Notiz Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.034
#1
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.833
#2
Hab ich auf meinem Nexus5 schon seit 07. April... mit DirtyUnicorn.

Cyanogen waren noch nie die schnellsten.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.904
#3
Schön dass es bei LineAge voran geht, aber die Versionsnummern könnten die endlich mal anpassen. Weiß nie um welche Android Version es sich nun handelt.

Für das S7 gibt es z.B. LineAge 14.1...

Da bleibe ich fürs erste doch lieber bei SlimRom. Behalte es aber dennnoch im Hinterkopf ;)
Zumal der Support von LineAge über FaceBook nicht gerade prickelnd ist.
 

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.131
#4
Hab ich auf meinem Nexus5 schon seit 07. April... mit DirtyUnicorn.

Cyanogen waren noch nie die schnellsten.
DirtyUnicorn läuft auf ganzen 15 Modellen. LineageOS hat Builds für 149 Geräte. Nicht alle davon sind 14.1, sondern "nur" 130, trotzdem ist die Zahl der unterstützten Geräte viel größer als bei DirtyUnicorn. LineageOS hat ca 1,5 Mio Nutzer. Daher ist es absolut nachvollziehbar und positiv zu bewerten, wenn ein paar Tage (Nicht mal 2 Wochen) gewartet wird, damit auch alles läuft...

Davon abgesehen ist es immer besonders einfach gewesen das neueste Android auf die Nexus-Geräte zu spielen, weil Google von vornherein Treibersupport und Kompatibilität sicherstellt
 
Zuletzt bearbeitet:

Intenso84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
257
#5
Da mein Oneplus One wohl kein Android 7 mehr offiziel bekommt, muss ich wohl rooten und auf LineageOS gehen. Gehen dann weitere Updates mit OTA oder muss man das gesamte Prozedere mit rooten/neuinstall machen?
 

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.131
#6
Geht OTA. LineageOS kann selbstständig einmal am Tag/Woche/jeder zweite Woche/Monat nach Updates suchen. Gibt eine Mitteilung. Du lädst es herunter über die Einstellungen und sagst Installieren. LineageOS startet selbstständig ins Recovery, installiert das Update und startet neu. Du musst nicht mal mehr das Rom im Recovery wählen. Alles automatisch.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.222
#7
Da mein Oneplus One wohl kein Android 7 mehr offiziel bekommt, muss ich wohl rooten und auf LineageOS gehen. Gehen dann weitere Updates mit OTA oder muss man das gesamte Prozedere mit rooten/neuinstall machen?
LineageOS hat ne OTA Funktion eingebaut, funktioniert wie bei ner stock rom von nen Hersteller übers menü.
Root lässt sich in LineageOS in den Entwickler Optionen aktivieren, das bleibt dann auch wenn man ein Update fährt.

Ansonsten muss man vorher nicht rooten um LineageOS drauf zu bekommen. (Gerät unlocken, per Bootloader das recovery auf TWRP flashen, TRWP booten und LineageOS + GoogleApps installieren)
Das Oneplus One bekommt tatsächlich kein 7.x weil Qualcomm keine Treiber für den SoC anbietet (LineageOS läuft aber super stabil).
 

KingOtto

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
81
#8

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.131
#9
Zum Thema Rooten noch: LineageOS ist von sich aus auch nicht gerootet, falls du das nicht möchtest. Dafür musst du dir von der Webseite neben dem Rom noch die SU-App runterladen, um es freizuschalten.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.222
#10
Zum Thema Rooten noch: LineageOS ist von sich aus auch nicht gerootet, falls du das nicht möchtest. Dafür musst du dir von der Webseite neben dem Rom noch die SU-App runterladen, um es freizuschalten.
wurde das erst letztens geändert?
meine LineageOS Version ist von Anfang April und ich hab keine SU-App geladen/geflasht (sondern nur in den Entwicklersettings root aktiviert)
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.460
#11
Ich hab beim Titel schon wieder an das MMORPG gedacht und mich gewundert, dass die diesen alten Schinken für Android rausbringen wollen...
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
658
#12
Nö, müsste schon länger her sein ... die aktuellen Addon-Pakete für 14.1 sind zumindest von Januar 17. https://download.lineageos.org/extras

OTA funktioniert bei mir bislang übrigens nicht (Galaxy S7 / herolte). Es gibt zwar die Updatefunktion, aber nach dem Download des (kompletten! nicht diff) ROMs ist Ende. Drücken von Update führt bloß zu ner Fehlermeldung.
Sprich allgemein sollte es wohl gehen, aber verlassen sollte man sich nicht drauf.
 
