Asus Mobo - nach Windows Start > Aufhängung

Gnome

Lieutenant
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
607
Moin moin!

Ich hab mal wieder ein riesen großes Problem. Seit einer Woche habe ich das ASUS M3A32-MVP Deluxe Motherboard. In letzter Zeit ist nun bei mir folgendes Problem:

Nachdem ich meinen PC eingeschalten habe, und er fertig rebootet hat, kommt der Windows Startbildschirm mit "Willkommen". Dann erscheint meine Maus. Wenn ich diese Maus dann nicht bewege wenn der Desktop angezeigt wird, bleibt mein PC hängen.

Das Problem hab ich erst seit dem Asus Motherboard. Ich habe KEIN Bios Update gemacht. Ich habe es standard gelassen. Es kann eigentlich nur das BIOS sein, das veraltet ist. Was meint ihr dazu? Update auf neueres Bios?

Kann ich mit einem USB Stick updaten? Habe kein Diskettenlaufwerk. Und wenn ja, wie muss ich das machen? Ich habe noch nie ein Bios Update gemacht :o

Außerdem läuft mein System irgendwie langsamer wie vorher. Die ganzen Sachen öffnen sich meistens immer ziemlich lange. Auch mein Systemstart dauert etwas lange nach dem "Willkommen" Startbildschirm.


Danke schonmal für eure Hilfe! Ich brauch unbedingt Hilfe in der Sache, weil mich das einfach nurnoch nervt.



Greetz, Gnome.


Danke schonmal für eure Hilfe!!
 
Das neueste Bios herunterladen, in die Originaldatei umbennnen, auf CD brennen oder
auf eine Diskette packen, davon booten und dabei ALT+F2 gedrückt halten
 
Das mit dem BIOS-Update, auf einen USB-Stick ist recht einfach. Einfach BIOS runterladen, entpacken und auf den Stick kopieren. Rechner neustarten.

Dann das BIOS aufrufen (Entf oder F2, meistens Entf) und dort EZ-Flash wählen, das findet dann normalerweise den USB-Stick sofort und Du brauchst nur noch den Anweisungen folgen. Ein Backup vom vorhandenen BIOS kannst Du dort auch machen, würde ich auch zur Sicherheit empfehlen.

Leichter geht es kaum, habe ich auch schon mehrere Male bei aktuellen ASUS-Boards (ASUS Maximus Formula, M2N68) so gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok danke euch! Hat einwandfrei gefunzt! Hab den PC etz am Anfang wieder 2 min in Ruhe gelassen, kein Absturz keine Fehler läuft wie ne 1. Und nun geht mein System auch wesentlich schneller. Vorher dauerte das Fenster öffnen z.B. ziemlich lange manchmal und nun gehts richtig schnell. Und auch Systemstart und Beenden von Windows geht rucki zucki :D.

Habs mit dem USB Stick gemacht. Danke nochmal ;).

Bios Version hab ich nun die 1406 drauf. Backup hab ich keins gemacht. Sind doch alle Versionen auf asus.de ;).




Gesundes neues Jahr noch an euch ;).




Big Greetz, Gnome.
 
Das mit dem Backup habe ich auch nur zur Sicherheit geschrieben, ich glaub das Original-BIOS ist sowieso auch auf der CD.
 
Japp ist auch drauf. Nur ich dachte immer, man kann nur mit Diskette und USB Stick ein Bios Update machen. Mit CD is mir neu. Das übrigens was dabei is, is ne DVD ;).

Trotzdem nomma vielen Dank an euch, ich bin jetzt wieder überglücklich, weil alles geht :lol::D
 
wenn du ein asus board hast mach einfach mal mit dem tool von asus "Asus Update" müsstsst du auch auf der treiber CD haben,damit ich ich meins gemacht er sucht dir automatisch das neuste raus und macht is selbständig ohne das du was machen musst rauf und danach haste das neue bios drauf und dauert nichma 4 min^^

hehe grad gesehen geht alles wieder^^ xD
denn ist das ja nich mehr wichtig^^sollte mal wieder anfagen von oben zu lesen... :D
 
Hehe trotzdem danke für deine Hilfe ;).

Verbindet der dann irgendwie zu Asus über das Internet? Weil neueste Treiber sind ja net auf der mitgelieferten DVD drauf :D.
 
Zurück
Oben