Asus T101MT - Express Gate Bootloader verschwunden

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.415
#1
Hi, hab mir gestern ein T101MT gekauft. Wie jeder fertig PC war das Teil natürlich zugemüllt wie sonstwas. Hab dann gleich nen Win 7 USB Stick eingeschmissen und erstma alle Partitionen gelöscht. 2 neue Partitionen erstellt und schon war Win 7 installiert und einsatzbereit.
Hab dann in Windows mal die kleine Taste neben dem Powerknopf gedrückt, das TouchGate (Seltsame oberfläche mit 4 oder 5 Verknüpfungen drauf - glaube jedenfalls das es so heißt) hat dann natürlich nicht funktioniert, war ja noch nich installiert.
Asus.com -> Treiber und TouchGate runtergeladen.
Treiber und TouchGate ließen sich ganz normal installieren.
Netbook ausgeschalten und auf die Taste gedrückt -> nichts passsiert.
Netbook wieder an und ExpressGate runtergeladen (kleines Linux, startet in wenigen Sekunden). Bei der installation stand plötzlich was von einer fehlenden EFI Partition.
Also, Google: EFI Partition erstellen. Geschätzte 2 Stunden später hatte ich endlich wieder eine EFI Partition und ExpressGate ließ sich installieren.
Mit der kleinen Taste sollte man noch das Bild drehen können, funktioniert aber immer noch nicht, also TouchGate wieder runter, Bild lässt sich ja auch mit STRG+ALT+Pfeiltaste drehen.
Netbook wieder ausgeschalten, kleine teste gedrückt und siehe da, das Netbook startet. Außer nem blinkendem Cursor ist aber nichts zu sehen.
Also so lange rumprobiert bis das Netbook mir erzählt hatte wo das Problem liegt.
"lbldr is missing" (Linux Bootloader schätze ich mal) hieß der Fehler glaube ich.

Wenn ich jetzt das Netbook einschalte, egal ob mit normalen Power Schalter oder dem ExpressGate Knopf, komm ich in ein OS auswahl Menü und kann entweder Win 7 oder ExpressGate starten.
Hat zufällig jemand nen Plan davon, wie ich das wieder hin bekomme?


grüße loco
 

StoneJ

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.874
#2
Wenn ich dein anliegen richtig verstanden habe, dann willst du das auswahl Menü wieder wegbekommen, richtig?

Also bei den Mainboards, die ExpressGate unterstützen kann man das im Bios auswählen, schau also mal im Bios deines "Toch-Books" nach, ob du da eine Einstellung zu indest ;)

EDIT:
Ah ne, also doch nicht ganz so, wei ich dachte.
Schau aber trotzdem im Bios nach, da sollte es solche Einstellungen geben...
 
Zuletzt bearbeitet:

locomarco

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.415
#3
Ich will nur wieder das der normale Power-Schalter Windows startet und der Knopf neben an soll ExpressGate starten.
Das einzige was im BIOS was mit dieser EFI Partition zu tun hat, ist Boot Boost, aber das ist ja nur dass das OS schneller startet.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1
#4
Hi Locomarco,

hast Du es hin bekommen?
Ich stehe vor dem selben Problem! ;-)

Wenn Du schon mehr weißt, bitte ich Dich um Hilfe!!!

Gruß Slick6
 
Top