News Apple und Samsung dominieren Smartphone-Markt

S

seebart

Gast
ich bin von HTC zu Samsung gewechselt weil das Update hin und her bei HTC mich genervt hatte und habe bis heite meine Wahl nicht bereut
ich auch aber ich fand das mein altes Desire besser verarbeitet war als mein jetziges Galaxy Nexus. Ich hatte kürzlich ein EiPhone4 in der Hand...starkes Handy...werde trotzdem nie zum Apfel wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amko

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.287
der Unterschied eines S2 zu anderen Highend Androide Geräten ist minimal. Da 0,x" anderes Display, 1,x mm dicker oder dünner 1-2 Stunden mehr oder weniger Laufzeit , Androide läuft bei allein icht flüssig und das bei fast allen Geräten vorhandene Plastik Gehäuse ...

In den unteren Preisklassen sieht es genauso aus.

Aber auch nur ein echter Samsung Fan erkennt klare Vorteile eines samsung Gerät ohne alleinstellungsmerkmal gegenüber HTC, huawei, Motorola etc.
Ne bla ;)

ich sehe das Plastikgehäuse als Vorteil.
Mein Phone ist bestimmt schon 3-4 Mal runtergefallen, wo ein Iphone 4/4S oder HTC One X kaputt wären. (Gibt natülrich auch stabile Geräte von den Anbietern, wie zB das IP3Gs welches fast unkaputtbar ist wenn man über die Risse auf der Rückseite hinweg sieht)

Ausserdem sind HTC Geräte so verschlossen wie kein anderes Android Gerät. (Wenn ich nur ans HTC Legend zurückdenke..)

Beim S2 hat man nen offenen Bootloader und es gibt Roms, Root Kernels, Speedkernels und alles drum und dran und das flashen dauert gerade mal 1min.

Aber gerade fürs SGS2 ist die Community so groß, dass es unzählige Mods, Kernels Roms und was auch immer gibt. Da sehe ich den größten Vorteil gegenüber den anderen Android Anbietern.


Die Kunden, die sich mit der Thematik nicht auskennen, kaufen das was in der Werbung geworben wird --> Samsung (Android) und Apple (iOS)
Wobei auch das SGS2 bis zum HTC One X (und Geräten aus dem eigenen Hause) keine Konkurrenz hatte am Android Markt.

Android vs iOS gibt es nicht, denn man will entweder das eine oder andere.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.963
Gehöre auch zum Glücklicher Besitzer des SGN7000, hatte vorher ne SGS2 und davor ne SGS1.
Will mir gar nicht vorstellen wie das aussieht wenn das SGN aus Metall/Glas bestehen würde (300g?) :lol:
Es macht Absolut nur spass mit ein Handy wenn es von der Community grossflächig unterstützt wird. Dies sehe ich beim Xperia Arc meiner Mutter. Kaum Auswahl an Roms / Kernels usw.
 
R

Rob83

Gast
Naja, Android Geräte kann man sich meiner Meinung eh nur antun, wenn man selbst Hand anlegt und alles moddet.
Bei meinem SGS1 habe ich nun endlich das GPS gefixt - das war so unterirdisch schlecht.
Dazu schraubt man es auf, besorgt sich kupferne Entlötlitze, baut die Klebe-GPS Antenne ab und steckt die Litze rein. Nicht zu lang, sonst gehts nach hinten los. Und mit Isolierband abkleben.

Fertig ist das Killer GPS, das im GPS Test doppelt so gut abschneidet wie ein SGS2. Instant lock auf 9 Satelitten bei mir, mit 30-46er Balken, wo ich vorher 5 Minuten brauchte um einen 20er Balken zu sehen. Manchmal wollte es überhaupt nicht.

Warum das kein Standard ist, begreife ich nicht. Wahrscheinlich kostet das Stück Kupfer zuviel.
Wer auf so etwas keine Lust hat, der kauft besser ein Iphone - die sind von Werk an in Sachen GPS überlegen. Wahrscheinlich hat der Metalldeckel Kontakt mit dem GPS Empfänger...
 
