denke passende Prozessoren werden im Laufe der Zeit noch nachkommen.
 

DarkWolv

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
370
#15
Wäre super wenn das mal wieder ein Opteron ala Sockel940 werden würde!
Das waren echte Taktwunder mit Leistung ohne Ende.

Ja leider ist diese Ära von AMD vorbei (Sockel939 X2 4800, der ging ab)
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.093
#16
Ist der Takt für ein 4 Moduler nicht etwas niedrig ?
Der 6328 ist aber ein 2x 2 Modul CPU mit der doppelten Anzahl an Speichercontrollern und einem doppelt so großem L3 Cache.
Zum Vergleich: Der FX 4300 mit halb so viel Cache und nur 2 Speicherkanälen kommt auf eine TDP von 95W.


Wäre super wenn das mal wieder ein Opteron ala Sockel940 werden würde!
Gibt es auch (und gab es auch davor schon) für den C32 Sockel. Codename: Seoul bzw. Opteron 4300 (also quasi die Serverversion der FX Prozessoren).
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.369
#18
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.114
#20
Der FX 4300 mit halb so viel Cache und nur 2 Speicherkanälen kommt auf eine TDP von 95W.
Ich stelle das mal richtiger:

Der FX 4300 mit halb so viel Cache und nur 2 Speicherkanälen wird in die TDP-Klasse von 95W eingestuft.
Vielleicht muss man es wieder mal wiederholen: TDP ist nicht gleich der tatsächlichen Leistungsaufnahme :) Das gilt im Großen und Ganzen auch für die Opterons.
Denn deine Formulierung klingt für mich anders...

Zum Vergleich der FX-4100 mit ebenfalls einer TDP von 95W aber einer realen maximalen Leistungsaufnahme von unter 70 Watt: http://ht4u.net/reviews/2011/amd_fx_6100_4100_review/index7.php

(Wandlerverlust müssen noch abgezogen werden bei den Werten in der Tabelle)

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top