Asus P4P800 VM w/s: nur 512 statt 1024MB

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.456
Hi

wir haben auf Arbeit mehrere dieser Boards im Einsatz - Bestückung neben den Board und nem P4 ;) halt 2x 512MB Infinion (orginal Aufkleber) und 8MB Shared On-Board VGA ... (HD und DVD ist ja unwichtig)

Speicher steckt auf 1 und 3 und ist SingleSided ... in der Konstellation erkennt das Board DualChannel - wenn wir den 3er Riegel in die 2 stecken, ist kein DualChannel mehr vorhanden.

Wir haben folgendes Versucht (in der Reihenfolge)
* CMOS reset (macht der Kollege aus irgendeinem Grund bei jedem neuen Board als ERSTES)
* BIOS nach möglicher Einstellung abgesucht => negativ
* Riegel von 3 auf 2 gesteckt => negativ (nur noch single-channel) - wieder zurückgesteckt
* CMOS reset => negativ
* BIOS-Update VERSUCHT ... leider scheint das kein Standardboard zu sein - BIOS-Updates für das Asus P4P800 VM funktionieren NICHT (ich war nicht dabei - aber das hat jemand gemacht der genau weiß wie man sowas macht! Von daher schließ ich Fehlbedienung aus!) ... auf dem Board steht neben dem VM noch w/s ... von nem anderen Kollegen der mal im Service-Bereich bei uns tätig war, erfahren das diese Boards die Hölle sind: Gehäuse auf, Gehäuse zu -> Bios verweigert erstmal den Dienst mit Hinweis auf Manipulation - w/s vielleicht "with security"? ;) (das hatten wir nicht - aber da wurde ja auch nen CMOS-Reset gemacht - somit die Einstellung vielleicht auf Disable gesetzt)

Was könnte das mit dem Speicher noch sein?

Die Rechner kommen aus einer seriösen Quelle (wg. evtl. falsch gelabbelte Speicher-Riegel) - sind 9 an der Zahl und bei allen das gleiche Speicher-Problem. Defekt kann ich auch ausschließen (bei 9 von 9 Rechnern? neee!)

Gruß
Wulfman
 

matze6000

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
98
moin moin,
also erstma vorweg ich hab das gleiche board wie du also auch ein p4p800-vm von asus. ich hatte auch das gleiche problem wie du und ich konnte es beheben, in dem ich bank 2 und 4 nutze du musst halt so oft die stecker wechseln bis eine konfiguration läuft. so konnte ich das problem damals in den griff kriegen.

zu dem bios:
es gibt auf der asus seite ein tool das nennt sich sich asusupdate und das solltest du hierüber beziehen können --> http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/mb/flash/AsusUpdt70401.zip

runterladen installieren und das programm starten. die funktionen erklären sich eigentlich von selbst und damit sollte ein biosupdate auf version 1017.003 kein problem sein


gruß
matze


EDIT:
wenn du keine 4 speicherbänke hast, hast du kein original asus p4p800-vm weil die sollten nach meinem wissensstand immer 4 bänke haben und gehabt haben ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Wulfman_SG

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.456
Hi

4 Bänke hats ;)
Werde ich mal so weitergeben - ich bin nur interessierter Nutzer ;) (wobei ich von den 1GB-Rechnern keinen abbekomme - ich muß weiterhin mit 512MB leben und das bei der Menge an Anwendungen die schon gut 90% des Speichers zuhauen - aber was bei anderen nicht existiert, kann mal schnell in nen anderen PC wandern *G*)

Zum Update: ist das dieses Windows-Tool? Er hatte es mit dem Dos-Teil von Asus versucht (der verbaut selber privat massig Asus-Boards für Bekanntenkreis usw. [Nebenverdienst halt] ... wie gesagt: daher glaub ich net das er sich doof angestellt hat ...) .. aber mit dem Update hat sich eh erledigt - hat er keinen Bock mehr drauf *G* "Ich nutze die Rechner nicht! Schei*egal!"

Wenn ich ihn das nächste mal sehe sag ich ihm das mit Bank 2/4 ... ist das nen Feature oder nen bekannter Bug? ;)

Thx
Gruß
Wulfman

PS: andere mögliche Lösungen zum Speicher sind trotzdem willkommen - wenns mit 2/4 nicht klappen sollte ...
 

matze6000

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
98
also ob das nen bug oder ne bekannte lösung ist weiss ich nicht ^^ ich hatte es nur probiert und es klappte auf einmal mit der variante :evillol: morgen krieg ich dann 4x 512er rein.. mal gucken ob dann wieder diese "wunderschönen" fehler auftreten :freak:

bisher hab ich einen einen 512er infineon und 512er samsung drin gehabt. ich musste aber feststellen, dass ich immer bei dem infineon die zicken des mainboards zu ertragen hatte.. vllt funktionieren die infineons nur auf bank 2 und 4 o_O ??

zum tool:
jo das ist so ein windowstool. hat bei unseren asusboards hier @ home bisher noch nie probleme gemacht.

gruß
matze
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.456
Hi

der Kollege hat den Speicher mal auf 2 und 4 gesteckt - da tut sich nichts: weiterhin DualChannel mit 512MB statt 1024MB ... der zweite Riegel wird also erkannt und auch in den DualChannel eingebunden - daher wäre defekt eher unwahrscheinlich (vorallem bei der Menge an Systemen (9))

Gruß
Wulfman
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.456
Hi

nochmal nachfrage: Es handlet sich definitiv um ein Asus P4P800-VM/S (gibbet aber nur in div. Asiatischen Shops zu kaufen)) und nicht um ein P4P800-VM. Das Bios was Asus anbietet ist für das VM - nicht für das VM/S. Die Frage ist also: wo gibbet überhaupt infos zu dem VM/S - vorallem was die Speicherbestückung angeht. Das das Board nur 512MB nutzen kann, kann ja einfach net sein.

Das Bios-Windows-Update sagt folgendes: es ist ein VM-Bios (1013?) installiert - ein aktuelleres VM-Bios wird nicht akzeptiert: Bios-File ist nicht kompatible zum BIOS-Rom ...


Gruß
Wulfman
 
Zuletzt bearbeitet:
Top