Asus PCE-AC56 Netzwerkadapter - nicht schneller als 50 Mbit/s?

Mr.joker

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.824
Hallo,

ich habe in einem PC den o.g. Netwerkadapter verbaut.
https://www.asus.com/de/Networking/PCEAC56/

Geworben wird u.a. mit folgenden Spezifikationen:
  • 802.11ac-Chipsatz der nächsten Generation für extrem schnelle Verbindungen mit bis zu 867 Mb/s
  • Auswählbarer 2,4GHz/5GHz-Dualband-Frequenzbereich inklusive Abwärtskompatibilität zu allen bestehenden Geräten
  • Broadcom® TurboQAM™-Technologie bietet eine 33% schnellere 802.11n-Performance mit Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mb/s
Verbaut ist der Adapter auf einem ASRock H81M Mainboard.

Die Gegenstelle ist eine Fritz! Box 7490, bei der immerhin 80 Mbit/s anliegen. Es ist sowohl das 2,4 GHz als auch das 5 GHz Netz an und der PC war schon auf beiden Frequenzen (nicht gleichzeitig) verbunden. Auf beiden Frequenzbändern ergibt ein Speedtest ziemlich genau und konstant 50 Mbit/s.

Nun ist die Funkverbindung dort auch nicht gerade die beste.
Getestet hatte ich den Netzwerkadapter aber auch kurz an einem anderen PC in folgender Konstellation:
Mainboard: Asrock Z170 Extreme 4
Kabelinternet mit 150 Mbit/s, allerdings nur mit FB 6430, die nur (lt. technischer Angabe!) 450Mbit/s im 2.4GHz Netz schafft.
Dort hatte ich ebenfalls ziemlich genau 50 Mbit/s!

Da ich normalerweise bei mir gar kein W-LAN nutze, kenne ich mich auch nicht besonders gut damit aus.

Ich habe schon mal in der Konfiguration des Netzwerkadapters geschaut, dort ist mir aber nichts aufgefallen, es funktionieren ja auch beide Funknetze ...

Ich habe jetzt keinen direkten Zugriff auf das Gerät (höchstens per Fernwartung), deshalb wollte ich erst mal allgemein fragen:

Gibt es da irgendwo einen Flaschenhals, den ich übersehen habe? Woran könnte es liegen dass einfach nicht mehr als 50 Mbit/s drin ist?
 

hantelfix

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.217
in der fritzbox 6430 haken bei wlan
WLAN-Koexistenz aktiv (2,4-GHz-Frequenzband)

wegnehmen


deine fritzbox kann nur 2,4 ghz

dabei wird 40 mhz benutzt gezwungen und keine 20 mhz
also doppelte bandbreite

kanst es auch mal bei fritzbox 7490 versuchen
WLAN-Koexistenz aktiv (2,4-GHz-Frequenzband)

wegnehmen

welchen internet tarif hat die gegen stelle mit 7490 fritzbox
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.joker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.824
Das mit der 6430 war ja nur ein Test.
Regulär wird die Karte jetzt an der 7490 betrieben.

Wo finde ich denn diese Einstellung "WLAN-Koexistenz aktiv (2,4-GHz-Frequenzband)"?

Wenn ich z.B. unter WLAN -> Funknetz schaue, kann ich dort halt nur beim 2,4 und 5 GHz Frequenzband jeweils ein Häkchen setzen oder halt nicht.
Bis jetzt sind beide Häkchen gesetzt.

PS: Ah, habs gefunden:
WLAN -> Funkkanal -> Funkkanal-Einstellungen -> Weitere Einstellungen
Ergänzung ()

Ach ja, und im Upspeed liegen bei der FB 7490 ca. 32 Mbit/s an.
Beim Speedtest gehen aber nicht mehr als knapp 10 Mbit/s.
Da stimmt doch was nicht oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.524
Meiner Erfahrung nach hat das Entfernen des Haken praktisch noch nie viel gebracht. Aber probiere es aus. Im Zweifelsfall wieder den Haken setzen.
Was steht in der Fritzbox unter Funknetz unter Datenrate. Dort steht z.B. 2,4 GHz 92 Mbit. Diesen Wert kannst du grob halbieren um zu schätzen, was real geht.
Sonst, mit diesem Tool wieder alles auf Windows Standard setzen. Tuning-Tools verdrehen gerne die Standardsettings. https://www.heise.de/download/product/tcp-optimizer-51778
Welcher Virenscanner ist installiert? Die bremsen auch gerne mal.
 

Mr.joker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.824
Ja, hatte das gerade mal per Fernwartung ausprobiert, das Häkchen rauszunehmen.
Hat aber nichts gebracht. (Erst war der PC sowieso auf dem 5 GHz Band verbunden, aber nachdem ich das ausgeschaltet hatte (kann auch die FB direkt per Fernwartung ansteuern) wurde der PC aufs 2,4 GHz Band gezwungen, dann konnte ich mit rausgenommenem Häkchen einen Speedtest machen.

In der FB steht unter Datenrate:
866 (Down)
702 (Up)

Sollte doch also eigentlich noch jede Menge Luft nach oben sein oder?

Hmm ... mit so Tools bin ich mittlerweile generell sehr vorsichtig. Es kam da noch kein "Tuning-Tool" o.ä. zum Einsatz. Dementsprechend ungern würde ich auch so ein Tool zum Zurücksetzen nehmen, wo ich halt auch wieder nicht wirklich weiß, was es macht.
Behalte ich mir aber im Hinterkopf als "Notlösung".

Virenscanner (und Firewall) läuft Comodo.
Das habe ich aber bei mir (LAN) auch laufen und da bremst es nicht nennenswert. Ich kann bei mir sogar via VPN noch nahezu Fullspeed, also die 150 Mbit/s ausreizen.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.524
Also bei 5 GHz und ~800 MBit brutto sollten wirklich mehr als 50 MBit drin sein, ja. Wie schnell ist die Verbindung denn im LAN, also zwischen zwei Rechnern z.B. oder zu einem NAS usw.?
Teste einen anderen Browser, vielleicht einen portablen. https://portableapps.com/de/apps/internet/firefox_portable
Oder teste ein Live-Linux, wenn das schneller ist, liegt es an Windows, usw.
 

Mr.joker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.824
Das kann ich da leider nicht testen. Da gibt es keine LAN-Verbindungen. Und ich bin ja auch nicht vor Ort.
 

Mr.joker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.824
Hmm ... ja, das dachte ich mir auch schon mal (hatte aber keine Lust!:rolleyes: ).
Aber da werde ich dann das nächste Mal, wenn ich vor Ort bin, mal ein langes LAN-Kabel mitbringen und den PC direkt per LAN verbinden und schauen, was dann geht ...

Dann ist mir noch eingefallen, Asus selbst liefert zu dem Adapter eine Software mit, mit der man Einstellungen vornehmen können soll.
Die hatte ich mitinstalliert, ist aber völlig sinnlos, das Tool!
Vielleicht hat das auch direkt irgendwas zerschossen.
Ich könnte jetzt nochmal alles deinstallieren und danach nur den Treiber neu installieren ...
Kann ich aber halt alles erst irgendwann machen.

Trotzdem schon mal Danke für die Mitwirkung und Anregungen!
 

hantelfix

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.217
würde mal vorschlagen

beide fritzboxen verbinden als per fernwartung
 
Top