Zuletzt bearbeitet:

obi-wan-watchi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
501
wenn man sich den thread hier durchliest kann man eigentlich nur eins feststellen, android-besitzer haben feuchte hände und daher angst sich einen apfel zuzulegen, die lassen lieber ihr gerät runterfallen...

in sachen samsung kann man nur hoffen, dass der anteil in d richtig gering ist! zum einen wegen berlin, zum anderen wegen der "spitzenmäßigen" updatepolitik. dann lieber nokia, die haben wenigstens richtig geblutet, dafür das die die zelte in bochum zum teil abgebrochen haben...

hoffentlich rappelt sich htc wieder auf...

von samsung gehen ansonsten echt nur die omnia-geräte, alles andere ist schrott zu teuren preisen, aber hauptsache das image stimmt...
 
Zuletzt bearbeitet:

SheepShaver

Captain
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
3.680

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.231
Über Leute wegen ihres Smartphones nur müde zu lächeln...
Kommt mir immer vor wie minderjährige die über andere mit anderen Smartphones lächeln....
Ich lebe in einem Land, indem es ganz offensichtlich zum guten Ton gehört, ein iPhone und/oder irgend ein anderes Falobst-Gadget zu besitzen. Rund um mich identifizieren sich die Leute über das was sie haben, seien es Markenklamotten, oder eben irgendwelche trendigen Gadgets. Da soll mir doch gelegentlich ein müdes Lächeln über diese Marketingopfer gegönnt sein, die nicht mal Musik ohne Zusatzsoftware auf ihr Telefon laden können und trotz Retina 4x tiefer in eine Webseite reinzoomen müssen, als ich mit meinem Note.

es gibt halt leute, die sich nicht eingestehen können, aufs falsche pferd gesetzt zu haben...
Könnte ich als Android-User auch über IOS-User sagen...

Aber easy, wärend ich schon Musik auf mein Smartphone lade, installieren andere noch iTunes, lassen eine Zwangsregistrierung über sich ergehen und müssen noch bei Apple eine Bewilligung einholen (iPhone aktivieren), bevor sie ihr teuer bezahltes Gerät benutzen dürfen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

wiredcr

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
591
Dass du dich auf dieses kindliche Niveau mitsamt Bezeichnung jener Gruppe als "Opfer", herabbegibst, zeigt wohl leider eher, dass du dich davon tatsächlich beeindrucken lässt. Dass aus den Leuten "[...] mit anderen Smartphones, egal von welchem Hersteller [...]", über die du "müde lächelst", aus deinem ersten Beitrag nun mal wieder die plöden, plöden iPhone-Nutzer wurden, bestätigt dies leider.

Wie wäre es damit, andere ihr Gerät nutzen und dabei glücklich sein zu lassen, statt sie in irgendeinem Internetforum zu beschimpfen und sie als "Opfer" darzustellen, über die du lachst, weil sie sich angeblich besser mit irgendeinem Gerät fühlen, während du genau jenes Verhalten - wenn nicht sogar schlimmer - selbst an den Tag legst?
 
Zuletzt bearbeitet:

SILen(e

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
Und während Shagnar noch seine Ordner rüberschiebt synchronisiert iTunes automatisch Jazz-Musik aus den 90er Jahren die mit mindestens 4 Sternen bewertet wurde und die ich in den letzten 3 Monaten nicht gehört habe.
(Nur ein Beispiel)

Wie man immer noch das manuelle Synchronisieren von Musik und Medien als Vorteil darstellen kann...

Und zur Aktivierung: Du kaufst dir ein Galaxy Note 2 im Saturn, ich mir ein 2012er iPhone im Apple Store.
Mein Gerät ist aktiviert UND wenn ich will auf dem Stand meines iPhone 4 bevor ich das Geschäft verlassen habe.
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.231
Ah ich vergass... iPhone-Besitzer würden ja nie über Android herziehen... Wie kann man sich nur so einen Heiligenschein selber aufsetzen? Gewisse Klischees erfüllen sich eben immer wieder...

@Silen(e - Als ob das immer so problemlos gehen würde, vor allem wenn man verschiedene Quellen für Musik hat, oder von mehreren Rechner seine Musik aufs Handy laden möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.095
Also ich bin dem Smartphone Markt sehr dankbar. (besonders Apple mit ihren rohen Eiern IP4/s )

Handy Reparaturen sind ne Goldgrube.

