ATI Treiber AA&AF einstellen oder nicht?

Uzumaki

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
40
Hallo Zusammen

Ich hätte da mal eine Frage, die ich selbst nicht beantworten konnte.
Ein Bekannter von mir hat sich letztlich seinen PC etwas aufgerüstet. Er hat sich eine Ati 7970 gekauft um auch neuere Spiele in voller Pracht zu spielen. Anmerkung: Er ist erst neulich auf den geschmack des Gamings auf PC gekommen und hat sich diese einfach gekauft. Jedenfalls meint er, die Spiele laufen nicht "rund". Keine Ahnung, was er damit meint. Es stocke teilweise leicht.

Ich selbst bezeichne mich selbst als Gelegenheitsspieler und bin auch nicht der Grafikentusiast. Klar sehen Spiele heutzutage ziemlich cool aus. Jedoch besitze ich eine alte Nvidia Karte. Also nichts für die heutigen Grafikwunder. Ich selbst habe mich daran gewöhnt in Spielen die Auflösung zu reduzieren und schatten reduzieren oder gar auszumachen usw. und auch ohne AA&AF zu spielen. Nur Spiel ich zu selten, dass ich mir eine neue kaufen werde. Habe auch keine all zu Grafiklastige Spiele.

Mit der 7970 sollte meines Wissens aber doch alles "rund" laufen. Momentan Spielt er Far Cry 3 und Crysis 3 (ohne die Vorgänger gespielt zu haben, macht das zwar keine Sinn)
Den Kompromiss etwas zu reduzieren will er nicht eingehen, da sie ja zum Gamen sei. Dann bleibt ja nur noch mit dem AA&AF einstellungen zu spielen. Im Treiber sind AA&AF auf Max eingestellt, sowohl wie auch in den Spielen laut seinen Aussagen. Macht es überhaupt Sinn AA&AF im Treiber einzustellen, wenn das Spiel dies schon unterstützt? Oder Belastet es die Graka zusätzlich wenn AA&AF im Treiber und Spiel eingestellt sind. Oder sollte man im Treiber jeweils Anwendungsgesteuert wählen? Meinen Vorschlag mit Profilen zu Arbeiten findet er zu umständlich. Neuester Treiber ist installiert.

was meint ihr dazu? Vielleicht hab ich auch einfach falsch gegoogelt. Ich weiss das die Grafikkarte nicht alles ist, was ihr meist bei Hilfestellungen wissen möchtet. Nur sag ich mal, dass die Restliche Hardware nun nicht zur Depatte steht. Zumal auch, da sein Budget mit dem Kauf der Grafikkarte ausgereizt ist und ich sie auch nicht weiss. Es soll nun hier nur um die Einstellungen gehen und damit er sein "rundes" spielgefühlt bekommt. Irgendwo muss er ja was verändern, seis im Treiber oder in den Spielen. Gespielt wir mit eine FullHD Auflösung.

Ich selbst muss wie schon gesagt halt ohne AA&AF auskommen weshalb ich da nicht wirklich versiert bin. Und Sorry falls dies eine etwas dumme frage ist.

Ich danke euch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.089
Also, wenn du meinst, das die Spiele Crysy und far cry bei Ihm LAggen, wird das am CPU liegen, ich selbst musste mir min einen amd fx 8350 hollen und diesen auf 4,8 GHZ Übertakten um dauerhaft 60 FPS in Far cry 3 auf mittleren Einstellungen mit AA x 4 spielen zu können. Und ich habe auch eine 7970.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Uzumaki

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
40
@ Toms
Neuster Treiber ja. habe ich auch schon erwähnt. CPU weiss ich nicht irgend ein I7 mit Windows vista 64 bit.

@ O-Saft-Killer
Gut möglich, dass es bei ihm auch am CPU hackt. Nur ein Budget für weitere Aufrüstung ist nicht vorhanden.

Zumal wollte ich ja wissen, ob doppelte AA&AF eintellungen im Treiber und im Spiel sinvoll sind oder nicht. Sollte man im Treiber eher anwendungsgesteuert einstellen oder nicht.
Es soll ja nur über den Treiber oder den Spielen die Grafik angepasst werden, bzw einen Ansatz gefunden werden. Nicht über weiter aufrüstung diskutiert werden.
AA&AF sollen ja leistungshungrig sein.
 

Uzumaki

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
40
Ich wusste gar nicht, dass dies eine DualGPU Karte ist. Danke werde den Artikel Ihm mal weiterleiten vielleicht hilft es ja.

Trotzdem bleibt die Frage noch offen, ob man nun AA&AF im Treiber einstellt oder im Spiel.
Sollen ja leistungshungrig sein diese Modis. Wie gesagt, ich hab eine alte Nvidia Karte und bei mir ist es standartmässig auf aus im Treiber und im Spiel nicht konfiguriert, wenn überhaubt vorhanden.

Deshalb weiss ich zwar, dank google was sie bewirken aber hab keine erfahrung damit und deshalb weiss ich auch nicht wo man dies am besten einstellt oder ob doppelte einstellung gar die karte noch mehr belasten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Original-80

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
169
Nee da verwechselt er was. Und zwar 7970 mit der 7990. Also nichts mit Dual-GPU.
Zu deinen Treibereinstellungen kann ich nicht wirklich was sagen. Allerdings hab ich zumindest bei Crysis3 und höchsten Einstellungen schon mehrfach gelesen, dass das stellenweise selbst die Titan nicht wuppt. Also noch mehr aufrüsten, mit Rucklern leben, oder dezent wie Du´s machst die Anforderungen reduzieren. Also Schatten runter ist schonmal meistens nicht schlecht und ein weng das AA runteregeln wohl auch.

