AOC 27 Zoll 3D Monitor über HDMI kabel angeschlossen? bluray player wie? Wichtig!

XHitcher1

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
Hallo ich brauche eine schnelle Antwort.

Hab mir einen AOC 27 Zoll 3D Monitor mit passivem 3D geholt, hab diesen nun über HDMI an meinen PC angeschlossen mit dem HDMI kabel dass beigelegt war.

Nun aber meine Frage, ich hab noch von meinem BenQ 24 Zoll FUll HD monitor ein HDMI kabel übrig und möchte mit diesem an den Monitor mein 3D bluray player anschließen.

Allerdings braucht man ja für 3D ein HDMI 1.4 kabel, der Bluray player von Huala (no name marke) hat einen 1.4 HDMI anschluss, allerdings liegt kein HDMI kabel bei.

Also kann ich auch dass HDMI kabel meines BenQ 24 Zoll Full HD monitors verwenden?

Wie finde ich raus ob es ein HDMI oder HDMI 1.4 kabel ist?

hab mir diesen Monitor bestellt.

http://www.amazon.de/gp/product/B008UHINRC/ref=oh_details_o03_s00_i00

Dort war ein HDMI kabel dabei mit dem ich mein Monitor mit der HD 7870 shappire Grafikkarte verbunden hab.

Und diesen Bluray 3D player allerdings war dort kein HDMI kabel im lieferumfang und ich frage mich nun da er ein HDMI 1.4 anschluss hat ob ich dor mein BenQ HDMI kabel anschließen kann oder ob dieses nicht 3D fähig ist.

http://www.amazon.de/gp/product/B006QKJ1BC/ref=oh_details_o02_s00_i00

Danke und hoffe auf Schnelle Antwort.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Warum probierst du es nicht einfach aus?
Meines Wissens können viele ältere hochwertige HDMI-Kabel auch den HDMI 1.4-Standard, aber ob das dein Kabel jetzt kann oder nicht, musst du ausprobieren. Gerade bei kurzen Kabeln unter 2m ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es 3D schafft!
Ergänzung ()

Seit etwa November 2010 werden HDMI-Kabel verbindlich in fünf neue Klassifikationen eingeteilt:[14][15] Gleichzeitig wurde ein Verbot für den Verkauf von HDMI-Kabeln mit den alten HDMI-Versionsnummern mit einjähriger Frist bis November 2011 erlassen. Seit 1. Januar 2012 ist auch auf Geräten die Angabe einer HDMI-Versionsnummer verboten und alle Funktionen, die die Schnittstelle unterstützt, müssen aufgezählt werden, da man von der Versionsnummer keine Rückschlüsse auf die unterstützten Funktionen ziehen kann, weil eine Schnittstelle der Version 1.4 nicht mehr Funktionen als eine Schnittstelle der Version 1.0 unterstützen muss. [16] Das geschah im Zuge der Umstellung auf die neuen Kabelbezeichnungen, um eine bessere Orientierungshilfe bei der Kabelwahl zu gewährleisten.[17] Grund für das Verbot sind die irritierenden Nummern, die häufig den Marketing-Abteilungen der Kabel-Hersteller entsprungen sind und den Eindruck vermittelt haben, dass nur die neueste Kabelversion allen Anforderungen genüge.[18] Da aber z.B. HDMI-1.3-Kabel die gleichen Leistungseigenschaften aufweisen wie 1.4-Kabel, nur ohne zusätzliche HEC-Leitung, reichen auch diese oft aus. Daher ist ein direkter Vergleich der neuen Bezeichnungen mit den alten Nummern nicht möglich.
Auch ein Vergleich der neuen Kabelbezeichnungen mit den verschiedenen HDMI-Spezifikationsversionen ist nicht möglich, da die Spezifikationen auch Anforderungen an Geräte festlegen, die nicht unbedingt von den Kabeln abhängig sind.
Auszug aus Wikipedia

Wie ich es mir schon dachte, gibt es bei Kabeln diese 1.3- und 1.4-Geschichte gar nicht mehr, normales 3D sollte also jedes halbwegs aktuelle Kabel schaffen. Interessant wird es erst, wenn du 2160p oder Full HD 3D nutzen willst bzw. wenn auch Ethernet über das Kabel benutzt wird. Sollte aber alles nicht auf dich zutreffen...
 

Gray_

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
161
@XHitcher1:
Sorry, ich wollte das "Wichtig!" im Titel überlesen und trotzdem deinen Thread durchlesen, aber irgendwie hab ich dass dann nur noch halbherzig gekonnt und deine Schreibweise und dein (nicht existierendes) Layout machen die ganze Sache nicht gerade ansprechender.

Es tut mir Leid, aber so stellt man keine Frage.
Ich gehe ja auch nicht in eine Fleischerei und sage:
"Fach im Kühlschank leer, mach voll! Wichtig!"

Aber ok, das nächste Mal machst du das bestimmt besser.:rolleyes:

Zu deiner Frage (sollte ich sie richtig verstanden und interpretiert haben), kann ich nur das gleiche anmerken wie die beiden anderen Kommentare hier:
Probiere es doch einfach mal aus!
Kaputtmachen kannst du nix, da im schlimmsten Fall manche Inhalte nicht angezeigt werden, dann kannst du immer noch nach einem passenden Kabel suchen.
Gibt's online oder auch lokal im Markt (sogar große Supermarktketten haben mittlerweile HDMI-Kabel im Sortiment)

Mehr Hilfe gibt's nicht, dafür ist mir die Fragestellung zu "unnett" und zu fordernd(s.o.).
 
Top