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
653
#13
Zuletzt bearbeitet:

twrz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
299
#14
Geht OTA. LineageOS kann selbstständig einmal am Tag/Woche/jeder zweite Woche/Monat nach Updates suchen. Gibt eine Mitteilung. Du lädst es herunter über die Einstellungen und sagst Installieren. LineageOS startet selbstständig ins Recovery, installiert das Update und startet neu. Du musst nicht mal mehr das Rom im Recovery wählen. Alles automatisch.

Kannst du mir bitte erklären, wie man das zum Laufen bekommt?

Ich habe twrp als Recovery installiert, damit geht's nicht.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
179
#15
@twrz:
Auf einem OPO klappts auch wie von Fortatus beschrieben mit LineageOS nach wipe all (also quasi clean install) und neuester TWRP - von 3.0.2-0 via fastboot install und dann später auf 3.1.0-0 mit TWRP selbst gepatched - installiert seit dem ersten nightly so.
TWRP app brauchte ich nicht wirklich, da TWRP sich ja auch einfach selber updaten kann.

War es ein upgrade von einem bestehendem CyanogenMod zu LineageOS auf deinem Gerät? Soll ja manchmal Probleme machen.
 

twrz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
299
#16
@WakeX danke für die Antwort!

Die Vorgehensweise lautete Autoroot und anschließende Installation von TWRP via Odin (Samsung Galaxy S4), dann wipe all und Installation von Lineage 14.1, worin ich keinen großen Unterschied zu deiner Vorgehensweise erkenne.

Dann muss ich mich dazu wohl noch mal einlesen.

Läuft bisher ansonsten sehr flüssig, stabil und akkuschonend! Die vergleichsweise konservative Updatepolitik begrüße ich ebenfalls.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
#17
Sehe grade mein LG G3 wird auch unterstützt nightly 14.1 vom 2017-04-10 und das mit dem Root von Haus aus klingt sehr gut, die Frage ist nur was für Apps zusätzlich mit bei sind und wie Installiere ich es über der Hersteller FW? TRWP kriege ich 0 auf die Kette schon X mal den Anleitungen befolgt...
 
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
653
#18
Nen deutsches Tutorial wäre mal klasse.
Ich schätze mal das ganze ist komplizierter als früher mit den Sony Ericssons.
Keine Lust mich da durch womöglich koreanische oder russische Foren zu quälen...

Vor allem, mal eben nen knappes 600€ Sony Handy fullflashen uff....
Ja das wird ein Spaß...
 

ZuseZ3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
832
#19
Es gibt praktisch keien apps zusaetzlich, abgesehen von Sachen wie nem Taschenrechner, sms messenger und co.
Selbst die Google apps (playstore und co.) musst du extra installieren, ist aber auch kein Hexenwerk.

Das die Autoupdates nicht funktionieren ist bekannt.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
209
#20
Finde das Thema Interessant auch wenn ich mich bisher nie damit beschäftigt habe. Nur was ich schade finde das nur ein Teil der Smartphone in diesen genuss kommen...da ist leider mein HTC nicht dabei in dieser Liste.

Möchte mir auch nicht ständig ein neues Phone kaufen, sondern eher so lange wie möglich meins nutzen, da ich kein High End brauche und mir alles über 300 Euro auch vollkommen zu teuer finde. Und diese auch nicht mehr können als Telefonieren, paar Schnappschüsse machen oder mal kurz was im Netz suchen.
 
Top