News Apple und Samsung dominieren Smartphone-Markt

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Schon seit einigen Monaten kann man das Verhältnis zwischen Apple und Samsung treffend als Hassliebe bezeichnen. Während man sich noch immer in zahlreichen Prozessen weltweit als Gegner gegenübersteht, sind beide Unternehmen voneinander abhängig; Apple gilt als der wichtigste Einzelkunde, Samsung als wichtigster Lieferant.

Zur News: Apple und Samsung dominieren Smartphone-Markt
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Sowas habe ich mir schon gedacht. Man sieht ja im Verwandten-/Bekanntenkreis fast ausschliesslich entweder Samsung-Geräte oder iPhones. Ich stelle in diesem Kreis mit meinem DHD mittlerweile eher eine Ausnahme dar.

Auch wenn man mit Bus und Bahn fährt sieht man nur entweder Samsung oder Apple, so kommt es einem zumindest vor.

Ich persönlich wundere mich daher gar nicht.
 
V

velipp28

Gast
Wirklich nicht sonderlich Überaschend , nur traurig das so viele leute i phones benutzten ...
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.017
Mich fasziniert noch immer der Wandel in der Wahrnehmung, was Samsung angeht. Noch vor 10 Jahren galten die als Ramschhersteller, zumindest bei uns. und ihre Produkte haben sich kaum verändert, noch immer halbgarer Elektroschrott... Aber schön knallige Farben und hohe Zahlen bei den Technischen Daten. Darauf stehen die Leute wohl...

mfg
 

Popey900

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.539
Kann ich verstehen, Samsung baut im Moment die besten Geräte.
Bei Apple wundert es mich zwar, aber die haben den Markt erst interessant gemacht.
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.537
@ kainerm ich hab ein samsung smart tv und core i 7 lapi die beide absolut zu besten wahre gehören und auch geil aussehen...und die smartphones von samsung fallen 100 mal runten und haben gerade mal kleine kratzer.
kein plan wie man denken kann das samsung ramsch herstellt wenn sie bei der preis/leistung ständig mit zu den besten gehören.
 

maikle1983

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
178

trakakabubu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
265
Mich fasziniert noch immer der Wandel in der Wahrnehmung, was Samsung angeht. Noch vor 10 Jahren galten die als Ramschhersteller, zumindest bei uns. und ihre Produkte haben sich kaum verändert, noch immer halbgarer Elektroschrott... Aber schön knallige Farben und hohe Zahlen bei den Technischen Daten. Darauf stehen die Leute wohl...

mfg
Ich benutze noch ein 6 Jahre altes Samsung SGH-E770 (kein Touchscreen, es besitzt noch Tasten und man kann es aufklappen :D ). Das Teil ist mir sogar schon vom Balkon gefallen. Selbst der Akku hält noch, wenn ich nicht dauerhaft am SMSen oder telefonieren bin, locker 3 Tage.
Ich kann deine Aussage in keinster Weise verstehen und würde/werde mir jederzeit wieder ein Samsung Gerät kaufen. Zeige mir, wo die "Ramsch" verbaut haben, und ich bin überzeugt. ;)
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.932
Kann ich verstehen, Samsung baut im Moment die besten Geräte.
der Unterschied eines S2 zu anderen Highend Androide Geräten ist minimal. Da 0,x" anderes Display, 1,x mm dicker oder dünner 1-2 Stunden mehr oder weniger Laufzeit , Androide läuft bei allein icht flüssig und das bei fast allen Geräten vorhandene Plastik Gehäuse ...

In den unteren Preisklassen sieht es genauso aus.

Aber auch nur ein echter Samsung Fan erkennt klare Vorteile eines samsung Gerät ohne alleinstellungsmerkmal gegenüber HTC, huawei, Motorola etc.
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.537
also ich bin vom sgs zum htc sensation gewechselt und ich erkenne klar das samsung besser ist vorallen in der preis leistung.htc sieht halt nur edler aus.
Ergänzung ()

jetzt fällt mir gerade mal wieder dieses plastik gelaber auf^^ es gibt kein smartphone was nicht aus plastik besteht das eine nur mehr oder weniger als andere halt und manche versuchen es unter glas zu verstecken:D
nichts desto trotz ist plastik am stabilsten wenn es runterfällt.

aber trotzdem mal respekt an samsung und apple sie domonieren nicht grundlos sondern weil wirklich was dahinter steckt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.429
Naja, Samsung hat mit dem Galaxy S wirklich einen guten Einstieg gehabt und sich schnell einen Namen gemacht. Der Ruf könnte sogar noch besser sein, wäre die Software nicht immer so miserabel. Rein technisch aber war das Galaxy S der Konkurrenz damals wirklich voraus. Das S2 konnte dann viel vom Ruf des S1 profitieren. Mittlerweile finde ich aber die Geräte der Konkurrenz gleichwertig. Von daher glaube ich, dass zumindest bei Samsung, der Erfolg nicht langfristig anhalten wird. Zumindest nicht ohne Preiskampf.
Ich bin gespannt, wie sich Huawei präsentieren wird.
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.229
Aber auch nur ein echter Samsung Fan erkennt klare Vorteile eines samsung Gerät ohne alleinstellungsmerkmal gegenüber HTC, huawei, Motorola etc.
Ich bin überhaupt kein Fan von Samsung, aber seit ich mein Note habe, kann ich über Leute mit anderen Smartphones, egal von welchem Hersteller, nur müde lächeln und wenn da der Unterschied und das Alleinstellungsmerkmal, für einen Nicht-Samsung-Fan nicht offensichtlich ist, dann weiss ich auch nicht!
 

