Audio durchschleifen durch 9400GT - Welches Kabel?

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
Hallo, ich hab folgendes Problem:

HTPC mit 9400GT, angeschlossen per DVI-zu-HDMI-Adapter von ner ASUS 3870 an LG 50" Plasma.
Ton seperat per 3,5mm Klinke
Ich hab nur Ton, wenn ich am TV entweder auf RGB in umschalte, oder wenn ich das HDMI-Kabel abstecke. Der DVI-zu-HDMI-Adapter ist anscheinend voll beschaltet, bzw. lässt Audiosignale durch. (Ati halt, die sind ihrer Zeit immer ein wenig voraus :D)

Welches Kabel brauch ich, um intern Sound durch die Grafikkarte durchzuschleifen? Hab schon bei verschiedenen onlineshops und bei ebay gesucht, hab aber keins gefunden.
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.889
geht das bei nVidia überhaupt?
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.312
Wenn das kein onboard NVIDIA Chip ist wirst du keinen Ton ueber HDMI haben. Ich hab auch bei eBay lange nach einem DVI auf HDMI Adapter gesucht an den ich auf der DVI Seite noch einen 3,5mm Klinke anstecken kann - aber nichts gefunden (wobei ich erst neulich wieder gehoert habe das es sowas nun doch geben soll).

Allerdings habe ich eine onboard Grafikkarte mit 9400 Chipsatz und da geht dann Sound ueber HDMI, allerdings ist die Software unter Windows (Vista sowie 7 getestet) so scheisse das ich teilweise den Rechner 10x booten muss damit ich Sound habe. Ist beim hochfahren manchmal da, manchmal nicht. Und das lustige ist das ich einen Auschlag sehe wenn ich mir die Audio Devices unter Vista anschauen (der HDMI Ausgang taucht als eigene Soundkarte auf). Habs mit 3 verschiedenen TV's getestet und war einfach nicht praktikabel. Vorallem erkennt der Flashplayer nicht das ich den HDMI Ausgang als Standardsoundkarte festgelegt habe, d.h. der schickt immer ueber Klinke (kann man auch nicht umstellen), also Youtube am Fernseher = kein Ton.

Deswegen bin ich ganz auf Klinke umgestiegen da mein TV einen Eingang fuer 2 Cinch Stecker hat und im TV Setup kann ich sagen auf welchen Port er den Cinch Eingang mappen soll, also HDMI 1 ausgewaehlt und nun passt die Sache.

Also entweder ATI Karte kaufen die koennen i.d.R. auch Sound ueber HDMI da die einen eigenen Audioprocessor haben (taucht wie gesagt als extra Soundkarte auf und steht z.B. bei geizhals auch bei den ATI Karten dabei) oder anderes Board (wobei ich das eben nicht empfehlen wuerde) oder mal versuchen mit den TV Einstellungen herum zu spielen.
 

Raucherdackel

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
Ja, hier ist der Steckplatz dafür, ich find nur kein Kabel dafür:



edit @ Falc410:

Es gibt DVI-zu-HDMI-Adapter, die Audio "durchlassen" (also sound vom DVI, nicht per Zusatzstecker), und welche, die machens nicht. mein Adapter von ner Ati schleift Audio durch. Nur muss ich noch pc-intern Audio durch die Grafikkarte durchschleifen, und dafür such ich ein Kabel.


edit2: Ja, dass Ati Realtek Soundchips auf ihren Karten verbaut, ist mir nicht neu. Ich hab am andern HTPC ne HD5570 verbaut, die kann DTS-HD :D:D:D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.889
Ich glaub echt dass des bei nVidia eig nicht geht, und der Anschluss an deiner Graka sieht mir jetzt nicht sonderlich kompatibel zu den normalen CD-In oder AUX Anschlüssen aus
Korrektur:
Oh nein das ist ja ein S/PDIF Anschluss ;)
 

Raucherdackel

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
S/PDIF - Du bist mein Retter, hab gefunden was ich brauche:

ebay

Vielen vielen Dank!
 
Top