ASROCK Haswell C2

hardwärevreag

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.852
Hi,

Asrock wird ja Sticker auf seine Boards kleben, oder? Sind bereits erste Exemplare der C2-Serie hier im Umlauf? Genauergesagt vom B85M PRO4? Weiß da jemand was über ASRock und C2? (Vllt. weil er selbst vor kurzem gekauft hat :))
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
bei anderen Herstellern steht C2 dahinter bei Asrock gibt es noch nix, jedenfalls bei dem angegebenen Board
 

iCepAin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
304
Da hilft nur noch warten, 2-4 Wochen erstmal, dann schauen was sich tut!
Am liebsten würd ich sofort das extreme6 kaufen, aber wenn dann nur C2, das dauert erstmal^^
 

hardwärevreag

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.852
Die werden im Handel maximal durch einen Aufkleber gekennzeichnet. Bei Geizhals werdet ihr das nicht sehen ^^

Deswegen frage ich hier auch nach ...
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
ich denke mal da wird nichts gekennzeichnet, warum auch es wird nur in der Beschreibung zu erkennen sein welches Stepping das Board hat

überlege mal was es kostet die Aufkleber weltweit drauf zu kleben, der Aufwand wäre viel zu hoch
 
Zuletzt bearbeitet:

masterjo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
123
Werden die C1 Boards dann irgend wann mal billiger?

Also ich meine, der Hype über den Fehler find ich lustig. Der Fehler ist nur das nicht alle Sticks nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand sofort verfügbar sind und werden einmal neu erkannt. Wenns die C1 Boards für billiger gibt, bin ich doch da bei.

Wegen deiner Frage keine Ahnung. Mich würde es auch interessieren. Aber nur ob die C1 Boards dann raus geschleudert werden.

Da ich a) wegen meiner SSD den Ruhezustand eh nie nutze und b) der Fehler lächerlich ist. Es ist sogar so das die meißten USB Sticks(andere USB Geräte sind nicht betroffen) einwandfrei funktionieren und nur eine Handvoll USB Sticks Chips sich einmal neu erkennen müssen. Datenverlust konnte auch keiner festgestellt werden.
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
schaue doch mal Geizhals und suche dir Boards (selber Hersteller) raus und vergleiche

der Unterschied beträgt zur Zeit ca. 1€, zwischen C1 und C2 bei ASUS
 
Zuletzt bearbeitet:

masterjo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
123
Das habe ich gesehen. Also für nen Euro nehm ich auch das C2 Board. Aber wenn es 10 oder 20 € wären, würde ich das C1 Board nehmen. Mir kommt das mit dem C2 Stepping vor, wie damals mit dem E10 Benzin. Macht überhaupt keinen Unterschied und für nen paar Autos wurde es nicht empfohlen, die aber trotzdem keine Probleme damit hatten^^. Für nen Unterschied von weniger als 10 €, greife ich auch zum C2. Sicher ist Sicher.
 

hardwärevreag

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.852
Ok. Eure Diskussion bzgl. C2 könnt ihr woanders hinpacken - ich will C2 haben. Und googlet mal - Asrock will/wollte Sticker machen. Frage ist nur, was im Moment im handel ist. Nur C1 oder auch schon C2 und wenn ihr dazu nichts beizutargen habt, dann spammt nicht den Thread voll.
 
M

MiKe135

Gast
Es gibt keine Sticker auf der Verpackung von Asrock....

Ein Mindfactory Admin hat im Forum geschrieben das sie es nur anhand der Seriennummer überprüfen können.

Angeblich haben sie das gemacht und laut seiner Message im Mindfactory Forum haben sie nur noch C2 Boards von Asrorck auf dem Lager aber alle angaben ohne Gewähr von mir ....

Am 11.09 nach der IFA rufe direkt bei Mindfactory an und Frage nach ob das GA-Z87X-UD5H als C2 da ist da meinen eigenen PC im Urlaub neu zusammensetzen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MiKe135

Gast
@AdoK danke für den Link....

nur seltsam wenn man sich die RMA Quoten ansieht da doch einige leute auf C2 bestehen....

und wie geschrieben habe stand im Changelog bei Gigabyte vom Bios mal C2 supported etc...

denke die versuchen das Problem kleinzureden sowie Intel auch....

Beim UD4 was verbaut habe es selber mit Verbatim und San Disk USB 3.0 sticks getestet und Fehler trat auf...
und in einem Test von ner Webseite waren von 36 unterschiedlichen 24 betroffen....
 
P

Peiper

Gast
rufe direkt bei Mindfactory an und Frage nach ob das GA-Z87X-UD5H als C2 da ist
Hat glaube ich wenig sinn.
Die erzählen einem auch nur das blaue vom Himmel.
https://www.computerbase.de/forum/threads/gigabyte-ga-h87-hd3-mit-c2-stepping.1246493/#post-14425490

wie geschrieben habe stand im Changelog bei Gigabyte vom Bios mal C2 supported
Steht ja immer noch dran. Nun halt als Rev. 1.1
Bedeutet ja nur daß auch C2 unterstützt wird wenn die denn mal kommen.
Was ja auch logisch ist da die Mainbaords ansich ja identisch sind.
 

DeathAndPain

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
22
Hat glaube ich wenig sinn.
Die erzählen einem auch nur das blaue vom Himmel.
https://www.computerbase.de/forum/threads/gigabyte-ga-h87-hd3-mit-c2-stepping.1246493/#post-14425490
MF hat gesagt, dass alle ihre Asröcke am Lager C2 sind. Von Gigabyte war nicht die Rede. Da musst Du schon genau hinschauen.

Hat glaube ich wenig sinn.
Bedeutet ja nur daß auch C2 unterstützt wird wenn die denn mal kommen.
Was ja auch logisch ist da die Mainbaords ansich ja identisch sind.
Mich würde mal interessieren, was da am BIOS geändert sein soll. C1 und C2 sind doch der gleiche Chipsatz, nur dass in C2 Fehler behoben wurden. Sind die nicht pin- und softwarekompatibel? Ich weiß es nicht mit letzter Sicherheit, würde mich aber wundern, wenn es da Unterschiede gäbe.
 

GokuSS4

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.370
Es kann ja soo schön sein, wenn sich nicht so viel tut bei den neuen Prozessoren :)
Würde aufjedenfall auf die C2 warten an deiner Stelle!
 
P

Peiper

Gast
Nachdem ich deine Beiträge lesen mußte, auf jeden Fall.

Aber dann steigen wir eben auf die Niederungen hinunter.

Zum einen habe ich ja Mike135 zitiert wegen seinem Gigabyte.
Zum anderen ergibt dein zweiter Kommentar überhaupt keinen Sinn.
Im Grunde sagst du ja dasselbe wie ich. Nur daß du es offensichtlich nicht gemerkt hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top