Backplate nötig für Mugen 5 / AM3+?

chaytec

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
362
Aktuell verbaut auf einem Asus M5a97 R 2.0 ist ein NZXT Kraken M22.

Würde gerne ein Mugen 5 drauf schnallen. Soweit kein Problem, außer dass ich gelesen habe man braucht die originale Backplate etc.

Nun ist diese nicht vorhanden nur das verbaute Material durch die M22.

Kann ich trotzdem den Mugen 5 kaufen und montieren? Möchte mir das ganze auseinander bauen etc. sparen um festzustellen das ich evtl. den Mugen umsonst gekauft hätte.
 

CyrionX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Steht doch alles auf der Herstellerseite
Ich hab nur "Mugen 5 Backplate" in Google eingegeben und das erste Suchergebnis wars.
Die Frage zu schreiben hat dich wesentlich mehr Arbeit gekostet. :rolleyes:

Bitte beachten Sie, dass für die Montage auf Mainboards mit AMD®-Sockel eine verschraubte original Backplate des Mainboards benötigt wird. Überprüfen Sie bitte vor dem Kauf, ob diese verschraubt ist (Beispiel)! Sollte diese mittels Plastikstiften befestigt sein, ist eine Montage dieses Kühlers nicht möglich.
 

chaytec

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
362
Danke für die Antwort.

Schade. Gibt's denn keinen anständigen, leisen Kühler (Luft) bei welchem ich nicht diese original Backplate brauche?
 

CyrionX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Geh doch mal in den Suchbereich des CB-Marktplatzes und erstelle eine Suche nach einem defekten AM3+ Mainboard oder nur der Backplate (Brief). Eventuell hat jemand noch sowas da, dass er dir günstig/ fürs Porto zuschickt.
Dann kannst du nachher nochmal hier schreiben was für eine CPU du überhaupt hast um eine Empfehlung für "einen anständigen, leisen Kühler" zu erhalten.
 
Top