Asus Laptop fährt beim Spielen automatisch in den Sleep Mode herunter

CharlieMurph

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
Zunächst einmal Hallo an alle Forum-User! :)

Ich hoffe sehr, dass ihr mir bei meiner Problematik helfen könnt... wie ihr dem Thread-Titel schon habt entnehmen können geht es um automatisiertes "Abschalten" bzw. Umschalten in den Sleep-Modus.

Hier erstmal meine System Specs:

ASUS G53JW
-----------
i7 Q740 @ 1.73 GHz
10 GB RAM
GeForce GTX 460m
Win 7 Home Premium x64

-----------------------------------

Das Problem ist bisher bei den Spielen NBA2k12, Batman Arkham City und Alan Wake aufgetreten (alle via STEAM). Ich habe am Anfang alle diese Spiele mit einem XBox-Controller für Windows (Logitech Chillstream) gespielt und auch keine Probleme gehabt. Ebenso spiele ich via HDMI auf einem externen Monitor, da es ein Full HD Laptop ist; habe den aktuellsten WHQL-certified ForceWare Traiber 285.62 drauf.

Beispiel 1: NBA2k12

Habe einen eigenen Spieler erstellt, ihn draften lassen und eine gesamte Saison spielen können, ohne dass es Probleme mit Shutdowns o.ä. gab. Inzwischen kann ich meistens noch nicht mal einen "Trainings-Drill" machen (z.B. Wurftraining ~ 3-4mins), ohne dass der Laptop in den Sleep Mode geht.

Beispiel 2: Batman Arkham City

Ziemlich vergleichbar zu NBA2k12, da ich anfangs länger hab spielen können und es inzwischen leider nur noch kürzere Intervalle zuzulassen scheint bis selbiges auftritt.

--------------
------------------
Ich habe HWMonitor laufen lassen und ein Coolpad, bei den gesamten Situationen ist die GPU-Temp. NIE über 85°C und die einzelnen CPU-Cores nie über 90°C gegangen
(mir ist bewusst, dass die CPU Temp. etwas zu hoch ist, jedoch muss ich da das gesagte Notebook auseinanderbauen und repasten, da ich Dinge wie Sprayluft etc. schon alles gemacht habe - zudem ist mein alter Laptop auch immer runtergefahren, jedoch war da die Heatpipe das Problem, welche die GPU Temps. bis zu 100°C hat hochgehen lassen)
------------------
--------------
Der Rechner fährt seit Abschalten der Hybrid Sleep und Hybernate Funktionen von Win7 binnen von 1 sek. runter (hab das OS auf einer SSD) im vergleich zu knapp 7-10 secs zuvor,
jedoch konnte ich vor Abschalten (der Funktionen) wieder ins minimierte Pausenmenü der Spiele zurückkehren nach neuem Einschalten - das geht jetzt nicht mehr (hybernate-bedingt vermute ich ja mal) ... habe ebenso in den Power Settings das zeitlich festgesetzte Umschalten in den Schlafmodus ausgestellt, da es ja sein könnte dass das Benutzen des Gamepads nicht ganz von Windows registriert wird (wäre aber komisch?!). bin leider auch nicht im EventViewer von Win7 weitergekommen, da zu dem speziellen Zeitpunkt nichts verwertbares dokumentiert wird.

Da Alan Wake ja erst seit kurzem draussen ist und ich dieses Prob dabei auch nach Ausschalten dieser Win7 Funktionen vorfinde, scheint das ja nicht ganz die Lösung zu sein; habe das letzte Mal nicht mit dem Gamepad, sondern mit Tastatur und Maus gespielt und im Endeffekt wesentlich länger spielen können (paar Stunden), jedoch war das Ende des Lieds das Gleiche - hier die verschiedenen Win7-Fehlermeldungen, nachdem ich den Laptop wieder einschalte:

Fehlermeldung 1 nach Sleep (Program not responding -> Details):
Problem signature:
Problem Event Name:APPCRASH
Application Name:AlanWake.exe
Application Version:0.0.0.0
Application Timestamp:4f394db9
Fault Module Name:AlanWake.exe
Fault Module Version:0.0.0.0
Fault Module Timestamp:4f394db9
Exception Code:c0000005
Exception Offset:001800bf
OS Version:6.1.7601.2.1.0.768.3
Locale ID:1031
Additional Information 1:0a9e
Additional Information 2:0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789
Additional Information 3:0a9e
Additional Information 4:0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789

