Asrock K7S8XE+

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Habe alle treiber drauf auch die aktuellsten.
Im Geräte Manager steht aber unter USB-Controller,Unbekanntes Gerät.

Was aber garnicht sein kann,weil meine USB-Geräte alle funktionieren.
SATA ist abgeschaltet ist es ev. das was er trotzdem irgendwie dann nur so halb findet oder was ist das???

Gruß Dennis_50300.

Ergänzung:Es scheint so als wenn ein USB-Stecker hinten am Rechner nich geht,habe mit us-stick ausprobiert.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

Du kannst möglicherweise im BIOS die Anzahl der USB-Anschlüsse erhöhen / einstellen - schau mal nach - bei meinem alten Board konnte ich 2 / 4 und 6 einstellen -
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

hast Du vielleicht auf dem Mainboard zusätzlich USB-Anschlüsse aufgesteckt ? Zieh diese mal vorübergehend ab und überprüfe mit dem Stick, ob alle ONBOARD - USB-Anschlüsse jetzt funktionieren -

Wenn nein, überprüfe die vorderen Anschlüsse nochmals - im Handbuch ist beschrieben, welche von denen für die Frontside genutzt werden -

ist das wirklich ein ASROCK Mainboard ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

meine Frage war, ob neben den Onboard-USB-Anschlüssen zusätzlich an der Rückfront
USB-Anschlüsse aufgesteckt wurden -

wenn ja, diese mal vorübergehend vom Mainboard abziehen -
 

seithknight

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
603
Eventuell handelt es sich um ein Gerät vor Boardwechsel installiert war,falls Windows nicht neu aufgesetzt wurde.


Gerätemanager -> Erweitert -> Umgebungsvariablen -> Systemvariablen -> Neu

devmgr show nonpresent devices
devmgr show details

beide anlegen, auf den Wert 1 setzen und neu starten!!!

Danach erscheinen im Gerätemanager auch "Leichen" wenn man "Ansicht->Ausgeblendete Geräte anzeigen" aktiviert.

Normal reicht es alle(!) USB Geräte Hardwaremässig abzuziehen und dann im Gerätemanager alle (angegrauten) Unbekannten USB Geräte zu entfernen.
Nach dem wieder anstöpseln klappts meistens sofort...

NFG seithknight
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Zuletzt bearbeitet: (http://www.asrock.com/mb/download.asp?Model=K7S8X)

theLoo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
616
Mal ne frage am Rande(weil es noch nicht ausdrücklich erwähnt wurde):
Hast du das SP2 (bzw. 3) installiert?
Als ich damals das K7S8X hatte wollten die USB Ports generell nicht bis dann endlich das SP2 released wurde und Treiber dafür zur verfügung stellte. :freak:
greetz
Loo
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

lösche ALLE USB-Treiber in der Sytemsteuerung und starte WIN neu -

XP SP1 sollte mindest installiert sein - besser SP2 / SP3

bei VISTA sollte es keine Probleme geben -

im BIOS sollte ACPI auf enabled stehen - gegebenenfalls ACPI 2.0 ebenfalls
auf enabled - ALLE USB-Anschlüsse auf enabled -

DER CHIPSATZTREIBER von SIS ist installiert ?
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Der der da zum herunterladen ist der ist für win98(SE höchstwahrscheinlich) und ME.
Damit geht garnix mehr an USB an meinem Rechner kann dann nurnoch mit Tastatur arbeiten.

Das mit alles Geräten löschen und abmachen,wieder anschließen habe ich schon X mal probiert das haut nicht selbst wenn ich nach einem Neustart garnix mehr dran habe dann
erkennt er trotzdem immer wieder Unbekanntes Gerät in Kategorie USB-Controller.
lustigerweise gibt es aber kein Ausrufezeichen oder sowas das heißt es fehlt eig. garkein Treiber und Probleme hat er da auch nicht.
Was ist das???^^

Gruß Dennis_50300.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

hast du die BIOS-Version 2.0 ?

AGP - Treiber 121 ?

IDE - Treiber 204 ?

den USB-Treiber - deinstallieren und WIN neu starten !

Wenn jetzt noch das (!) zu sehen ist, ist dieser Anschluß möglicherweise nicht in Ordnung -
da sich im ursprünglichem BIOS hier nichts ändern lässt, versuch es - wenn nicht schon geschehen - mit der BIOS-Version 2.0
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Bios ist 2.0

Mit IDE und AGP - Treiber bin ich mir nicht so sicher.

Gruß Dennis_50300.

Ergänzung:

Treiber sind alle auf dem Stand,eventuell habe ich das selbst vabriziert beim Einbau,das da was kaputt gegangen ist.
Mein Gott ein einziger USB-Anschluss der nicht geht ist nicht so extrem schlimm.

"seithknight" ist ein korrekter Verkäufer wollte ich nur mal hier bemerkt haben.Hat nochmal nachgefragt ob ich das Problem
beseitigen konnte,weil es bei ihm so ein Problem nicht gab.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

g99k

Newbie
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1
Wars wirklich nur der eine Anschluss? Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem ASRock K7S8XE, nachdem ich ein neueres Windows XP mit Service Pack 2 installiert hatte. Einige USB-Geräte (vermutlich diejenigen, die USB2.0 unterstützen) wurden nicht erkannt.

Diversen Foreneinträgen nach zu urteilen, ist eventuell die Kombination ASRock + SP2 + USB2.0 irgendwie dafür verantwortlich...

Ich habe im Gerätemanager den "erweiterten Hostcontroller" deaktiviert, danach laufen alle Geräte mit USB1.0. Alternativ wurde in einigen Foren vorgeschlagen, im BIOS den Support für USB2.0 zu deaktivieren. Für große externe Platten ist das natürlich keine gute Lösung, aber immerhin werden nun alle Geräte erkannt.
 
Top