Hab nicht alles gelesen aber hier ein Paar Artikel zu Crysis. Also falls Du Muse hast:
http://www.pcgameshardware.de/Crysis-3-PC-235317/Tests/Crysis-3-CPU-Test-1068140/

Und der hier zu Grafikarten:
http://www.pcgameshardware.de/Crysis-3-PC-235317/Tests/Crysis-3-Benchmark-Test-Grafikkarten-1056218/

-->schon mal ein Teil des Fazits: "...Eine Diahow müssen Sie erst fürchten, wenn Sie Very High nebst 4x SMAA oder MSAA einschalten: Hier kommen nur die schnellsten Grafikkarten an die 40-Fps-Marke heran – die souverän darüber hinwegspringende Geforce GTX Titan ausgenommen. Wer in 2.560 x 1.600 Pixeln spielt, sollte seine High-End-Grafikkarte übertakten oder eine zweite GPU danebensetzen."
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag)

Uzumaki

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
40

ZerHaKKeR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
362
Hm ... sorry my bad ... ist keine dual gpu karte .... :( die 5970 war eine ^^

Ladezeiten von Fragmentierter Hdd können auch schuld sein.
DualMonitor Betrieb kann auch Perfomance drücken ... einfach mal per catalysttray deaktivieren vor zocken.
Und Aero benötigt auch gpu resourcen und stört damit ... lässt sich mit dem radeonpro tool automatisiert beim laden des spiels deaktivieren.

http://www.radeonpro.info/download/

mfg
 
Zuletzt bearbeitet: (r)

Original-80

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
169
Wie gesagt, wie sich die Dopplung im Treiber und im Spiel wechselseitig beeinflussen kann ich dir nicht sagen. Wobei die Logik nahelegt, wenn Du`s im Treiber bei der Karte deaktivierst dürfte es für alle Spiele nicht mehr zur Verfügung stehen. Ist aber nur Vermutung meinerseits. Spielt aber in Summe keine Rolle, ich würd immer erstmal im Spiel selbst (also im Optionsmenü) anpassen.

Glaub irgendwann mal gelesen zu haben das im Treiber rumwurschteln eher im umgedrehten Fall Sinn macht. Sprich wenn ein Spiel nur billige Kantenglättung ermöglicht kannst Du bei entsprechenden Leistungsreserven das echte AA erzwingen.

P.S. Oh ha kurz vor Eins - na dann guts Nächtle Jungs und Mädels.
 

Uzumaki

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
40
ok danke für die Info. Werde dies ihm mal alles weiter leiten.
Und ich hab auch noch was dabei gelernt, auch wenn ich nie mit AA&AF spielen werd :D weil einfach die Leistung fehlt. Aber als Gelegenheitsspieler kann ich das verkraften.
 

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.799
Crysis 3 und FC 3 sind ja auch absolute Hardwarefresser. Wenn dann noch per Treiber SuperSampling forciert wird, ist es nicht verwunderlich, dass selbst mit einer 7970 die Leistungreserven schnell erschöpft sind. Da würde selbst eine Titan keine flüssige Bildraten mehr bringen.
 

SaarL

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.307
Wenn im Treiber "alles nach Rechts" steht, dann ists klar wieso das ruckeln kann ;)
Dann wurde nämlich SSAA eingeschaltet - sprich das Bild wird noch mehrmals berechnet und dann übereinandergelegt(SGSSAA) oder die um das X-fache erweiteren Achsen zurück auf die Monitor auflösung runtergerechnet (OGSSAA aka. Downsampling).

Das sieht zwar endgeil aus (auch kein Flimmern mehr an bspw. Treppen/Büschen/Zäunen) aber kostet so dermaßen viel leistung, das es je nach Spiel keine erdenkliche Grafikkarte gibt (auch nicht mehrere zusammen), welche das gescheit (subjektiv ob 30/50/100/34253454fps gewollt sind) darstellen können.

Also: im Treiber die AA Modi nur "hochstellen", wenn das Spiel "älter", also nicht so leistungshungrig ist.
 

Uzumaki

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
40
Also: im Treiber die AA Modi nur "hochstellen", wenn das Spiel "älter", also nicht so leistungshungrig ist.
Also dass heisst dann AA&AF im Treiber auf Anwendungsgesteuert stellen für neuere Spiele und für ältere Spiele ein AA&AF über den Treiber erzwingen wenn ich dich richtig verstanden habe. Wobei dann wohl mit Profilen gearbeitet werden kann.
 

SaarL

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.307
"ältere Spiele" sollte eher als Synonym für "bei Spiel XY hab ich eh 200fps".
Wenn das Spiel kaum Leistung frisst und du bessere Grafik willst, dann kannst du per Treiber bessere AA Methoden einstellen.
Manche Spiele übernehmen es aber nicht (gerade bei SSAA).

Ich stell bessere AA Modis ein, wenn ich noch genug FPS-Reserven habe.
Das kommt aber von Spiel zu spiel an. Bei Aufbauspielen bspw. reichen mir auch 20fps+- - also kann ich alles über 20fps in Bildqualität umwandeln.
Während Shooter schon mindestens 30fps+- haben sollten (hab Crysis 1 mit ner 1950XT und nem Singlecore AMD mit 10-30fps durchgespielt, und fand es nicht soooo schlim - klar wars dann mit meinem Quadcore und der 5850 besser ;)).
Manche Rennspiele sollten dann noch ein bisschen mehr haben.
Aber natürlich wie immer: Ausnahmen bestätigen die Regel.
 
Top