News Autonomes Fahren: Snapdragon Ride skaliert von 10 bis über 700 TOPS

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.689

B226

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
111
Stelle mir vor das NVIDIA bei gleicher Lithographie die Nase in Zukunft vorn behalten kann, wenn sie doch mit der ARM Übernahme direkt an der Quelle vom Chipdesign sind. Natürlich kann Qualcomm noch am Design optimieren.
 

_Huma_

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
194
Bin ich unfähig zu lesen, aber was versteckt sich hinter der Einheit „TOPS“ ? Trillion Operations per second ? Thousand Operations per second? Tolle Omas pürieren Schnitzel ?
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.725
Stelle ich mir das gerade richtig vor, dass bei 750W Leistungsaufnahme der Verbrauch von einem (Teil-)autonomen Fahrzeug deutlich steigen würde?

Bei einem Verbrauch von ca. 18 kWH/ 100KM, 50km/h Durchschnittsgeschwindigkeit und einer Strecke von 100KM würden die 750W fast 10% oder 1,5kWH Mehrverbrauch bedeuten... irgendwie krass.
 

markox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
406
Zitat von nlr:
ein Bereich, in dem vor allem Unternehmen wie Mobileye, das seit der Übernahme 2017 zu Intel gehört, oder Nvidia eine dominante Rolle einnehmen, sofern in der Automobilindustrie nicht eigene Lösungen entwickelt werden, so wie es zum Beispiel Tesla mit dem FSD-Computer

Nvidia, Tesla und Qualcomm im Vergleich​

Und wo bleibt Intel bei dem Vergleich? Mobileye wird vorher als aller erstes genannt und dann später wenn es ins Detail geht bei dem Vergleich einfach weggelassen. Schade, das hätte mich jetzt am meisten interessiert. So eine schöne Tabelle mit einem Vergleich aller großen Anbieter wäre mal eine feine Sache gewesen um sich auf den neusten Stand zu bringen.
 

Cowpower

Ensign
Dabei seit
März 2015
Beiträge
204
es sowas hier ja nur eine Sache verglichen, ich weiß ja nicht welche Berechnungen wie viel benötigt werden fürs Autonome Fahren, aber wie viel Floating Points und nicht AI Integer Berechnungen die können, macht bestimmt auch was aus.
 

Gnarfoz

Ensign
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
155
Faszinierend, wie für L5, die komplexeste Stufe, irgendwas zwischen 144 TOPS und 2000 TOPS reichen soll. Und Nvidia sogar sowohl 320 TOPS als auch 2000 TOPS für dasselbe Ziel anbietet.
Klar, je besser die Algorithmen, desto weniger Leistung braucht man. Aber Faktor 14?
 

Odysseus277

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.602
Jetzt heißt es, die für Level 2+ bis Level 4 ausgelegten Systeme sollen schon kommendes Jahr in ersten Autos zum Einsatz kommen. Für die Systeme bis Level 2+ nennt Qualcomm das Jahr 2024
Ähm, das ist doch ein Widerspruch: Kommt Level "2+" (was auch immer das sein soll...) nun 2022 oder 2024? Besonders beeindruckend sind aber beide Zahlen nicht. Gerade für Level 2 und 3 gibt es ja bereits aktive Marktteilnehmer mit fertigen Lösungen.

Ich bin viel mehr auf den Next-Gen FSD-Computer gespannt. Bei Tesla bin ich zwar grundsätzlich immer optimistisch, aber irgendwie bin ich nicht mehr vollends davon überzeugt, dass der aktuelle FSD Computer wirklich Level 4 oder 5 bewerkstelligen kann. Die neuronale Engine müsste womöglich doch noch mal eine ganze Ecke breiter werden. Das ließe sich aber mit einer neuen Hardware-Version lösen.
Das ist wohl der Preis, wenn man es weitestgehend mit klassischer Optik lösen will.
Vielleicht braucht es auch wenigstens nach vorne hin etwas besseres als eine Full-HD-Kamera.

Bei der Qualcomm Lösung würde mich noch interessieren, welche Sensoren (Art und Anzahl) vorgesehen sind, und für welche Autonomie-Stufen jeweils.
Faszinierend, wie für L5, die komplexeste Stufe, irgendwas zwischen 144 TOPS und 2000 TOPS reichen soll. Und Nvidia sogar sowohl 320 TOPS als auch 2000 TOPS für dasselbe Ziel anbietet.
Klar, je besser die Algorithmen, desto weniger Leistung braucht man. Aber Faktor 14?
Es geht ja auch darum, wie effizient man die vorhandenen OPS einsetzt. Das ist sogar ein gigantischer Faktor in der gesamten Rechnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.689

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.095
Bei einem Verbrauch von ca. 18 kWH/ 100KM, 50km/h Durchschnittsgeschwindigkeit und einer Strecke von 100KM würden die 750W fast 10% oder 1,5kWH Mehrverbrauch bedeuten... irgendwie krass.

Auf dem Papier? Ja. Man kann aber davon ausgehen, dass der Level 5 Wagen am Ende trotzdem ähnlich weit kommt. Ich erwarte sogar weiter. Der beschleunigt nicht sinnlos schnell und verbremst die Hälfte gleich wieder.
 

Alpha.Male

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
869
kann gelöscht werden.. falscher Link
 
Top