Bl4ckbeard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
351
einzig negative was man Samsung ankreiden kann ist die Materialwahl, einzig negative bei appel ist die Displaygröße ansonsten haben sich die richtigen durchgesetzt.
 

SILen(e

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
@Heelix
Damit hast du wohl recht, genauer gesagt ist es doch so, dass gerade HTC im letzten Jahr die höhere Displayauflösung bot.

Ich sehe es mit Samsung so, dass mittlerweile dort genau so ein Kult draus gemacht wurde wie man es Apple immer vorwirft, Dinge die man vorher Apple als Makel vorgeworfen haben werden wenn sie bei Samsung eingeführt werden (PDMI-Anschluß an den Tablets, fehlender SD-Kartenslot und solche Dinge) völlig akzeptiert.
Und die Energie mit der versucht wurde das Design des Galaxy S zu rechtfertigen und es so darzustellen, als könnte ein Smartphone nicht anders als ein iPhone aussehen - während nebenan vermutlich die Besitzer von HTC, Nokia oder SE laut über die Samsung-Verteidiger lachten - ist auch ein Zeichen für meine Vermutung.

Trotzdem kann man Samsungs Einfluss auf den Markt nicht ignorieren, im Prinzip gibt es eigentlich nur Apple und Samsung, alle anderen Hersteller spielen zumindest beim Absatz sowie Gewinn keine Rolle.
Der aktuelle Quartalsgewinn von HTC zum Beispiel ist ja wirklich... "putzig".
Wie ein kleines Hauskatzenbaby, welches durch das Tigergehege rennt.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
ich bin von HTC zu Samsung gewechselt weil das Update hin und her bei HTC mich genervt hatte und habe bis heite meine Wahl nicht bereut
 

wiredcr

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
591
Über Leute wegen ihres Smartphones nur müde zu lächeln oder es traurig zu finden, dass viele Menschen halt irgendein bestimmtes Mobiltelefon nutzen und es ihnen anscheinend gefällt, finde ich ja irgendwie ein wenig befremdlich.
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.537
Kommt mir immer vor wie minderjährige die über andere mit anderen Smartphones lächeln....in meinen kreisen ist das irgendwie jeden bockwurst was der andere für ein smartphone hat.
 

TheRelativ

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
59
Ich bin überhaupt kein Fan von Samsung, aber seit ich mein Note habe, kann ich über Leute mit anderen Smartphones, egal von welchem Hersteller, nur müde lächeln und wenn da der Unterschied und das Alleinstellungsmerkmal, für einen Nicht-Samsung-Fan nicht offensichtlich ist, dann weiss ich auch nicht!
Willkommen im Club ;)

Bin von einem HTC HD2 zum Samsung Galaxy Note gewechselt.
Das HD2 konnte technisch locker mit dem iPhone 3G mithalten, custom Rom technisch wars ein Multitalent, sogar Android ICS lief flüssig darauf mit allen Funktionen.
Zugegeben, dass das ICS so gut darauf läuft gehört ein wenig geschick.

Das Samsung Galaxy Note ist für mich das Top Smartphone überhaupt im moment auf dem Markt. Ich benutze mein Smartphone quasi als Notebook ersatz für die Tasche mit intigriertem Telefon. Ich hab keine Lust immer n Notebook oder n Tablet mit mir rumschleppen zu müssen.
Das einzige was negativ auffällt ist der Akku Deckel mit den dünnen Plastik Nasen die augenscheinlich wohl verdammt leicht abbrechen können, da hat Samsung geschlampt.
Zum Rest: Das Galaxy Note hat bei gleicher Sim Karte an stellen Empfang wo ich bisher mit keinem anderem Handy empfang hatte, z.B. bei uns im Rechenzentrum was gefühlstechnisch hermetisch abgeriegelt ist.
 

*FantAsia*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
404
Über Leute wegen ihres Smartphones nur müde zu lächeln oder es traurig zu finden, dass viele Menschen halt irgendein bestimmtes Mobiltelefon nutzen und es ihnen anscheinend gefällt, finde ich ja irgendwie ein wenig befremdlich.
Sehe ich ähnlich, es gibt halt auch LEute, welche sich nicht den ganzen Tag darüber Gedanken machen und einfach eins nehmen, welches gefällt und gut ist. Die Unterschiede sind teilweise ja auch marginal und für viele Personen nicht nachvollziehbar...

nur traurig das so viele leute i phones benutzten ...
ich finde viele Sachen traurig, aber ob jemand dieses oder jenes Modell benutzt, gehört definitiv nicht dazu ;)
 
Top