News Asus liefert Note- und Netbooks mit „Kindle for PC“ aus

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.929
Der Slogan „eBooks statt herkömmliche Bücher“ ist nicht neu, dank Amazons Kindle und Apples iBook Store allerdings aktuell wie selten zuvor. Da in der Regel die Unternehmen, die den Markt frühzeitig an sich reißen, die dicken Umsätze der Zukunft einfahren, befindet sich der Verteilungskampf im vollen Gange.

Zur News: Asus liefert Note- und Netbooks mit „Kindle for PC“ aus
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Mäh.

Aufm NB lesen find ich jetzt nicht so pralle. Ist schon gut wenn man das Ding eh rumschleppt zum arbeiten und im Anschluss was runterladen kann zum lesen, aber insgesamt ist für mich der kindle an sich wesentlich interessanter, da man damit auch bei voller Sonneneinstrahlung sehr gut lesen kann, die Batterie ewig hält und das Gerät an sich sehr klein und handlich ist, im Gegensatz zu nem Netbook.

Aber mehr Auswahl ist immer gut.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Widescreens sind zum Arbeiten (Büro!) und lesen eh die größte Scheiße die es gibt.
Man Scrollt sich tod :freak:

Dazu dann noch geschlossene Standart für Ebooks... bäääh!
 

NBC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
122
Und welche Note / Netbooks sollen das sein ?

Wollt mir demnächst ein G73 zulegen :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Multiple Satzendzeichen (!!!, ???) entfernt. Bitte Regeln beachten!)

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Dazu musst du kein Asus-Notebook kaufen, die Software gibt es kostenlos direkt bei Amazon: www.amazon.com/gp/kindle/pc

Der einzige Gag ist, dass es eben vorinstalliert ist, was, wie wir wissen, ein beliebtes Mittel ist um den Marktanteil zu steigern.
 
M

MacMillan

Gast
Der einzige Gag ist, dass es eben vorinstalliert ist, was, wie wir wissen, ein beliebtes Mittel ist um den Marktanteil zu steigern.
Amazon entlohnt ASUS also in irgendeiner Form dafür. Wär mal interessant zu wissen welcher Teil eines neuen Komplettrechners so finanziert wird. Die sind ja heutzutage standardmäßig schon im Auslieferungszustand richtig zugemüllt mit Probeversionen usw.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Amazon entlohnt ASUS also in irgendeiner Form dafür. Wär mal interessant zu wissen welcher Teil eines neuen Komplettrechners so finanziert wird. Die sind ja heutzutage standardmäßig schon im Auslieferungszustand richtig zugemüllt mit Probeversionen usw.
jop, wenn man nen Komplettrechner kauft darf man gleich als erstes Formatieren... sonst hat man nurnoch die halbe festplattenkapazität und ne registry die größer ist als alles andere^^
dazu kommen dann noch die ganzen erinnerungen das man das produkt doch noch kaufen sollte :evillol:
 

Invader Zim

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Irgendwie finde ich die Überschrift ein wenig merkwürdig. Ich setze mit Amazon Kindle das Gerät und nicht die Software für den Store in Verbindung. Hab mich gerade ernsthaft gewundert, warum Asus den Kindle verkaufen sollte.

Zur News selber: Ich kann das eigentlich nur begrüßen. Ich wollte mir eigentlich schon seit langem einen eBook-Reader holen, der ein wenig mehr kann (wird halt auf ein Android-Tablet hinauslaufen). Solange ich noch kein Tablet habe, kann ich das Programm auf meinem Rechner installieren und auf meinem Android Handy und habe überall immer den gleichen Stand mit Lesezeichen und gekauften Büchern.

Gibt es die App dafür eigentlich auch für iPhone und Co? Und ist die auch ab 17? Gibt ja nicht nur böse Seiten im Internet, sondern auch böse Bücher. Naja, Spaß beiseite. Wäre wirklich interessant zu wissen, ob Apple das zulässt, wo Sie erst ihren eigenen Store für Bücher in Gang bringen müssen.

Edit: Gerade gesehen bei dem Software-Link, dass es das auch für die Apple Sachen gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

NBC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
122
hmm ich sollte genauer lesen ...bin tatsächlich davon ausgegangen das asus ein Kindle dazuspendiert und net die software merde
 

4lex

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
546
@NBC
das dachte ich mir auch beim Überfliegen der Überschriften :D
 

Sugarx3

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
101
mit dem formatieren kann ich nur recht geben leztens erst beim freund gewesen und rechner nur zu gemüllt mit me"xxx" und co :D! achja!

@HLK das selbe sockal a mainboard hab ich auch noch ;)
 
Top