Fehlermeldung 2 nach Sleep (Program not responding -> Details):
Problem signature:
Problem Event Name:APPCRASH
Application Name:AlanWake.exe
Application Version:0.0.0.0
Application Timestamp:4f394db9
Fault Module Name:d3d_sf_Win32.dll
Fault Module Version:0.0.0.0
Fault Module Timestamp:4f394d77
Exception Code:c0000005
Exception Offset:0000687e
OS Version:6.1.7601.2.1.0.768.3
Locale ID:1031
Additional Information 1:0a9e
Additional Information 2:0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789
Additional Information 3:0a9e
Additional Information 4:0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789
_____________________

Ich nutze Microsoft Security Essentials, habe jedoch obige AlanWake.exe genauso wie die d3d_sf_Win32.dll in den Settings von Detektionen ausgeschlossen, was mich so langsam aber sicher mit meinem Latein zum Ende kommen lässt.

Mein Rechner ist außerdem komplett gepatched, ebenso wurmfrei (Emsisoft Anti-Malware läuft zusätzlich mind. 1x die Woche komplett, PSI/ Heise's DER SCAN ebenfalls).


Falls ich in meiner Verzweiflung irgendwelche Angaben vergessen haben sollte, dann lasst es mich bitte wissen. Ansonsten hoffe ich, dass ich mich nicht zu sehr in Details verloren habe und bedanke mich schon vielmals bei allen im Voraus dafür, dass Sie sich die Zeit nehmen mein Anliegen zu evaluieren!

THX-a-lot und mFg,
CharlieMurph
 
Zuletzt bearbeitet:

ewellas

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
24
...ehm..... alles Originalspiele?

Alan Wake erscheint für den PC z.B. erst am 2.März.

Also gehe ich, ohne dir zu Nahe zu treten zu wollen, dass dies nicht der Fall ist!

Bei den anderen Spielen wird es wohl ähnlich sein, oder?

Kann ja sein, wenn du alle anderen Otionen wie "Energieoptionen" u.s.w. gecheckt hast, dass das dein Problem ist...!!! ;-)

Gruß
Ergänzung ()

Nur eine kurze Frage.... hat dir das weiter geholfen, was du bei Google gefunden hast?

Gruß
 

CharlieMurph

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
@ewellas ...

ehm ja? oder was sollte STEAM bedeuten?! selbstverständlich alles originale.

wenn man eine internationale zahlungsmethode vorweisen kann ist man nicht unbedingt an dt. release-termine gebunden.... so als kleiner denkansatz...
und selbst unabhängig davon frage ich mich, woher du diese information beziehst? laut steam-store ist der release der 16.02.2012??? ;)

punkto dem ersten vorschlag fange ich an, das durchzulesen! thx jedenfalls schonmal :)

°°Update°° Also hab das durchgelesen und versucht anzuwenden, jedoch kann ich nur *.exe's dort einpflegen (ein paar der Spiele-exe's müssen laut Windows dieser Funktion untergeordnet sein, weswegen man sie angeblich nicht einpflegen könne)...

Hab ansonsten die Paging File bei mir deaktiviert gehabt (dachte bei 10GB Ram wäre das kein ding?!) und inzwischen wieder auf 800 mb für die Systempartition (SSD) gesetzt - jedoch weiss ich nicht, ob das was bringen wird.

°°Update 2°° Habe es eben nochmals ausprobiert, das Problem besteht nach wie vor.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

ewellas

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
24
Guten Abend,

nicht, dass du das falsch verstanden hast....und wenn, sollte es nicht so rüberkommen.
Also sorry deswegen...

Mit dem Veröffentlichungstermin habe ich von Amazon....die listen ja eigentlich immer ziemlich genau.

Das es natürlich schon im Ausland zu kaufen gibt.....weiß ich natürlich auch.... :-))

War nur so eine Idee... also nichts für ungut.

Das du auch mit dem anderen Beitrag nicht weiter gekommen bist ist natürlich schade.

Wünsche dir auf jedenfall viel Glück bei der Problembewältigung mit deinem ASUS Lpatop.

Gruß und noch eine schöne Woche...
 

CharlieMurph

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
Ist ja kein Problem, fühle mir auch nicht auf den Schlips getreten - nur alles soll ja seine Vollständigkeit haben :)

Mit den Amazon-Angaben hast du definitiv recht, nur ist ja das gute an Steam, dass die dortigen Release-Termine oft nicht denen der Retail-Versionen entsprechen!
 
Top