Echt schade das die Samsung Geräte so stabil sind ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Cohen

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.031
Sie dominieren mittlerweile den Smartphone-Markt wie kein anderer Anbieter. Wie das Wall Street Journal berichtet, entfallen auf Apple und Samsung weltweit Marktanteile von jeweils knapp 25 Prozent.
Nicht nur dass sie zusammen die Hälfte der Geräte ausliefern, bei den Gewinnen ist die Apple/Samsung-Dominanz noch viel extremer.

Bereits im 4. Quartal 2011 flossen über 90% der Gewinne des gesamten mobilen Telefonmarktes in die Kassen der beiden Großkonzerne. Da Nokia wieder rote Zahlen schreibt, HTC Gewinneinbrüche hat, RIM auch schwere Zeiten durchmacht und sämtliche anderen Konkurrenten bereits in der Verlustzone sind, müsste der Gewinnanteil von Apple und Samsung sogar noch angestiegen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tokat

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
174
Den meiste ist es doch völlig schnuppe welches OS sie haben, die können mit Android oder IOS nix anfangen.
Haupsache Wazz-up läuft, man kann Fotos machen und ein bisschen spielen.

Alle anderen widmen den Telefonen soviel lebenszeit das die anderen darüber lachen können. Wärend die schön in der Sonne sitzen, hocken die anderen vor ihren Rechnerns und Synchronisieren, Optimieren um es nachher den anderen Nerds zu zeigen.

Samsung und Apple kommen halt auch sehr gut bei den Mädels an. Für die könnte HTC genauso gut ne Automarke sein oder Motorola nen Motorroller.

Und wenn einer aufs falsche Pferd gesetzt hat, dann war ich das mit meinem LG WP7 :D
 
E

elfuego

Gast
Also ich kann nur das Phone hier empfehlen

+ kleines Display
+ mega Sound
+ ultimative Touch-Tastatur
 

Anhänge

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.722
Naja das Samsung die Markt zusammen mit Apple dominiert war mir irgendwie klar. Bei Samsung ist das aber mit gefühlten 1,3 Millionen verschiedenen Modellen die die auf den Markt "ballern" auch kein Wunder.

Samsung sollte aber aufpassen das sie es sich nicht verscherzen. Viele Leute in meiner klasse haben ein Galaxy S oder S2 und alle meckern über den miesen Update Support. Selbst wenn Samsung ein Update veröffentlicht dauert es meist noch einige Zeit bis es über KIES oder OTA verfügbar ist. Wenn man nicht selbst Hand an der Firmware anlegt ist man echt arm dran.
 

TreffnixHH

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
708
wie schön das sich immer wieder welche beschweren über plastik... dabei ist das gerade ein +
wie auch in anderen branchen schon metall gegen plastik getauscht wird....

+leichter
+flexibler

komfort wird damit gesteigert.

der trend mehr samsung und noch die apple geräte waren abzusehen... wird mit der zeit noch deutlicher werden sicher...
wenn ich allein hier in meiner firma im technsichen bereich sehe.... dann sieht man samsunggeräte am meisten ,danach apple und htc noch... und ein test BB lach
 

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.669
@Silen(e - Als ob das immer so problemlos gehen würde, vor allem wenn man verschiedene Quellen für Musik hat, oder von mehreren Rechner seine Musik aufs Handy laden möchte.
Sämtliche Musik ist über iTunes Match erfasst.
Wenn ich unterwegs bin und mir ein Album fehlt, dann lade ich es einfach.
Musik vom Rechner oder gar von mehreren Rechnern aus dutzenden von Ordnern zu kopieren war gestern...
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.231
@tsingtao - Wenn du dich auf iTunes beschränken möchtest, bitte. :)

Ich frage mich, wann der Nächste mit iCloud kommt? Um zuvor zu kommen: Meine iCloud ist mein NAS.
 
Zuletzt bearbeitet:

SILen(e

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
iTunes Match = Alles was ich an Musik besitze und was mindestens 96kbit/s als Encodierung verwendet wird in iCloud freigeschaltet, entweder in der direkt aus dem iTunes Music Store stammenden Version, wenn eine existiert - oder halt indem meine Datei hochgeladen wird wenn der Track nicht im iTunes Store existiert.
Ja, auch die bei Amazon gekaufte Musik oder das Zeug welches ich selbst rippte.
 
Top