News Aqua Computer: Kryographics für Vega als Fullcover-Wasserkühler

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.875
#1
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
829
#2
"Aus optischer Sicht lässt sich daher nicht von einem „Fullcover“-Kühlblock sprechen."

Also für mich war nen Fullcover-Block immer einer, der alle wichtigen Teile mitkühlt, nicht einer der das ganze PCB bedeckt 🤔
 

DannyA4

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.300
#3
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote entfernt)

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.190
#4
Wollte ich auch schreiben. Die Aquacomputer-Blöcke waren schon immer Fullcoverblöcke, da alles relevante mitgekühlt wird.
Ich muss sagen, dass ich diese schwarze blende nicht sonderlich schön finde, da sollte lieber alles in einer Farbe sein. wie bei den WC-Kühlern. Aber das ist ja Geschmackssache. Von der Leistung werden die Kühler wie immer Top sein.
 

T3Kila

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
661
#5
Was definitiv noch fehlt ist eine Nano und die dann mit Fullcover
 

Thomas B.

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.875
#6
Deswegen ja auch der Zusatz "aus optischer Sicht". Sonst wüsste ich nicht, wie ich das anders bezeichnen soll ;)
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.040
#8
Abgesehen davon das sie oft/immer recht spät dran sind mit ihren Kühlern werde wohl nie wieder einen ihrer GPU Kühler kaufen weil das design einfach nicht mehr mein Fall ist.

Da bevorzuge ich einen "schwarzen Block" wie ihn Watercool oder EK anbieten mit passender backplate dazu der alles von der Karte abdeckt und wo es kein Plexi gibt oder man Kupfer sehen kann.

Schade, die Qualität ist sicher sehr hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#9
Sieht nett aus, laut JayzTwoCents geht Vega wohl auch böse unter Wasser ab. Temps liegen beim EK Kühler bei ~45°C denke mal das wird der hier auch packen.
 

Maine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
671
#11
bei den Preisen von Karte + WaKü ist Vega in meinen Augen eher Technikspielerei ;-)
Aber ich finde den Kühler schon schick.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#12
@molo

Das mag sein, deswegen lautet das Fazit ja auch warten bis sich die Preise normalisiert haben. Ich würde mir aktuell auch eher ne 1070 kaufen als ne Vega einfach wegen den Preisen. Die EVGA 1070 kostet 469 € die Powercolor Vega 56 mal eben 549 €...
 
Dabei seit
März 2016
Beiträge
1.377
#15
@molo

Das mag sein, deswegen lautet das Fazit ja auch warten bis sich die Preise normalisiert haben. Ich würde mir aktuell auch eher ne 1070 kaufen als ne Vega einfach wegen den Preisen. Die EVGA 1070 kostet 469 € die Powercolor Vega 56 mal eben 549 €...
also mal ehrlich sowohl die vega 56 als auch die vega 64 gibt es immer wieder für die "normalen" preise
allein die vega 64 hätte ich schon 4 mal für 509 kaufen können an unterschiedlichen tagen und die vega 56 schon zweimal für 400
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.989
#16
Bei Vega 64 + Kühlblock bekommt man bereits eine GTX 1080 Ti Jetstream.
3GB mehr VRAM und wesentlich schneller in höheren Auflösungen.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.054
#17
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.040
#18
Ich hatte Glück mit den 399€ zum release. :)

Bei Vega 64 + Kühlblock bekommt man bereits eine GTX 1080 Ti Jetstream.
3GB mehr VRAM und wesentlich schneller in höheren Auflösungen.
Nicht wenn man sie zum Einführungspreis ergattert hat. ;)

Des weiteren ist das ein seltsamer Vergleich weil eine Karte@WaKü nochmals leiser und deutlich kühler ist.
Zumal das Kühlsystem der JS bei den bis zu 35° Raumtemperatur die ich habe ganz schnell überfordert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2016
Beiträge
1.377
#19
direkt nach release hab ich mir selbst eine xfx für 399€ bei alternate bestellt
und ein tag später gabs noch bei mindfactory welche
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
15.674
#20
Bei Vega 64 + Kühlblock bekommt man bereits eine GTX 1080 Ti Jetstream.
3GB mehr VRAM und wesentlich schneller in höheren Auflösungen.
Man könnte dafür auch ein Monat im Restaurant Mittagessen...

Oder einfacher ausgedrückt,
jemand der einen Wasserkühler kauft, tut das weil er diesen braucht und das wäre auch bei einer GTX 1080 Ti nicht anders...
 
Top