ASUS G51Jx stürzt ab, nach Reperatur im Shop.

XxMiltenXx

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
223
Hallo.

Also, folgendes Problem.
Bei einer Bekannten (im Ausland) stelle sich folgendes Problem dar. Windows lief nicht mehr rund und ich hatte es neu installiert. Da aber durch das Alter des Laptops (2 Jahre, 1 Monat), der Produkt-Key auf der Rückseite ungültig geworden war, lasen wir das mit einem Programm aus - Namen habe ich grad vergessen. Hatte auch funktioniert und Windows lief und war auch aktiviert. Nachdem sie nun abgereist war, bekam sie nun plötzlich die Meldung das die Windows-Version nicht echt war, obwohl es vorher funktionierte. Bei nochmaligem Eingeben des Produkt-Keys und beim Versuch zu aktivieren kam die Meldung das im Chip-BIOS eine Lizenz fehle.

Sie brachte nun das Gerät zum Verkäufer, welcher es "reparierte". 3 Reperaturen erfolgten nun und das Gerät funktioniert nicht, obwohl sie es als "Funktionierend" wieder abgaben.

Das Problem äußert sich darin, das es immer öfter abstürzt, erst als sie sich mit WLAN verbinden wollte, dann als sie Minecraft starten wollte, und nun sogar bevor er den Desktop lädt. Dieser Absturz ist ein Blackscreen, jedoch erwärmt sich die Unterseite des Laptops weiter, sodass er ja nicht richtig aus zu sein scheint. Ich bin da ratlos, ausser Windows neu zu installieren. Problem ist, das sie keine Windows Installation zur Verfügung hat, da wir hier meine genommen hatten.

Mein Problem ist halt, ob eine Neuinstallation was bringen würde. Denn für mich könnte das Problem so wie es auftritt, genauso ein Hardware als auch Softwareproblem sein könnte. Denn als sie den Laptop zum Shop gab, bat sie auch, dass diese den Lüfter reinigen. Und ich traue diesem Shop nicht.
Was meint ihr dazu?

Naja, ausser neu installieren hab ich aber sonst keine Ideen, habt ihr noch welche?

OS: Windows 7 Home Premium

Gruß,
Jan
 

tomate67

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.544
Hey, ich fürchte Du hast einen Hardwaredefekt. Blackscreen und läuft weiter klingt sehr stark nach Problemen mit der Grafikkarte. Läuft das book im abgesicherten Modus(während des Startens F8 drücken)? Dann deinstalliere dort mal den Grafiktreiber und probier es erneut zu starten.
Wenn es nicht einmal in den abgesicherten Modus gehen sollte, also nicht einmal ohne Treiber startet, ist der Hardwaredefekt noch wahrscheinlicher. Das book war erst bei der Reparatur? Dann sollte es staubfrei sein, oder?
Wie ist die Grafikkarte angebunden? MXM B? Onboard?

Es gibt natürlich auch andere Ursachen, defekter Ram, defektes Laufwerk, defekter Prozzi. Man hat bei diesen meistens im Vorfeld aber schon Bluescreens gehabt.

MfG
Thomas

P.S. Minecraft ist ein echter Notebookkiller. Viele lassen parallel zum Spiel auf ihren Rechnern noch einen Server laufen. Da gehen die Temps richtig hoch. Dein book hat zwar die Hardware eines Gamers, leider aber nicht auch eine Gamerkühlung.
 
Top