News Asus Mars II: Preis, Bilder, Spezifikationen, Leistung

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287
Die Vermutung, dass Asus mit der „Über-Grafikkarte“ Mars II nicht nur bei der Leistung sondern auch beim Preis neue Maßstäbe setzen wird, bestätigt nun der deutsche Online-Handel. Zudem geben Folien des Herstellers weitere Details, Bilder und erste Hinweise zur Leistung preis.

Zur News: Asus Mars II: Preis, Bilder, Spezifikationen, Leistung
 
D

Don Kamillentee

Gast
Ähm, was würde also dagegensprechen, sich zwei GTX590 im SLI reinzukloppen - die dürften flotter sein, oder?

Wenn die Mars nicht "limited" wären, würden die die gar nicht verkauft bekommen.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.616
1260 Euro für ne grafikkarte - wow. wenn man mir sie schenken würde; gerne. aber sonst n bissle teuer^^ die leistungsaufnahme würd mich noch brennend intressieren^^
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.367
Na ich bin gespannt, wann die ersten Kiddies hier mit dem Ding protzen.
Der Preis steht in keinster Weise im Verhältnis zur Leistung!
 

Compute

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
534
1260€, hmm das wären drei GTX 580 im SLI. Ich denke drei GTX 580 wären sogar noch etwas flotter als zwei GTX 590er. Jeden Falls macht die Mars II keinen Sinn. Weder was den Preis, noch was die Leistung angeht. Für das Geld bekommt man drei GTX 580 oder zwei GTX 590 und die sind in jedem Fall schneller als die Mars II. Selbst mit zwei Mars II wäre ein Gespann aus vier GTX 580ern schneller und viel billiger.
 

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
652
Ich sehe es schon im Forum:

"Hilfe meine Asus ROG Mars II macht in CS nur 5000fps. Was mache ich falsch?"

Finde das teil nicht unbedingt überflüssig. Es zeigt nur was möglich ist und was wäre die Computerwelt ohne Experimentierfreude?
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.007
Was für ein Schnäppchen! :p

An den viel zu knapp bemessenen 1.5GB VRAM pro GPU sieht man deutlich, wofür das Teil gebaut wurde: Prestige.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.855
Prestige-Objekt. Für Hersteller & Besitzer. Gut gesagt im Text. Mehr ist es nicht, deshalb bringt auch: "Was soll der Mist???!!11!?" nicht viel ...

ASUS will halt zeigen, was sie auf einer Platine an Grafikpower derzeit verbauen können. Reine Rechenleistung ist zur Genüge vorhanden. VRam leider nicht.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
1,5GB bei dem Preis... Mega Fail... super gemacht ASUS ;)

Naja, 1000 Deppen werdets schon finden...
 
A

Apocaliptica

Gast
Ist so gut wie gekauft.

:D

Ne ganz im Ernst: Die Karte geht ja nicht wirklich in Massenproduktion und da wird für 1000 Karten ein enormer Aufriss gemacht, da ist der Preis (seitens Asus) schon gerechtfertigt. Natürlich wird sich das Modell kein normaler Mensch kaufen.
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.264
nen anderen sinn außer als sammlerstück hat das ding eh nicht
 

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.084
Die sollten das Teil gleich mit einem High-End Wasserkühler ausliefern. Das Ding kauft doch niemand, der keine WaKü hat...
 

II n II d II

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.522
Sehe ich das richtig? Die Spannungswandler und die Speicher werden nicht mit extra Kühlkörpern versehen? Das heißt, das die zwei 120er ganz schön pusten müssen, um die Teile anständig mitzukühlen.

Ich finde, die Karte keineswegs überflüssig. Schließlich existieren genug Leute, für die 1300 Euro nicht so der riesen Batzen Geld ist, wie für andere. Sonst würde sich das Teil doch nicht verkaufen. Und verkaufen wird es sich auf jeden Fall!
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.007
Die sollten das Teil gleich mit einem High-End Wasserkühler ausliefern. Das Ding kauft doch niemand, der keine WaKü hat...
Den Kühlkörper werden die eingefleischten Bencher ohnehin gleich abmontieren, ganz egal ob LuKü oder WaKü, denn ohne LN2 sind keine Rekorde zu brechen.

Naja ich kann auch ne GTX590 auf GTX580 Niveau übertakten und voilà hab ich ne Mars II.
Ist dann ein anderes Problem :freaky:
 

memory_stick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
264
Finde das teil nicht unbedingt überflüssig. Es zeigt nur was möglich ist und was wäre die Computerwelt ohne Experimentierfreude?
Naja ich kann auch ne GTX590 auf GTX580 Niveau übertakten und voilà hab ich ne Mars II.
Finde die Mars II als Prestige Objekt jetzt nicht so der Brüller, die Mars I war da deutlich attraktiver(als Prestigeobjekt), da sie die einzige Karte mit 2 GT200b im vollausbau war (GTX295 hatte ja nicht die volle ausbaustufe), also quasi 2 mal GTX285.
Ne Mars II kann sich wie oben beschrieben jeder selber nachbasteln

mfg memroy_stick
 

Notch

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
836
Ich habe ja nix gegen denn Preis. Aber die Karte ist einfach nur Miest und verkörper Professionelle Dummheit. Wenn schon auf so dick machen dann bitte 3GB Vram und wenn man so ne Karte hat dann muss man sie Wasserkühlen da alles andere einfach nur unerträglich wäre.

Also ich glaube die Entwicklung diese Karte finde wie folgt stat. 1 Asus-Mars-Entwicklerteam geht nach Holland zu irgend nen Coffeeshop. 2 Hauen sich schön voll. Und dann gehts ab zu Schreibtisch. Anderes kann ich mir sowas nicht vorstellen.

Und wenn mich nicht alle täuscht ist der Sinn von Daul GPU Grafikkarten doch der das man die Leistung von "fast" zwei Grafikkarten auf nur einen Slot laufen hat und so nun kein Teureres Sli Board kaufen muss. Aber für 1200€ kaufen ich mir ein 3 Way Sli Board und 3 580er.

Wenn Asus damit angeben will dann sind sie dumm. Sowas könnte jeder Hersteller machen. Nur die Investieren die Kosten in anderes/Sinvoleres.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.855
Wie auch im Text erwähnt, geht es ausschließlich um Prestige und nicht um Vernunft. Hier schert sich keiner um Stromverbrauch/Hitze/etc.

Ohnehin ist die Asus ROG Mars II überwiegend als Prestige-Objekt sowohl für den Hersteller als auch die 1.000 künftigen Besitzer zu sehen.
Einfach aufzeigen: "Seht her, wir haben die aller schnellste Werks GTX 590 und ihr nicht"

Dass diese MARS Karten nicht massentauglich sind bzw. jemals sein werden, ist ASUS ganz sicher bewusst. Die Karten kennt man doch jetzt schon allmählich. Ich wunder mich über soetwas nicht mehr.

Die 1000 Stück werden ganz sicher weltweit verkauft & decken die Kosten. 1200€ für eine GTX 590 OC mit Custom Kühler kann schon was.
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
Die Grafikkarte würde ich mir doch glatt kaufen , anstatt eine GTX590 zu holen =)

Ist einfach der Hammer
 
Top