Athlon XP mobile auf nForce2

Holgi_Heizer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
524
Hi,

ich habe seit kurzem ein nForce2 Ultra Mainboard (Jetway N2PAP Ultra) und wollte jetzt evt. auf einen XP-M 2500 aufrüsten (samt Übertaktung danach :-) ). Auf der Jetway Site gibt es eine Liste mit unterstützten CPUs , wo jetzt aber ein mobile so nicht auftaucht.

Multipliktor, FSB und Spannung kann ich bis in die entsprechenden Bereiche einstellen. Besteht die Chance eine XP-M bei dem Board ans laufen zu bekommen?

cu, Holger
 

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.104
ein xp-m ist vom Kern her auch ein Barton, von daher wird es keine Probleme geben.
Habe auch einen XP-M 2600+ @ 3600+ auf einem nForce 2 Ultra laufen.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Sicher ist es nicht, aber testen kann man es ja. Wenn du die Werte einstellen kannst ist es schon mal nicht schlecht.
 

stone71

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
116
Ja das müsste klappen.
Habe selber einen Mobile auf einem Shuttle Board am werkeln und das funzt super.
Die hersteller geben meist keine Kompatibilität an da es sich ja auch nicht um einen normalen Desktopprozessor handelt.
 

Holgi_Heizer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
524
Hi,

danke für die Antworten. Ich werd's dann einfach mal versuchen und hoffen das es klappt.

Mal ne dumme Frage: Warum wurde der Thread hierher verschoben? Ich habe doch nicht gefragt welche CPU oich kaufen soll, sondern ob es Probleme zwischen 2 genannten Komponenten gibt. Meiner Meinung nach hat mein Beitrag da wo er jetzt steht absolut nichts verloren!?

cu, Holger
 
G

Green Mamba

Gast
Du willst evtl. aufrüsten, weißt aber nicht ob es funktionieren wird. Soll ich kaufen oder nicht? --> Kaufberatung. ;)
 
Top