Asus 7950GT vs. Sapphire Radeon X1950XT

meikotimo

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.367
Auf jeden Fall die ATI X1950XT - allein wegen P/L und sie hat mehr Power, auch wenn sie NUR 256MB hat, der Speicher ist aber schneller und man kann HDR + AA nutzen, was die Bildqaulität um einiges besser macht.

Der Lüfter ist nicht laut!!! - Solange in deinem Gehäuse nicht 80Grad sind, denn der Lüfter steuert nach Umgebungstemperatur + GPU-Temp.
Bei mir ist die GraKa bzw. der Lüfter im 3D-Modus genau so leise wie im 2D-Modus.
Beim Spielen mit Kopfhörer oder ganz normaln Boxe-Sound hört man da nichts.
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
XG WarCat 6.11 >> LINK
XG WarCat Vista >> LINK

Ich kann es dir nicht mit Zahlen untermauern, aber vom Gefühl her läuft es flüssiger und die Bildqualität scheint auch geringfügig besser zu sein.

Hier ein Test: LINK

Ist noch mit dem alten 6.8er, mit dem 6.10er wurden GameProfile eingeführt die nochmals die Performance optimierten. :)
 

meikotimo

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.367
Also bei mir ist auf jeden Fall der Gehäuselüfter lauter als die GraKa - dürft das nicht immer mit nem SilentPC + WaKü vergleichen. Natürlich macht jeder Lüfter Geräusche - irgendwie muss sich das Ding ja bewegen. Aber beim Spielen hört man da nichts... außer man macht keinen Ton an... also teilweise kann man sich auch anstellen ^^
 

Sublogics

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.818
oder man holt sich halt nen ArcticCooling Accelero X2 dazu - kostet im Durchschnitt grad 16-20€, ist sehr leise auch bei hohen Drehzahlen und dadurch sogar leistungsfähiger in der Kühlung als der Referenzkühlung.
Sieht allerdings nicht so brachial aus und ist vielleicht auch nix für Modder, aber da gäbe es ja die teureren Zalman-Derivate. ;)
 

phanthom

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
90
ok, danke schonmal für die vielen antworten!
ich denke mal ich werd auf die nvidia-karte umsteigen und mir ne 7950 GT zulegen.
 

MariX

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
27
Ich stehe auch vor der Entscheidung, zwischen beiden Karten,da ich gerade en E6300 bekommen habe..muss uch ne neue Karte her, also demnach zufolge die ATi stimmts?denke mal das das ne gute Lösung sein wird
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Richtig, die X1950XT ist einfach die schnellere Karte. :)
 

Lauersau

Newbie
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4
Also Leute ich hab das jetzt immer noch nicht richtig verstanden.

Kann mir mal jemand richtig sagen was nun schneller ist?

die GeCube X1950 XT mit 256 MB RAM

oder

die XFX 7950 GT mit 512 MB RAM

Beide Karten sollen auf meinem alten AGP System laufen und eine X1950Pro mit 512 RAM ablösen. Bord ist ein P4P 800 SE mit einem Pentium M780 2,13Ghz@ 3,0Ghz.

Ich muss dazu sagen ich spiele auf einem Sony FW900 24Zoll 16:10 Röhrenmonitor in einer Auflösung von 1920x1200.

Welche Karte ist nun besser geeignet, da ich kaum oder garkeine Vergleichstest finde im Netz.

Die GPU der X1950 XT sollte eigenlich fixer sein als die der 7950GT, aber wie machen sich denn die 256 RAM weniger bemerkbar in 1920x1200?

Kann einer verlässliche Daten / Benchmark angeben mit gleichen Unter - System?
 

Sublogics

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.818
Schau mal hier
Bei den Benchmarks solltest du natürlich vor allem die mit 1600x1200er Auflösung anschauen. Als Referenz kannst du dabei die ATi X1900 XT nehmen, die X1950 XT liegt dann ein wenig darüber. Afaik handelt es sich bei der X1900 XT da um die Version mit 256 MB VRAM...
Prinzipiell wären aber 512 MB VRAM schon besser, erst Recht bei der hohen Auflösung die du fahren musst. Ich denke also dass du mit der X1950 XT keine spürbare Mehrleistung im Vergleich zu deiner Pro sehen wirst.
Die 7950 GT ist aber dennoch ausser Frage - die ist nicht schneller als deine Pro.
Edit: Hier kannst du aber auch gut schauen, wo die 7950 GT und die X1900 XT mit 256 als Referenz für eine X1950 XT im Vergleich zu deiner Pro liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.425
@Lauersau:

Es gibt keine 7950GT für AGP ...

Die einzige, weil konkurrenzlos schnellste Alternative für AGP ist die X1950XT: http://geizhals.at/deutschland/a239982.html

Ich könnte mir fast denken, dass der Umstieg auf PCIe und eine 8800GTS bei den hohen Auflösungen deutlich etwas bringen könnte. Dumm nur, dass für den Sockel 479 die Bretter so teuer sind ...
 

Lauersau

Newbie
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4
@Lauersau:

Es gibt keine 7950GT für AGP ...

Die einzige, weil konkurrenzlos schnellste Alternative für AGP ist die X1950XT: http://geizhals.at/deutschland/a239982.html

Ich könnte mir fast denken, dass der Umstieg auf PCIe und eine 8800GTS bei den hohen Auflösungen deutlich etwas bringen könnte. Dumm nur, dass für den Sockel 479 die Bretter so teuer sind ...

Es gibt kein 7950Gt für AGP? So So... und was ist das hier:

http://geizhals.at/deutschland/a249639.html

Also von der Leistung des G71 Chips verglichen mit der Leistung des RV570 ist doch der ATI Chip meiner 1950PRO langsamer. Außerdem ist er ein beschnittener Chip.


Edit: Also die X1950Xt ist schneller als eine 7950GT laut Benchmark..., ich hoffe auch obwohl die nur 256 Ram hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.425
Huch, da ist mir etwas entgangen ... sorry ...

Nachteile des G71: schlechtere Bildquali, AA und HDR sind nicht gleichzeitig möglich und die immer wichtiger werdenden Shadereinheiten sind bei der ATi zahlreicher, was die Karte bei aktuelleren Titeln schneller macht.

Dementsprechend saufen die G71er bei CB immer mehr ab: https://www.computerbase.de/2007-06/test-ati-radeon-hd-2400-xt-und-hd-2600-xt/11/#abschnitt_call_of_duty_2

Deine X1950Pro hält in den meisten Titeln eine 7950GT in Schach und die X1950XT ist für AGP nochmal 20-30% schneller und wiegt den geringeren Speicher locker auf.

Achso ... willkommen im Forum!
 
Top