News Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.223
#1
Im Rahmen der IFA hat Asus Details zur Markteinführung der beiden ROG-Monitore Strix XG35VQ und Swift PG27VQ verraten. Der XG35VQ mit UWQHD und 100 Hz wird voraussichtlich Mitte November erhältlich sein, der PG27VQ mit WQHD und 165 Hz soll bereits im Oktober den Handel erreichen. Für beide wird ein Preis von 849 Euro anvisiert.

Zur News: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
#4
Ich warte weiterhin auf ein 27~29" 120+Hz VA Panel mit Freesync 2 und 1440p.
Die Monitorauswahl ist seit der -Sync Einführung richtig lahm und klein geworden, kommt mir vor.

FS 2 Monitor sind sowieso weiterhin viel zu rar. Da gibt es grad mal einen von Samsung, der ungefähr interessant wäre und die Firma kommt mir sicher nicht mehr ins Haus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2017
Beiträge
673
#6
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.523
#7
850€ für TN, mehr braucht man eigentlich nicht sagen.
 

Zhan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.879
#8
@spatha: Für 2 Kiloeuro. Die würde ich möglicherweise sogar zahlen, aber nur bei 32"-34". Habe derzeit 32" 4k und kleiner will ich nicht bei der Pixeldichte.
 

DerPessimist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
306
#9
850€ für ein TN-Panel in was für tollen Zeiten wir doch leben......
Es gibt IPS Modelle mit einem schlechteren Bild als TN Modelle. TN oder IPS ist nicht gleich TN oder IPS.
Ich könnte wetten, die meisten Besitzer von IPS Panels haben sich die billigstem Panels gekauft, im Sinne von Bildqualität und wissen aufgrund ihrer eigenen Selbstüberzeugung oder dem effektiven Marketing der Firmen und Seitenbetreiber nicht was die da in Wahrheit vor sich stehen haben.

Interessant ist auch die Begründung einiger überzeugten IPS Besitzer, die sowohl ihr Display niemals kalibriert (wenn die überhaupt wissen was das ist) als auch niemals die Farbräume bzw. Standards beachtet haben.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.515
#10
Und ich sitze hier und warte immer noch auf den ROG SWIFT PG35VQ
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
223
#11
20% gehen schon an nvidia für den gsync monitor, da braucht sich keiner wundern warum so teuer, darum wird es auch nie nvidia feesync geben
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.256
#12
850€ uns tn panel, nuff said

Ich hoffe nächstes Jahr wird es mal was mit lg ips in 1440p und 144hz
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
3.424
#13
Es gibt IPS Modelle mit einem schlechteren Bild als TN Modelle. TN oder IPS ist nicht gleich TN oder IPS.
JA aber die TN Panels die nem IPS das Wasser reichen spielen alle in Preisklassen die sich:
a.) hier auf CB keiner gönnen würde
b.) bei dem Preis für nen TN wieder obsolet sind!

TN ist und bleibt ein Abfallprodukt ...:evillol:

und wer hier über Preise jammert, soll mal richtige Grafikbearbeitung an nem EIZO machen, dann weis man was Qualität ist und was die kostet!

@Der Pessimist mein Eizo hat nen eingebauten Colorimeter und kalibriert sich automatisch bei jedem anschalten :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.338
#14
Ja der Preis ist schon ne Marke, aber Auflösung 3.840 × 2.160, mit 144 Hz und IPS ein Traum. Da würde ich auch den Betrag für hinblättern und dann natürlich ne 1080ti verbaun.

Zhan:

Ja 27 Zoll ist etwas zu klein das stimmt wohl schon sag ich mal aus Erfahrung. Hatte nämlich mal 2 Asus Rog Swift Einmal den mit 144Hz (IPS) und den 4k (IPS). Ich muss Ehrlich sagen der unterschied war so geringfügig auf einem 27 Zoll.

Besser wäre dann wohl 32 Zoll. Aber wie gesagt 3.840 × 2.160, mit 144 Hz und IPS
 

Mikash

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
431
#15
Alle beschweren sich iwie über die Grafikkartenpreise. Bin ich der Einzige, der die Monitorpreise für das Gebotene noch viel extremer findet???
TN für 850,- :freak:


IPS, 24-27 Zoll, QHD, >100Hz, Gsync....500,- und keinen Cent mehr. Alles Andere können se behalten
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
727
#16
Reicht doch das "Gaming" dran steht, so kann man das Produkt gleich für das Doppelte verkaufen :)

Dazu noch ein schöner Gaming-Stuhl und man ist so n richtiger Gamer :freak:

Ich warte aber noch aufs Gaming-Bett, dann schlage ich zu...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.430
#17
FreeSync, Gsync .. wann gibt es endlich mal Monitore die beides gleichzeitig können?
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.061
#18
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.430
#19
Ich würde eher sagen, dass die Monitorhersteller das mal machen sollten. Das kann nämlich den Kartenherstellern egal sein. Oder kann nVidia einfach sagen wenn G-Sync unterstützt wird, dann darf kein Freesync von AMD unterstützt werden? Ich kann mir das nicht vorstellen. Und technisch sollte das wohl kein Problem sein.
Davon abgesehen das DX 12 (und zukünftige) es möglich machen verschiedene Karten in einem System zu nutzen, sollte das bei den Monitoren auch möglich sein.
Wenn überhaupt, dann wäre der früheste Zeitpunkt, wo ich bereit wäre mir ein Monitor mit solchen Features zu kaufen dann, wenn beide gleichermaßen unterstützt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top