Aus dem Gerätemanager endgültig löschen.

Chiaki Nagoya

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.332
Hi,

ich habe ein Problem. Und zwar habe ich mir vor kurzem eine neue SoundBlaster Soundkarte zugelegt und vorher den alten Treiber der Philips Sound Agent Karte gelöscht, sprich über Systemsteuerung und Software. Nun wird aber der Sound Agent immernoch im Gerätemanager angezeigt, samt Multimediacontroller. Zwar kann ich diese deaktivieren aber ich würde sie lieber vollständig löschen. Weiß jemand wie? Dann wird auch noch ein drittes optisches Laufwerk angezeigt, ein virtuelles Laufwerk. Everest zeigt als Hersteller dieses Laufwerks Alcohol an, was sich aber schon lange nicht mehr auf meiner Platte befindet. Dieses würde ich auch gerne endgültig vom System schmeißen. :(

Für eure Hilfen wäre ich echt dankbar. :)

MfG
Chiaki Nagoya :king:
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.747
Kannst du nicht anstatt auf Deaktivieren zu klicken auf Deinstallieren klicken? Sollte dann weg sein. Das laufwerk müste man so auch entfernen können.
 

Chiaki Nagoya

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.332
Das ist dann zwar weg aber beim nächsten Neustart ist es wieder da. :mad:
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.747
Sorry für die blöde Frage, aber die Philips Sound Agent Karte hast du doch aus dem Rechner ausgebaut oder?
 

ttstar

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
152
warst du schon im systemkonfigurationsprogramm bei den diensten, die beim start von windows automatisch gestartet werden? wenn nich kannst du da ja das häckchen für deine alte soundkarte wegmachen.
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.532
Du musst das/die dazugehörigen Inf-Files aus dem Ordner C:\Windows\Inf (ist standardmäßig versteckt) löschen. Dann sollte er nach dem Neustart das Gerät nicht wieder installieren.
 

Chiaki Nagoya

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.332
Ja, die Karte ist deinstalliert, inf-Datein gab es keine und bei den Diensten ist die Karte auch nicht aufgelistet und genau so wenig bekomme ich dieses unnütze virtuelle Laufwerk nicht weg, obwohl gar keine Alcohol-Software mehr auf dem Rechner vorhanden ist. :freak:
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.532
Vielleicht solltest Du mal mit diversen bekannten Programmen (RegCleaner, TuneUp, TweakXP, Norton Systemworks) versuchen, Deine Registry aufzuräumen. Scheinbar gab es Probleme bei der Deinstallation. Eventuell könnte das auch Dein Problem mit dem virtuellen Laufwerk beheben. (lass die Fehler aber NICHT automatisch reparieren!)
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
Habe ein ähnliches Problem.
Bei mir finden sich auch noch viele Einträge, die zwar deaktiviert sind, aber in der Liste noch auftauchen.

Die würde ich gerne rauslöschen, weiß aber nicht wie.
RegSupreme kann ich auch nicht benutzen, da die Trial-Periode abgelaufen ist. :(


Wie krieg ich die Liste (ausführen-> msconfig -> Systemstart) wieder sauber?
 
Top